Die Suche ergab 415 Treffer

von Tester
Fr 1. Feb 2019, 09:26
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Zwangsvollstreckung - Vergleich - Pfändungsbeschluss
Antworten: 12
Zugriffe: 224

Re: Zwangsvollstreckung - Vergleich - Pfändungsbeschluss

Anderer Ansatzpunkt: Welche Befugnis hatte der Inkasso-Dienstleister? Lass Dir mal die Inkassovollmacht vorlegen! Und wenn in der Vollmacht steht, dass auch ERklärungen für den Auftraggeber abgegeben werden können - bingo! Also heißt das jetzt: "Hallo Inkasso bitte um Verzichtserklärung zu AK AG Ha...
von Tester
Fr 1. Feb 2019, 09:21
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Zwangsvollstreckung - Vergleich - Pfändungsbeschluss
Antworten: 12
Zugriffe: 224

Re: Zwangsvollstreckung - Vergleich - Pfändungsbeschluss

Mit dem Gläubiger wurde sich hin und her gestritten, die haben dann irgendwann mal durch Einschaltung diverser Leiter einem Vergleich zugestimmt, jedoch auf das Inkasso verwiesen, da dorthin abgetreten. Inkasso hatte dem Vergleich zugestimmt. Und nu, wie bekommt man die Pfändung vom Konto gestrichen...
von Tester
Fr 1. Feb 2019, 08:50
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Zwangsvollstreckung - Vergleich - Pfändungsbeschluss
Antworten: 12
Zugriffe: 224

Zwangsvollstreckung - Vergleich - Pfändungsbeschluss

Moin moin, ein Schuldner einigt sich mit dem Inkasso des Gläubigers auf eine Vergleichszahlung. Inkasso schickt schreiben mit dem durchgestrichenen Vollstreckungsbescheid und einem Schreiben "zum Aktenzeichen (des Inkassos) XY bestehen keine Forderungen mehr". Nach einiger Zeit wird festgestellt, da...
von Tester
Mi 12. Dez 2018, 19:00
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen
Antworten: 81
Zugriffe: 4096

Re: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen

Zu der Prioritätenliste: an welcher Stelle stehen eigentlich die Altersvorsorgebeiträge? :verwirrt: Huch, die haben wa ja janz vergessen. OK ich hab die eh abgeschrieben. Ohne GruSi Rente werde ich wohl leider nicht mehr schaffen. :heul: @Koelsch: mit Verlaub Deine wilde Rechnung ist doch lächerlic...
von Tester
Mi 12. Dez 2018, 16:42
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen
Antworten: 81
Zugriffe: 4096

Re: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen

Ich gehe mit Oli's Sichtweise. Es kann und darf nicht sein, dass aus dem Umstand, dass nicht genügend Geld verdient wird der Schluss gezogen wird - dann darfst Du auch nix tun, um diesen Zustand zu ändern. Und genau den Schluss zieht JC hier. Aber warum kann ein aufstockender Selbständiger nicht na...
von Tester
Mo 10. Dez 2018, 22:14
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ablehnungsbescheid nach vorl. EKS
Antworten: 26
Zugriffe: 962

Re: Ablehnungsbescheid nach vorl. EKS

Koelsch hat geschrieben:
Mo 10. Dez 2018, 21:42
Kannst Du nur mit Eigenbeleg versuchen
Schwarzarbeit mit einem Beleg beweisen? Keine gute Idee.
von Tester
Mo 19. Nov 2018, 19:53
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Zu hohe Zinsen ....
Antworten: 8
Zugriffe: 375

Re: Zu hohe Zinsen ....

Da ja eine Umschuldung 30 zu 10 stattgefunden hat, ist der Kredit ja eher als sonstiger Kredit und nicht Konsumentenkredit einzuordnen.

Ausserdem wurde ja von der Gegenseite genau dieser durchschnittliche Wert als nicht Marktzins in Frage gestellt. Wobei ich diese Aussage ziemlich dämlich finde.
von Tester
Mo 19. Nov 2018, 18:57
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Zu hohe Zinsen ....
Antworten: 8
Zugriffe: 375

Re: Zu hohe Zinsen ....

Marktzins sind 5,16%, verlangt werden 9,99%. Damit könnte nach dem Gerichtsurteil für Niedrigzinsperioden Wucher gegeben sein. Es fragt sich, ob seit dem Urteil vor drei Jahrzehnten neue rechtserhebliche Gesichtspunkte vorliegen, die eine abweichende Betrachtung rechtfertigen könnten. Dazu könnte d...
von Tester
Mo 19. Nov 2018, 01:19
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Zu hohe Zinsen ....
Antworten: 8
Zugriffe: 375

Zu hohe Zinsen ....

