Die Suche ergab 24726 Treffer

von Koelsch
Sa 17. Nov 2018, 22:08
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: JoBCenter als Bundesbehörde ?
Antworten: 2
Zugriffe: 22

Re: JoBCenter als Bundesbehörde ?

Nein, meines Wissens sind das keine Bundesbehörden
von Koelsch
Sa 17. Nov 2018, 10:31
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Meine Klagen vor dem SG
Antworten: 69
Zugriffe: 2216

Re: Meine Klagen vor dem SG

Ich hab noch mal erweitert: Schreiben des Beklagten vom 12.11.2018 Hierzu eine kurze Stellungnahme: Es ist erfreulich, dass der Beklagte mit dem angebotenen Teilanerkenntnis einen ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht hat. Allerdings versäumt der Beklagte, das Teilanerkenntnis zu begründen...
von Koelsch
Fr 16. Nov 2018, 15:55
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Meine Klagen vor dem SG
Antworten: 69
Zugriffe: 2216

Re: Meine Klagen vor dem SG

Sehe ich wie Olivia und Günter - ich hatte den tatsächlichen Zahlungszeitpunkt nicht mehr in der Hand.

Schaun mer also mal, was das Gericht sagt
von Koelsch
Fr 16. Nov 2018, 10:58
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Meine Klagen vor dem SG
Antworten: 69
Zugriffe: 2216

Re: Meine Klagen vor dem SG

Ja, das sollte man noch da rein packen ....... wobei der Punkt 2) Anerkennung der Abbuchung am 2.4. als Betriebsausgabe ja bereits im Erörterungstermin von der Richterin ganz in meinem Sinne gesehen wurde.
von Koelsch
Fr 16. Nov 2018, 10:30
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Meine Klagen vor dem SG
Antworten: 69
Zugriffe: 2216

Re: Meine Klagen vor dem SG

Erster, Antwortentwurf - ich denke man kann es kurz machen: Schreiben des Beklagten vom 12.11.2018 Hierzu eine kurze Stellungnahme: Es ist erfreulich, dass der Beklagte mit dem angebotenen Teilanerkenntnis einen ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht hat. Allerdings versäumt der Beklagte, d...
von Koelsch
Fr 16. Nov 2018, 09:14
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Meine Klagen vor dem SG
Antworten: 69
Zugriffe: 2216

Re: Meine Klagen vor dem SG

Bezahlung durch Lastschrifteinzug, warum keine Begründung :1: Werd ich natürlich bemeckern, weil Teilanerkenntnis ist nicht nachvollziehbar und unbegründet, daher schon nicht annehmbar
von Koelsch
Fr 16. Nov 2018, 09:00
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Meine Klagen vor dem SG
Antworten: 69
Zugriffe: 2216

Re: Meine Klagen vor dem SG

Antwort des Beklagten ist da, soll innerhalb von 3 Wochen was dazu sagen. Werd ich .... und Euch reichlich Zeit für Verbesserungsvorschläge lassen. :jojo: :jojo:
Antwort JC_12112018_ano.pdf
von Koelsch
Do 15. Nov 2018, 10:35
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Schleppende Bearbeitung Neuantrag
Antworten: 3
Zugriffe: 56

Re: Schleppende Bearbeitung Neuantrag

Ich lass den Satz drin, denn der ist ggf. Munition für einen Eilantrag, mit dem ich nicht mehr allzu lange warten werde. Der Mensch hat, logischerweise, Tasche leer, die letzten Reserven tendieren stark gegen Null.
von Koelsch
Do 15. Nov 2018, 09:48
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Schleppende Bearbeitung Neuantrag
Antworten: 3
Zugriffe: 56

Schleppende Bearbeitung Neuantrag

Es wurden bei einem Neuantrag (Unterbrechung des Bezugs wg. "Blödheit" von Mai bis Juli 18) mal wieder Unterlagen angefordert. Mein Antwortentwurf zur kurzen Bemeckerung: Ihre Aufforderung zur Mitwirkung vom 12.11.2018 Sehr geehrte Damen und Herren, alle mir vorliegenden Unterlagen und Belege für de...
von Koelsch
Do 15. Nov 2018, 08:26
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Antrag auf ALG2 Verzögerung
Antworten: 71
Zugriffe: 972

Re: Antrag auf ALG2 Verzögerung

Wenn Du die Kosten nachweisen kannst, dann hast Du eine Chance.
von Koelsch
Mi 14. Nov 2018, 18:47
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Antrag auf ALG2 Verzögerung
Antworten: 71
Zugriffe: 972

Re: Antrag auf ALG2 Verzögerung

Seit wann sind Verfahren vor dem SG kostenpflichtig?
von Koelsch
Mi 14. Nov 2018, 15:19
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Antrag auf ALG2 Verzögerung
Antworten: 71
Zugriffe: 972

Re: Antrag auf ALG2 Verzögerung

In diesem SG-Verfahren gibt's keine Kosten
von Koelsch
Mi 14. Nov 2018, 13:06
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Antrag auf ALG2 Verzögerung
Antworten: 71
Zugriffe: 972

