Die Suche ergab 24735 Treffer

von Koelsch
Di 20. Nov 2018, 20:19
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: vEKS, Fahrzeugnutzung
Antworten: 9
Zugriffe: 80

Re: vEKS, Fahrzeugnutzung

Die Idee ist gut mit der Gegenüberstellung. Aber ich würde da dann nicht 10 Cent sonder 30 Cent/km ansetzen. Auch dann wird zweifelsohne das Privatfahrzeug günstiger sein als das Mietfahrzeug. Sollte JC aud 10 Cent bestehen, würde ich knallhart sagen, das ist ein "Zuschussgeschäft", dazu bin ich nic...
von Koelsch
Di 20. Nov 2018, 20:01
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: vEKS, Fahrzeugnutzung
Antworten: 9
Zugriffe: 80

Re: vEKS, Fahrzeugnutzung

OK, Diesel und Benzin seh ich ein. Ich würde trotzdem für den Fall "mixen". Also die anfallenden Benzinrechnungen einfach mit in die EKS nehmen und die mit dem Privatwagen durchgerührten Fahrten dementsprechend auch in's "Dienstfahrtenbuch" Ob man damit durchkommt :1: Auf jeden Fall hat man dann was...
von Koelsch
Di 20. Nov 2018, 19:01
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: vEKS, Fahrzeugnutzung
Antworten: 9
Zugriffe: 80

Re: vEKS, Fahrzeugnutzung

Woran erkennt JC, ob Du den PKW oder den Transporter in den "Kosten" hast?
von Koelsch
Di 20. Nov 2018, 13:40
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Weiterbildung Fahrtkosten HILFE!
Antworten: 3
Zugriffe: 50

Re: Weiterbildung Fahrtkosten HILFE!

:willkommen: bei uns im Forum

Schilder das dem JC schriftlich und setz eine kurze Frist (10 Tage vielleicht). Danach bleibt dann nach meiner Meinung nur ein Eilantrag beim Sozialgericht.
von Koelsch
Mo 19. Nov 2018, 13:18
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Weiterbewilligungsantrag WBA - keine Reaktion vom Jobcenter
Antworten: 7
Zugriffe: 98

Re: Weiterbewilligungsantrag WBA - keine Reaktion vom Jobcenter

Tut mir natürlich sehr leid, das konnte ich ja nicht ahnen, dass ausgerechnet Dein JC nicht unter den Begriff "bundesweit" fällt und daher als einziges JC in Deutschland keine Probleme hatte. http://www.alg-ratgeber.de/viewtopic.php?f=19&t=23499 Ja dann würde ich in der Tat da gewaltig Krawall mache...
von Koelsch
Mo 19. Nov 2018, 11:31
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Weiterbewilligungsantrag WBA - keine Reaktion vom Jobcenter
Antworten: 7
Zugriffe: 98

Re: Weiterbewilligungsantrag WBA - keine Reaktion vom Jobcenter

Die hatten doch gerade gewaltige Computerprobleme, kann also was dauern
von Koelsch
Mo 19. Nov 2018, 08:24
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Zu hohe Zinsen ....
Antworten: 8
Zugriffe: 100

Re: Zu hohe Zinsen ....

Ich sehe da durchaus Chancen, "hart" gegenüber dem Kreditinstitut aufzutreten, Deine Argumentation finde ich ok
von Koelsch
Sa 17. Nov 2018, 23:12
Forum: Arbeitslosengeld - Alg/ALG I (SGB III)
Thema: Arbeitslos - Wie verläuft es mit den Sperren ?!
Antworten: 9
Zugriffe: 116

Re: Arbeitslos - Wie verläuft es mit den Sperren ?!

:willkommen: bei uns im Forum. Sperrzeit bei verspäteter Meldung dürfte 3 Monate betrage, meines Wissens ist persönlich Meldung unumgänglich, außer Du hast einen wichtigen Grund, warum das nicht geht. Ob Urlaub als wichtiger Grund anerkannt wird? :1: Möglicherweise ja, wenn die Urlaubsreise bereits ...
von Koelsch
Sa 17. Nov 2018, 22:08
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: JoBCenter als Bundesbehörde ?
Antworten: 7
Zugriffe: 134

Re: JoBCenter als Bundesbehörde ?

Nein, meines Wissens sind das keine Bundesbehörden
von Koelsch
Sa 17. Nov 2018, 10:31
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Meine Klagen vor dem SG
Antworten: 69
Zugriffe: 2254

Re: Meine Klagen vor dem SG

Ich hab noch mal erweitert: Schreiben des Beklagten vom 12.11.2018 Hierzu eine kurze Stellungnahme: Es ist erfreulich, dass der Beklagte mit dem angebotenen Teilanerkenntnis einen ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht hat. Allerdings versäumt der Beklagte, das Teilanerkenntnis zu begründen...
von Koelsch
Fr 16. Nov 2018, 15:55
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Meine Klagen vor dem SG
Antworten: 69
Zugriffe: 2254

Re: Meine Klagen vor dem SG

Sehe ich wie Olivia und Günter - ich hatte den tatsächlichen Zahlungszeitpunkt nicht mehr in der Hand.

