Die Suche ergab 24821 Treffer

von Koelsch
Di 11. Dez 2018, 22:46
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ablehnungsbescheid nach vorl. EKS
Antworten: 21
Zugriffe: 190

Re: Ablehnungsbescheid nach vorl. EKS

14 Tage, da es ja eilt. Miete, KV, Brötchen können ohne ALG II nicht gezahlt werden
von Koelsch
Di 11. Dez 2018, 18:36
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen
Antworten: 17
Zugriffe: 188

Re: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen

Ich gehe mit Oli's Sichtweise. Es kann und darf nicht sein, dass aus dem Umstand, dass nicht genügend Geld verdient wird der Schluss gezogen wird - dann darfst Du auch nix tun, um diesen Zustand zu ändern. Und genau den Schluss zieht JC hier.
von Koelsch
Di 11. Dez 2018, 16:44
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen
Antworten: 17
Zugriffe: 188

Re: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen

Nachweise wurden eingereicht, JC meint damit, es liegt keine schriftliche, ausführliche Erläuterung der Ausbildungsstätte vor, sondern "nur" die Rechnungen, die Überweisungen, Name, Anschrift und Webseitenbeschreibung der Ausbildung und Begründung des eLB, warum das ganze sinnvoll und notwendig ist.
von Koelsch
Di 11. Dez 2018, 15:02
Forum: Bedarfsgemeinschaft (BG) - ALG II/Hartz IV
Thema: Vermittlungsvorschlag Festanstellung Vollzeit für Student in der BG
Antworten: 13
Zugriffe: 98

Re: Vermittlungsvorschlag Festanstellung Vollzeit für Student in der BG

Meines Erachtens müsste für Deine Frau ein Antrag auf Wohngeld möglich sein.
Der ALG II Rechner "packt" einen solchen leider Fall nicht.

Ansonsten würde ich mich der Form halber bewerben, aber in der Bewerbung deutlich machen, dass derzeit "Vollzeit" studiert wird.
von Koelsch
Mo 10. Dez 2018, 21:42
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ablehnungsbescheid nach vorl. EKS
Antworten: 21
Zugriffe: 190

Re: Ablehnungsbescheid nach vorl. EKS

Kannst Du nur mit Eigenbeleg versuchen
von Koelsch
Mo 10. Dez 2018, 13:05
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen
Antworten: 17
Zugriffe: 188

Re: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen

Keine Ahnung, ob's da Trainerlizenzen gibt. Und derzeit sieht's so aus, Umsatz 800 / Monat, Ausbildung kostet 150/Monat

Ich würd mich auf die Diskussion "Verhältnis zu den Ausgaben" gar nicht einlassen, entscheidend ist, damit wird ein Einkommen auch für künftige Jahre gesichert.
von Koelsch
Mo 10. Dez 2018, 12:03
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ablehnungsbescheid nach vorl. EKS
Antworten: 21
Zugriffe: 190

Re: Ablehnungsbescheid nach vorl. EKS

Kann man machen, halte ich aber für verfrüht, so lange das Widerspruchsverfahren nicht abgeschlossen ist. Dann kann man den rückwirkend stellen (§ 28 SGB X)
von Koelsch
Mo 10. Dez 2018, 10:43
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen
Antworten: 17
Zugriffe: 188

Re: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen

Der Umsatz lag bei knapp € 4000 im Halbjahr, wobei aber ein Monat fast Totalausfall wegen KH-Aufenthalt.

Zusätzlich wird noch ein Minijob ausgeübt
von Koelsch
So 9. Dez 2018, 22:00
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ablehnungsbescheid nach vorl. EKS
Antworten: 21
Zugriffe: 190

Re: Ablehnungsbescheid nach vorl. EKS

Nichtanerkennung von Darlehenszinsen und sonstige, unbegründete Kürzung der prognostizierten Betriebsausgaben.
von Koelsch
So 9. Dez 2018, 21:29
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ablehnungsbescheid nach vorl. EKS
Antworten: 21
Zugriffe: 190

Re: Ablehnungsbescheid nach vorl. EKS

Erst Widerspruch mit kurzer Dristsetzung, dann überlegen, ob man Eilantrag beim SG macht
von Koelsch
So 9. Dez 2018, 20:16
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ablehnungsbescheid nach vorl. EKS
Antworten: 21
Zugriffe: 190