Re: Antrag auf ALG2 Verzögerung

:bravo: :bravo:

Dann wirst Du bald Post vom SG bekommen mit der Frage, ob die Sache damit erledigt sei? Dem kannst Du dann zustimmen.
von Koelsch
Di 13. Nov 2018, 17:04
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 40
Zugriffe: 1071

Re: Mietrückstand - Wohnungskündigung

Werde ich gerne vorschlagen, danke
von Koelsch
Di 13. Nov 2018, 14:23
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 40
Zugriffe: 1071

Re: Mietrückstand - Wohnungskündigung

Das bedeutet, Vermieter wartet (schon wieder) auf sein Geld
von Koelsch
Di 13. Nov 2018, 13:24
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 40
Zugriffe: 1071

Re: Mietrückstand - Wohnungskündigung

und weiter geht's - Vermieter will natürlich seine Anwaltskosten ersetzt haben

Übernahme wurde beim JC beantragt, man sieht, die können auch schnell :ironiea:

Bild
von Koelsch
Di 13. Nov 2018, 11:13
Forum: ALG II - Grundsicherung
Thema: SG Dresden S 52 AS 4382/17 zu Originalunterlagen und späterer Vorlage von Dokumenten
Antworten: 1
Zugriffe: 85

Re: SG Dresden S 52 AS 4382/17 zu Originalunterlagen und späterer Vorlage von Dokumenten

Bzgl. der im Widerspruchsverfahren vorzulegenden Unterlagen ebenso BSG B 4 AS 39/17 R
von Koelsch
Di 13. Nov 2018, 08:11
Forum: Rund um den Arbeitsplatz
Thema: Antwort auf Klageerwiderung
Antworten: 85
Zugriffe: 3870

Re: Antwort auf Klageerwiderung

Die Zustimmung dazu erfolgte meines Erachtens völlig unzweideutig dadurch, dass die Betreuerin im Kündigungsschutzverfahren (erfolgreich) argumentierte: "Was willst Du denn überhaupt, Du hast doch einen neuen Arbeitsvertrag mit dem Betreuten." Daraus eine nachträgliche Genehmigung des Arbeitsvertra...
von Koelsch
Mo 12. Nov 2018, 16:12
Forum: Arbeitslosengeld - Alg/ALG I (SGB III)
Thema: Kündigen aber ohne Sperre
Antworten: 10
Zugriffe: 184

Re: Kündigen aber ohne Sperre

So was kann man auch einem anderen Arbeitgeber gegenüber durchaus mal sagen - die suchen doch angeblich alle Fachkräfte und haben es dann leichter, von dem Leute abzuwerben.
von Koelsch
Mo 12. Nov 2018, 09:41
Forum: Rund um den Arbeitsplatz
Thema: Antwort auf Klageerwiderung
Antworten: 85
Zugriffe: 3870

Re: Antwort auf Klageerwiderung

Das sehe ich genauso. Der Abschluss von Arbeitsverträgen ist eindeutig dem Aufgabenkreis der Vermögenssorge zuzuordnen. Selbst bei Unkenntnis des Einwilligungsvorbehaltes durch die Arbeitnehmerin (und die wußte vermutlich sehr genau, das der Betreute einem Einwilligungsvorbehalt unterliegt und sie ...
von Koelsch
Mo 12. Nov 2018, 09:10
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Klage wg. KV-Beiträge
Antworten: 12
Zugriffe: 189

Re: Klage wg. KV-Beiträge

JC argumentiert ja, es gibt keinen Bescheid, dementsprechend gibt's "eigentlich" auch keinen ALG II Anspruch, alles wurde mit dem Vergleich "abgeschlossen". Und damit ist für meine Begriffe dann der Weg zum § 26 SGB II offen.
von Koelsch
Mo 12. Nov 2018, 08:28
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Klage wg. KV-Beiträge
Antworten: 12
Zugriffe: 189

Re: Klage wg. KV-Beiträge

Wenn frühmorgens die elektrische Zahnbürste sich abmüht, mittels zarter Vibrationen die Hirntätigkeit in Gang zu setzen, dann .... ja dann kommt ab und an ein Gedanke :lichtauf: Wenn ich es richtig im Kopf hab, hast Du kürzlich erst beim SG Aachen versucht, gegen den 2008 Vergleich vorzugehen. Das h...
von Koelsch
Mo 12. Nov 2018, 08:19
Forum: Arbeitslosengeld - Alg/ALG I (SGB III)
Thema: Kündigen aber ohne Sperre
Antworten: 10
Zugriffe: 184

Re: Kündigen aber ohne Sperre

Ich würde erst mal vorgehen, wie kc es geschrieben hat
von Koelsch
So 11. Nov 2018, 20:34
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Vollzeittätigkeit trotz Selbständigkeit?
Antworten: 52
Zugriffe: 591

Re: Vollzeittätigkeit trotz Selbständigkeit?

Für mich sehr gut, raus damit

Zur erweiterten Suche