Die Suche ergab 6997 Treffer

von kleinchaos
Do 11. Jan 2018, 13:36
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Voraussichtlich kein ALG II für Januar
Antworten: 20
Zugriffe: 269

Re: Voraussichtlich kein ALG II für Januar

Die KV für Januar wäre selbst zu tragen
von kleinchaos
Do 11. Jan 2018, 08:02
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Mein eigenes Büro
Antworten: 13
Zugriffe: 175

Re: Mein eigenes Büro

All diese Fragen sind zwar sicher zulässig, müssen aber nicht beantwortet werden weil außerhalb des Leistungsbezugs
von kleinchaos
Di 9. Jan 2018, 08:18
Forum: Maßnahmen, EEJobs Eingliederungsvereinbarungen
Thema: Impfpflicht für Alltagsbegleiter
Antworten: 6
Zugriffe: 108

Re: Impfpflicht für Alltagsbegleiter

Ja eben, das ist unsere Befürchtung
von kleinchaos
Di 9. Jan 2018, 08:13
Forum: Maßnahmen, EEJobs Eingliederungsvereinbarungen
Thema: Impfpflicht für Alltagsbegleiter
Antworten: 6
Zugriffe: 108

Impfpflicht für Alltagsbegleiter

Jemand möchte einen Lehrgang zum Alltagsbegleiter machen. Nun erhebt sich die Frage, ob er die vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Impfungen tatsächlich über sich ergehen lassen muss. Es gibt ja keine Impfpflicht in Deutschland, die Berufsgenossenschaften sprechen auch nur Empfehlungen aus. Jedoch ...
von kleinchaos
Sa 6. Jan 2018, 14:59
Forum: Maßnahmen, EEJobs Eingliederungsvereinbarungen
Thema: Schwammige EGV
Antworten: 37
Zugriffe: 441

Re: Schwammige EGV

Ich bevorzuge auch die vorherige Verhandlung. Sicher sollte man nicht alle Munition sofort verballern aber Gründe, die man jetzt nicht anführt sind später im Verfahren schwer nachzuschieben. JC wird sich eh auf nichts einlassen davon, also ruhig gleich volles Rohr. Und den Scheiß in der Rechtsfolgen...
von kleinchaos
Sa 6. Jan 2018, 00:22
Forum: Maßnahmen, EEJobs Eingliederungsvereinbarungen
Thema: Schwammige EGV
Antworten: 37
Zugriffe: 441

Re: Schwammige EGV

Richtig, die müssen Vermittlungserfolge vorweisen
von kleinchaos
Fr 5. Jan 2018, 19:40
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Zahlung erfolgt auf Grund eA
Antworten: 19
Zugriffe: 245

Re: Zahlung erfolgt auf Grund eA

Niemals! Ich stell mir nur manchmal so Fragen. In meinem linksgrünversifften weiblichen Spatzenhirn ist eh nicht viel Platz, da passen nur so kleine dumme Fragen rein
von kleinchaos
Fr 5. Jan 2018, 19:31
Forum: Maßnahmen, EEJobs Eingliederungsvereinbarungen
Thema: Schwammige EGV
Antworten: 37
Zugriffe: 441

Re: Schwammige EGV

Ist doch ganz klar, warum gerade zu Beginn des Bezugs so ein Schmarrn gemacht wird. 1. die Maßnahme ist eingekauft und muss besetzt werden 2. eben gerade erst arbeitslos gewordene finden schneller eine neue Stelle -> Maßnahmeträger kann eine positive Abgangsmeldung vorlegen, selbst wenn er die Stell...
von kleinchaos
Fr 5. Jan 2018, 19:24
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Zahlung erfolgt auf Grund eA
Antworten: 19
Zugriffe: 245

Re: Zahlung erfolgt auf Grund eA

Wenns doch aber gar keinen Bescheid gibt, wohl aber einen Beschluss, wie will das JC dann zurückfordern?
von kleinchaos
Do 4. Jan 2018, 14:13
Forum: Maßnahmen, EEJobs Eingliederungsvereinbarungen
Thema: Schwammige EGV
Antworten: 37
Zugriffe: 441

Re: Schwammige EGV

Nicht unterschreiben. VA kommen lassen
von kleinchaos
Mo 1. Jan 2018, 08:05
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mehrbedarf Ernährung - immer schön Nachweise sammeln
Antworten: 11
Zugriffe: 178

Re: Mehrbedarf Ernährung - immer schön Nachweise sammeln

Ja aber in dem Zeitraum gabs noch keine Lebensmittel bei Amazon, und Medis gibts da auch nicht und frische Lebensmittel ebensowenig.
Mit der Liste ist es echt schwer überhaupt etwas anderes als trockenes Brot, Wodka und Gras zu kaufen
von kleinchaos
So 24. Dez 2017, 23:42
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Weinachten
Antworten: 3
Zugriffe: 273

Re: Weinachten

Danke Herbert, dir auch ein paar erholsame Tage.

