Die Suche ergab 25589 Treffer

von Koelsch
Fr 24. Mai 2019, 08:15
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: ALG II Aufstockung
Antworten: 13
Zugriffe: 340

Re: ALG II Aufstockung

496,44 -158,94 Abzüge (sofern es sich da nur um KV, PV, RV, AV handelt) =338,50 Zwischensumme (netto) -100,00 Grundfreibetrag = 228,50 - 45,75 Freibetrag aus 228,50 = 182,85 anrechenbares EK Nee, nee, der Freibetrag wird aus 496,44 - 100 = 396,44 berechnet, also 396,44 * 0,2 = 79,29 In § 11b Abs. 3...
von Koelsch
Fr 24. Mai 2019, 08:10
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Heizkosten Guthaben
Antworten: 31
Zugriffe: 436

Re: Heizkosten Guthaben

Hier ein Bescheid aus Deiner Stadt mit der genannten "Dreifaltigkeit" - so sollte es aussehen, heißt also bei Dir fehlt was und das würde ich "anmeckern".
ALG-Bescheid ano.pdf
von Koelsch
Do 23. Mai 2019, 20:44
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Heizkosten Guthaben
Antworten: 31
Zugriffe: 436

Re: Heizkosten Guthaben

Ich meine ja, gucke aber noch:

Eigentlich hat man dort die "Heilige Dreifaltigkeit"

Grundmiete
Nebenkosten
Heizkosten

wenn ich mich recht erinnere.
von Koelsch
Mi 22. Mai 2019, 23:16
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Heizkosten Guthaben
Antworten: 31
Zugriffe: 436

Re: Heizkosten Guthaben

Angemessen Bruttokalt dort wären für 2 Personen etwa € 514,00
von Koelsch
Mi 22. Mai 2019, 22:53
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Heizkosten Guthaben
Antworten: 31
Zugriffe: 436

Re: Heizkosten Guthaben

OK, sind diese Einkommensdaten aus Deiner EKS, wenn ja, vorläufige oder endgültige?
von Koelsch
Mi 22. Mai 2019, 22:35
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Heizkosten Guthaben
Antworten: 31
Zugriffe: 436

Re: Heizkosten Guthaben

Ich schau mir das morgen Nachmittag mal genauer an, gib mir bitte noch Deinen Wohnort per PN
von Koelsch
Mi 22. Mai 2019, 21:19
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Heizkosten Guthaben
Antworten: 31
Zugriffe: 436

Re: Heizkosten Guthaben

Sowohl als auch, und am Besten, gerne per PN, Deinen Wohnort an mich
von Koelsch
Mi 22. Mai 2019, 21:10
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Heizkosten Guthaben
Antworten: 31
Zugriffe: 436

Re: Heizkosten Guthaben

Ja müsste es.

Vielleicht wäre es dann doch gut, wenn Du die Bescheide mal anonymisiert hier hochlädst.
von Koelsch
Mi 22. Mai 2019, 17:06
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Willkürliche Leistungskürzung im vorl.Bescheid
Antworten: 107
Zugriffe: 3260

Re: Willkürliche Leistungskürzung im vorl.Bescheid

Ich würde das SG informieren, dass seitens des JC der Beschluss nicht umgesetzt wird und Zwangsgeld beantragen.
von Koelsch
Mi 22. Mai 2019, 09:22
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Willkürliche Leistungskürzung im vorl.Bescheid
Antworten: 107
Zugriffe: 3260

Re: Willkürliche Leistungskürzung im vorl.Bescheid

Ja, muss er selbst machen, und die Kosten gehen zu Lasten des JC
von Koelsch
Di 21. Mai 2019, 22:24
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Heizkosten Guthaben
Antworten: 31
Zugriffe: 436

Re: Heizkosten Guthaben

OK, dann befürchte ich, hat JC Recht, dann steht denen das Geld leider zu.
von Koelsch
Di 21. Mai 2019, 22:23
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Willkürliche Leistungskürzung im vorl.Bescheid
Antworten: 107
Zugriffe: 3260

Re: Willkürliche Leistungskürzung im vorl.Bescheid

OK, wenn also dann ab 1.6. entgegen dem Beschluss des SG doch was angerechnet wird, dann würde ich schon die Möglichkeit des Zwangsgelds sehen. Hatte ich wohl nicht richtig gelesen.
von Koelsch
Di 21. Mai 2019, 22:12
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Heizkosten Guthaben
Antworten: 31
Zugriffe: 436