Ich weiß nicht wenn ich lieber habe: Banken oder Versicherungen .... Ich ärgere mich gerade mit einem Kreditgeber rum: - Verbraucherkredit, 10 Jahre, 2016, Effektivzins 9,99 %, Sollzinssatz 9,56 % - mehr als 2/3 der Kreditsumme wurde zur Ablösung eines anderen Kredites bei diesem Kreditgeber verwend...
von Tester
Mo 12. Nov 2018, 23:58
Forum: Rund um den Arbeitsplatz
Thema: Antwort auf Klageerwiderung
Antworten: 85
Zugriffe: 6518

Re: Antwort auf Klageerwiderung

In dem Punkt muss ich ganz klar widersprechen. Meines Erachtens musste und durfte die Arbeitnehmerin auf die Gültigkeit des mit dem Betreuten geschlossenen Arbeitvertrages vertrauen. Es gab ja bis Ende 2017 einen "alten", gleichlautenden Arbeitsvertrag, der von der Betreuerin unterschrieben war, al...
von Tester
So 11. Nov 2018, 22:59
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Firmen - Ausgaben
Antworten: 980
Zugriffe: 38191

Re: Firmen - Ausgaben

32-Zoll-Monitor kann getestet und dann behalten werden: https://www.heise.de/solutions/eizolesertest/mitmachen-testen-und-behalten-ergonomischer-32-zoll-monitor-mit-4k-aufloesung/ Sein UVP wird bei der Markteinführung bei etwa 1.500 Euro liegen. Achtung! Bewerbungsfrist läuft bereits am 11.11.2018 ...
von Tester
So 11. Nov 2018, 21:51
Forum: Rund um den Arbeitsplatz
Thema: Antwort auf Klageerwiderung
Antworten: 85
Zugriffe: 6518

Re: Antwort auf Klageerwiderung

Der Beklagte kann sich im Übrigen an die Begutachteung recht gut erinnern. Sie fand im Beisein seiner Betreuerin (Schwester) statt und diese habe der Ärztin praktisch diktiert, was ihrem Bruder fehle. Mit ihm habe die Ärztin fast nix gesprochen. In der Betreuungsakte gibt es sicherlich ein Gutachte...
von Tester
Di 30. Okt 2018, 12:47
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Klage - doppelt zu zahlende Miete nach Kostensekungsaufforderung
Antworten: 23
Zugriffe: 1381

Re: Klage - doppelt zu zahlende Miete nach Kostensekungsaufforderung

Vielen herzlichen Dank für eure Unterstützung, vielen Dank Tigerlaw!

Ist gestern noch so rausgegangen.
von Tester
Mo 29. Okt 2018, 16:28
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Klage - doppelt zu zahlende Miete nach Kostensekungsaufforderung
Antworten: 23
Zugriffe: 1381

Re: Klage - doppelt zu zahlende Miete nach Kostensekungsaufforderung

Moin moin, steht der § 93 ZPO "in Verbindung" mit dem § 307 ZPO? Reicht das dann aus, zu Schreiben "Der Zahlungsanspruch wird dem Grunde nach sofort anerkannt unter Verwahrung gegen die Kostenlast gem. § 93 ZPO"? Anerkenntnis "dem Grunde nach" bringt dem Kläger nichts, da er dann ja doch erst noch ...
von Tester
Mo 29. Okt 2018, 10:07
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Klage - doppelt zu zahlende Miete nach Kostensekungsaufforderung
Antworten: 23
Zugriffe: 1381

Re: Klage - doppelt zu zahlende Miete nach Kostensekungsaufforderung

Moin moin,

steht der § 93 ZPO "in Verbindung" mit dem § 307 ZPO?

Reicht das dann aus, zu Schreiben "Der Zahlungsanspruch wird dem Grunde nach sofort anerkannt unter Verwahrung gegen die Kostenlast gem. § 93 ZPO"?
von Tester
Fr 19. Okt 2018, 14:32
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Könner am Werk oder wie?
Antworten: 10
Zugriffe: 585

Re: Könner am Werk oder wie?