Küchenschlacht fast durch. Bin restlos erledigt
von kleinchaos
Fr 22. Dez 2017, 13:48
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Räumungsklagefall - der Dritte
Antworten: 22
Zugriffe: 476

Re: Räumungsklagefall - der Dritte

Ist schon klar. Grundsätzlich ist es meines Wissens so, dass der Untermietvertrag nicht mit dem Ableben des Hauptmieters endet. Der Hauptmietvertrag muss zuvor von den Erben gekündigt werden. Dann erst müssen die Erben den Untermietvertrag kündigen. Aufhebungsvertrag mit 2wöchiger Frist bis voll ren...
von kleinchaos
Fr 22. Dez 2017, 13:18
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Räumungsklagefall - der Dritte
Antworten: 22
Zugriffe: 476

Re: Räumungsklagefall - der Dritte

Das ist Urkundenfälschung. Erstmal. Zum Prozessbetrug wird es erst, wenn die "Urkunde" in einem Prozess benannt wird
von kleinchaos
Fr 22. Dez 2017, 09:04
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Räumungsklagefall - der Dritte
Antworten: 22
Zugriffe: 476

Re: Räumungsklagefall - der Dritte

Es gibt so Menschen, die sollten nie in Berufen arbeiten, wo andere auf sie angewiesen sind.
von kleinchaos
Do 21. Dez 2017, 16:15
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: aEKS in Arbeit - Termin heute
Antworten: 10
Zugriffe: 253

Re: aEKS in Arbeit - Termin heute

Es ist einfach unglaublich! Ja, momentan fließt Kohle, aber ohne Bescheid kann der Fluss auch schnell versiegen. Und worauf beruft man sich dann bei Klage? Warum wird nicht, trotz Ermahnung vom Gericht, endlich bearbeitet und das ausstehende Geld bezahlt? Warum entblödet sich selbst ein Teamleiter u...
von kleinchaos
Do 21. Dez 2017, 12:19
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Zeitung austragen - wie und wann Jobcenter mitteilen?
Antworten: 59
Zugriffe: 1662

Re: Zeitung austragen - wie und wann Jobcenter mitteilen?

Bei ALG1 sind monatlich 165€ anrechnungsfrei, die wöchentliche Arbeitszeit darf 14,9 Stunden nicht überschreiten
von kleinchaos
Mi 20. Dez 2017, 16:07
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Einstiegsgeld anrechenbar?
Antworten: 15
Zugriffe: 284

Einstiegsgeld anrechenbar?

Ist das Einstiegsgeld für Existenzgründer anrechenbares Einkommen?
von kleinchaos
Di 19. Dez 2017, 15:36
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Verhalten gegenüber dem JC im zu erwartenden Erbfall
Antworten: 31
Zugriffe: 764

Re: Verhalten gegenüber dem JC im zu erwartenden Erbfall

Im Gesetz steht aber, und das ist eben nicht neu sondern uralt, sobald der Erbfall eintritt ... Ab da müsste man die Leistungen als Darlehen beantragen. Was soll der Blödsinn mit nur Miete und KV? Die Antragsvoraussetzungen sind die gleichen. JC wird prüfen, Erbe verteilen und ansonsten Darlehen zur...
von kleinchaos
Fr 15. Dez 2017, 15:06
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Termin für Mitglied der BG
Antworten: 17
Zugriffe: 255

Re: Termin für Mitglied der BG

Hallo! Einmal zurückrudern bitte! Schauspieler sind NICHT selbständig tätig! Für die Zeit der Proben bekommen sie einen befristeten Arbeitsvertrag. Wenn das Stück dann aufgeführt wird/der Film gedreht wird, bekommen sie für jeden Vorstellungstag/Drehtag einen Arbeitsvertrag. Und immer sozialversiche...
von kleinchaos
Fr 15. Dez 2017, 07:39
Forum: Kosten der Unterkunft bei Miete
Thema: Amtsgericht Berlin-SChöneberg 106 C 117/15 Erlaubnis zur Untervermietung für Bezieher von Sozialleistungen
Antworten: 0
Zugriffe: 147

Amtsgericht Berlin-SChöneberg 106 C 117/15 Erlaubnis zur Untervermietung für Bezieher von Sozialleistungen

Auf Sozialleistungen angewiesener Wohnungsmieter hat Anspruch auf Untermieterlaubnis bei Kürzung der Leistung Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage begründet berechtigtes Interesse an Untervermietung Wird die Sozialleistung eines Wohnungsmieters gekürzt, so hat er Anspruch auf Erteilung einer ...
von kleinchaos
Do 14. Dez 2017, 20:38
Forum: Rechte von Behinderten und Rentnern
Thema: Leistungen zur Teilhabe SGB XII Verzögerungstaktik
Antworten: 4
Zugriffe: 433

Re: Leistungen zur Teilhabe SGB XII Verzögerungstaktik

Es gibt im Sozialamt ebenso wie im JC einen Bedarfsermittlungsdienst. Der gibt dann dem SB die nötigen Infos, damit er nicht vom Stuhl aufstehen muss. Also nix wie hin zum SG und ER.
Man könnte vielleicht auch das Gesundheitsamt einschalten, den psychosozialen Dienst

Zur erweiterten Suche