Schaun mer also mal, was das Gericht sagt
von Koelsch
Fr 16. Nov 2018, 10:58
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Meine Klagen vor dem SG
Antworten: 69
Zugriffe: 2254

Re: Meine Klagen vor dem SG

Ja, das sollte man noch da rein packen ....... wobei der Punkt 2) Anerkennung der Abbuchung am 2.4. als Betriebsausgabe ja bereits im Erörterungstermin von der Richterin ganz in meinem Sinne gesehen wurde.
von Koelsch
Fr 16. Nov 2018, 10:30
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Meine Klagen vor dem SG
Antworten: 69
Zugriffe: 2254

Re: Meine Klagen vor dem SG

Erster, Antwortentwurf - ich denke man kann es kurz machen: Schreiben des Beklagten vom 12.11.2018 Hierzu eine kurze Stellungnahme: Es ist erfreulich, dass der Beklagte mit dem angebotenen Teilanerkenntnis einen ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht hat. Allerdings versäumt der Beklagte, d...
von Koelsch
Fr 16. Nov 2018, 09:14
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Meine Klagen vor dem SG
Antworten: 69
Zugriffe: 2254

Re: Meine Klagen vor dem SG

Bezahlung durch Lastschrifteinzug, warum keine Begründung :1: Werd ich natürlich bemeckern, weil Teilanerkenntnis ist nicht nachvollziehbar und unbegründet, daher schon nicht annehmbar
von Koelsch
Fr 16. Nov 2018, 09:00
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Meine Klagen vor dem SG
Antworten: 69
Zugriffe: 2254

Re: Meine Klagen vor dem SG

Antwort des Beklagten ist da, soll innerhalb von 3 Wochen was dazu sagen. Werd ich .... und Euch reichlich Zeit für Verbesserungsvorschläge lassen. :jojo: :jojo:
Antwort JC_12112018_ano.pdf
von Koelsch
Do 15. Nov 2018, 10:35
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Schleppende Bearbeitung Neuantrag
Antworten: 3
Zugriffe: 69

Re: Schleppende Bearbeitung Neuantrag

Ich lass den Satz drin, denn der ist ggf. Munition für einen Eilantrag, mit dem ich nicht mehr allzu lange warten werde. Der Mensch hat, logischerweise, Tasche leer, die letzten Reserven tendieren stark gegen Null.
von Koelsch
Do 15. Nov 2018, 09:48
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Schleppende Bearbeitung Neuantrag
Antworten: 3
Zugriffe: 69

Schleppende Bearbeitung Neuantrag

Es wurden bei einem Neuantrag (Unterbrechung des Bezugs wg. "Blödheit" von Mai bis Juli 18) mal wieder Unterlagen angefordert. Mein Antwortentwurf zur kurzen Bemeckerung: Ihre Aufforderung zur Mitwirkung vom 12.11.2018 Sehr geehrte Damen und Herren, alle mir vorliegenden Unterlagen und Belege für de...
von Koelsch
Do 15. Nov 2018, 08:26
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Antrag auf ALG2 Verzögerung
Antworten: 71
Zugriffe: 1029

Re: Antrag auf ALG2 Verzögerung

Wenn Du die Kosten nachweisen kannst, dann hast Du eine Chance.
von Koelsch
Mi 14. Nov 2018, 18:47
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Antrag auf ALG2 Verzögerung
Antworten: 71
Zugriffe: 1029

Re: Antrag auf ALG2 Verzögerung

Seit wann sind Verfahren vor dem SG kostenpflichtig?
von Koelsch
Mi 14. Nov 2018, 15:19
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Antrag auf ALG2 Verzögerung
Antworten: 71
Zugriffe: 1029

Re: Antrag auf ALG2 Verzögerung

In diesem SG-Verfahren gibt's keine Kosten
von Koelsch
Mi 14. Nov 2018, 13:06
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Antrag auf ALG2 Verzögerung
Antworten: 71
Zugriffe: 1029

Re: Antrag auf ALG2 Verzögerung

:bravo: :bravo:

Dann wirst Du bald Post vom SG bekommen mit der Frage, ob die Sache damit erledigt sei? Dem kannst Du dann zustimmen.
von Koelsch
Di 13. Nov 2018, 17:04
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 40
Zugriffe: 1122

Re: Mietrückstand - Wohnungskündigung

Werde ich gerne vorschlagen, danke
von Koelsch
Di 13. Nov 2018, 14:23
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 40
Zugriffe: 1122

Re: Mietrückstand - Wohnungskündigung

Das bedeutet, Vermieter wartet (schon wieder) auf sein Geld

Zur erweiterten Suche