:pssst: Wie wäre es mit einem Job als Consultant oder Unternehmens- und Gründungsberater? Dafür hat die Idee mit dem Büdchen noch zuviel Potential ..... die können noch weniger ... :8: Also ich bin ja als Wirtschaftswissenschaftler ja fast vom Fach. Zunächst einmal ist die erste bescheuerte Entsche...
von Tester
Do 18. Okt 2018, 15:50
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Klage - doppelt zu zahlende Miete nach Kostensekungsaufforderung
Antworten: 23
Zugriffe: 1381

Re: Klage - doppelt zu zahlende Miete nach Kostensekungsaufforderung

tigerlaw hat geschrieben:
Do 18. Okt 2018, 12:29
§ 29a I ZPO ist zwingend!
Danke wieder was gelernt. :Daumenhoch:

Und was meinst du? Klageerwiderung oder Versämnisurteil?
von Tester
Do 18. Okt 2018, 15:05
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Gläubger rührt sich nicht
Antworten: 9
Zugriffe: 555

Re: Gläubger rührt sich nicht

Auch die Besorgung eines Erbscheins ist mit Laufereien verbunden (Gang zum Nachlassgericht bzw. Notar, dort Antrag auf Erteilung eines Erbscheins stellen, bei gesetzlicher Erbfolge Personenstandsdokumente vorlegen, über die Richtigkeit der Angaben eine eidesstattliche Versicherung abgeben, etc. p.p...
von Tester
Do 18. Okt 2018, 11:40
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Klage - doppelt zu zahlende Miete nach Kostensekungsaufforderung
Antworten: 23
Zugriffe: 1381

Re: Klage - doppelt zu zahlende Miete nach Kostensekungsaufforderung

Was mir noch auffällt: Klage wurde vor dem AG der ehemaligen Wohnung gestellt, der eLB wohnt nu aber in einem anderen Ort. Wäre da nicht der Gerichtsstand der neue Wohnort?
von Tester
Do 18. Okt 2018, 11:39
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Gläubger rührt sich nicht
Antworten: 9
Zugriffe: 555

Re: Gläubger rührt sich nicht

Das dürfte der Grund sein, warum der Gläubiger Erbschein verlangt, der will dass die Forderung förmlich auf den Erben übergeht https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/fovo-122011-der-erbscheinsantrag-des-glaeubigers-ii-die-loesung_idesk_PI17574_HI2944099.html Da geht es ja um tit...
von Tester
Mi 17. Okt 2018, 21:21
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Gläubger rührt sich nicht
Antworten: 9
Zugriffe: 555

Re: Gläubger rührt sich nicht

Günter hat geschrieben:
Mi 17. Okt 2018, 21:15
Wenn Vermögen vorhanden, warum hat der Gläubiger nicht vorher zugegriffen? Existiert die Forderung überhaupt?
Ganz einfach: Erblasser hat Kredit laufen und kein Vermögen, aber ne Lebensversicherung die ausgezahlt hat. Ja die Forderung existiert noch.
von Tester
Mi 17. Okt 2018, 20:57
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Gläubger rührt sich nicht
Antworten: 9
Zugriffe: 555

Gläubger rührt sich nicht

Mal folgendes: eLB erbt sowohl Schulden als auch Vermögen. eLB erhält Sozialleistungen. Vermögen minus Schulden würde ca Schon ermögen ergeben. Das Vermögen ist deutlich (!) über Schonvermögen. Nun das Problem: Gläubiger wird angeschrieben "hey XY hat das Erbe angenommen, er kann die Forderung begle...
von Tester
Mi 17. Okt 2018, 20:43
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Klage - doppelt zu zahlende Miete nach Kostensekungsaufforderung
Antworten: 23
Zugriffe: 1381

Re: Klage - doppelt zu zahlende Miete nach Kostensekungsaufforderung

Koelsch, Ja genau so ist der Ablauf bisher. Klage hat bald einjähriges (SG). Finde die Klage vom Vermieter ziemlich dämlich, da die wissen sollten, dass eLB keinen Pfennig in der Tasche hat ....
von Tester
Mi 17. Okt 2018, 20:15
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Klage - doppelt zu zahlende Miete nach Kostensekungsaufforderung
Antworten: 23
Zugriffe: 1381

Re: Klage - doppelt zu zahlende Miete nach Kostensekungsaufforderung

@tigerlaw: danke! Genau so gemacht. SG kommt immer noch nicht in die Strümpfe und Vermieter hat nun Klage eingereicht. Klageerwiderung oder Versäumnisurteil abwarten? Was mich hier wundert: der Vermieter hat wohl auf Forderung der Rentenversicherung (Überzahlung Rente) an die Rentenversicherung geza...
von Tester
Do 6. Sep 2018, 21:29
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Klage - doppelt zu zahlende Miete nach Kostensekungsaufforderung
Antworten: 23
Zugriffe: 1381

Re: Klage - doppelt zu zahlende Miete nach Kostensekungsaufforderung

Kleiner Zwischenbericht: SG kommt nicht in die Puschen. Ehemaliger Vermieter hat nun einen Mahnbescheid verschickt, obwohl er auf den Umstand das eLB ALGII bekommt hingewiesen wurde. Zumal weiß der Vermieter, dass da eine Klage läuft. Die unnötigen zusätzlichen fruchtlosen Kosten hät er sich also sp...

Zur erweiterten Suche