Re: Heizkosten Guthaben

OK, wieviel der Heizkosten hat denn JC gezahlt?
von Koelsch
Di 21. Mai 2019, 22:09
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Willkürliche Leistungskürzung im vorl.Bescheid
Antworten: 107
Zugriffe: 3260

Re: Willkürliche Leistungskürzung im vorl.Bescheid

Also ist aus dem Beschluss des SG nix mehr offen? Dann natürlich auch kein Zwangsgeld.
von Koelsch
Di 21. Mai 2019, 21:27
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Willkürliche Leistungskürzung im vorl.Bescheid
Antworten: 107
Zugriffe: 3260

Re: Willkürliche Leistungskürzung im vorl.Bescheid

Oder gleich vollstrecken § 202 SGG i.V.m. § 929 Abs. 2 ZPO, wenn Urteil/Beschluss nicht älter als 1 Monat sind

vgl.auch - http://www.mcrecht.info/monatsfrist-fue ... eistungen/
von Koelsch
Di 21. Mai 2019, 21:21
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Heizkosten Guthaben
Antworten: 31
Zugriffe: 436

Re: Heizkosten Guthaben

Jein oder Na:

Beispiel:

€ 400,00 Angemessene, vom JC übernommene Warmmiete
€ 500,00 tatsächlich von Dir gezahlte Warmmiete

€ 100,00 HK Rückerstattung vom Vermieter. Da JC 80% der tatsächlichen Miete zahlt, stehen denen auch 80% der Rückzahlung zu
von Koelsch
Di 21. Mai 2019, 20:28
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Willkürliche Leistungskürzung im vorl.Bescheid
Antworten: 107
Zugriffe: 3260

Re: Willkürliche Leistungskürzung im vorl.Bescheid

Wann war der Beschluss des SG? Ich meine, es gäbe da Fristen, bis zu denen Du in einem solchen Fall die zwangsvollstreckung gegen das JC einleiten musst
von Koelsch
Di 21. Mai 2019, 20:24
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Jugendamt Unterhaltstitel SGB II
Antworten: 33
Zugriffe: 774

Re: Jugendamt Unterhaltstitel SGB II

Richtig
von Koelsch
Di 21. Mai 2019, 19:23
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Willkürliche Leistungskürzung im vorl.Bescheid
Antworten: 107
Zugriffe: 3260

Re: Willkürliche Leistungskürzung im vorl.Bescheid

Also riesiges Durcvheinander - wobei ich den "Schwachsinn" in der JC Argumentation leider nur zu gut kenne. Bleibt also nur eine oder mehrere lange, ausführliche Klagen verbunden mit der Hoffnung, dass Du auf einen Richter triffst, der Lust hat, sich da einzuarbeiten.
von Koelsch
Di 21. Mai 2019, 14:06
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Jugendamt Unterhaltstitel SGB II
Antworten: 33
Zugriffe: 774

Re: Jugendamt Unterhaltstitel SGB II

@ Kölsch ich verstehe das sehr wohl. Was du nicht verstehst ist folgendes: Kein Richter, kein Jugendamt darf einen Unterhaltstitel erlassen,wenn feststeht das der Schuldner nicht Leistungsfähig ist und nicht zahlen kann. Ich bin da doch auch sehr selbstkritisch,ich sehe das doch an meinem eigenen B...
von Koelsch
Di 21. Mai 2019, 10:35
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Jugendamt Unterhaltstitel SGB II
Antworten: 33
Zugriffe: 774

Re: Jugendamt Unterhaltstitel SGB II

So isses - und die "Titulierung" bedeutet nur, das Kind erhält amtlich bestätigt: "Du hast einen Rechtsanspruch gegen Deinen Pap in Höhe von ????" Und den Anspruch hat Kind völlig unabhängig von der Frage, ob Pap zahlen kann oder nicht. Der ratlose versteht den Unterschied nicht, zwischen Anspruch u...
von Koelsch
Di 21. Mai 2019, 08:37
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: ALG II Aufstockung
Antworten: 13
Zugriffe: 340

Re: ALG II Aufstockung

Nein, nur bei Selbstständigen. Wampe hat die Rechnung richtig dargestellt für "nicht Selbständige"

Zur erweiterten Suche