Re: Ablehnungsbescheid nach vorl. EKS

Wie "groß" wäre der Regenschirm? Wenn größer als etwa € 130, dann wäre ein Eilantrag in's Auge zu fassen
von Koelsch
So 9. Dez 2018, 19:55
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ablehnungsbescheid nach vorl. EKS
Antworten: 21
Zugriffe: 190

Re: Ablehnungsbescheid nach vorl. EKS

Und auf jeden Fall natürlih Widerspruch gegen den Ablehnungsbescheid
von Koelsch
So 9. Dez 2018, 10:48
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen
Antworten: 17
Zugriffe: 188

Weiterbildung etc. bei Selbstständigen

Der nächste Fall: Auf den nachfolgenden Bescheid (nur die Begründung) LBS-Begründung _ano.pdf wird zunächst mal unbegründeter Widerspruch mit freundlichem Hinweis auf aufschiebende Wirkung eingelegt. Dann erfolgt gegen Weihnachten (time is money) die Begründung, die ich wie üblich zu verbessern bitt...
von Koelsch
Fr 7. Dez 2018, 09:56
Forum: Arbeitslosengeld - Alg/ALG I (SGB III)
Thema: Kündigen aber ohne Sperre
Antworten: 20
Zugriffe: 409

Re: Kündigen aber ohne Sperre

Ggf. mal den Arzt wechseln
von Koelsch
Fr 7. Dez 2018, 08:22
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Sozialamt und Selbstständige
Antworten: 3
Zugriffe: 52

Sozialamt und Selbstständige

Offenbar ist manchmal das Sozialamt einer Stadt ähnlich einzuordnen wie das JobCenter. Recht frisch gebackener GruSi-Empfänger (ex ALG II) möchte, wie in den Jahren zuvor, auf dem Weihnachtsmarkt Glühwein verkaufen ..... und das Drama nimmt seinen Lauf. In weiser Voraussicht beauftragt er seinen Anw...
von Koelsch
Mo 3. Dez 2018, 11:23
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Kontoauszüge, wieder einmal
Antworten: 110
Zugriffe: 4160

Re: Kontoauszüge, wieder einmal

Doch, JC hier meinte PDF (und nur PDF) dürften sie öffnen.
von Koelsch
Mo 3. Dez 2018, 10:31
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Kontoauszüge, wieder einmal
Antworten: 110
Zugriffe: 4160

Re: Kontoauszüge, wieder einmal

Ich glaub nicht, dass dann großartig neu gemischt wird. Der findet "die Meinung" des Kollegen und nickt mittem Kopp, außer er findet die Kollegenmeinung "schwachsinnig".
von Koelsch
So 2. Dez 2018, 19:11
Forum: Mutter und Kind - Alg, ALG II/Hartz IV
Thema: Anrechnung Kindergeld - das bekannte Leiden
Antworten: 7
Zugriffe: 188

Re: Anrechnung Kindergeld - das bekannte Leiden

Nein "Kind" deckt seinen Bedarf mit ohne Kindergeld
von Koelsch
So 2. Dez 2018, 18:05
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Kurzfristige Mieterhöhung
Antworten: 38
Zugriffe: 668

Re: Kurzfristige Mieterhöhung

Ich würde etwas ergänzen:

1. Möchte ich Ihnen mitteilen, dass in meiner Wohnung seit knapp 2 Wochen die Klingel nicht mehr funktionstüchtig ist und, wie Ihnen seit Langem bekannt, auch die Gegensprechanlage seit über einem Jahr nicht geht.
von Koelsch
So 2. Dez 2018, 18:03
Forum: Mutter und Kind - Alg, ALG II/Hartz IV
Thema: Anrechnung Kindergeld - das bekannte Leiden
Antworten: 7
Zugriffe: 188

Anrechnung Kindergeld - das bekannte Leiden

eLB lebt mit erwachsenem "Kind" zusammen. "Kind" deckt seinen Bedarf durch eigenes Einkommen zu 100%. eLB veranlasst, dass das Kindergeld direkt auf das Konto des "Kindes" überwiesen wird. JC sagt, interessiert uns nicht, nach § 11 SGB II ist das bei Dir anzurechnen. Dementsprechend erging auch soeb...
von Koelsch
So 2. Dez 2018, 17:46
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV und ärztlicher Dienst
Antworten: 7
Zugriffe: 210

Re: EGV und ärztlicher Dienst

Ich denke, es ist ok, dass per VA abzuwarten

Zur erweiterten Suche