Die Suche ergab 2709 Treffer

von Olivia
Di 16. Jan 2018, 17:08
Forum: Rund um den Arbeitsplatz
Thema: LKW Führerschein machen
Antworten: 15
Zugriffe: 94

Re: LKW Führerschein machen

Kann das JC nicht zur Kindergeld-Antragstellung auffordern, um so die Bedürftigkeit zu senken?
von Olivia
Di 16. Jan 2018, 17:07
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Klage gegen Widerspruchsbescheid
Antworten: 26
Zugriffe: 253

Re: Klage gegen Widerspruchsbescheid

Das sind aber gar keine guten Nachrichten.
von Olivia
Di 16. Jan 2018, 16:57
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Klage gegen Widerspruchsbescheid
Antworten: 26
Zugriffe: 253

Re: Klage gegen Widerspruchsbescheid

schimmy hat geschrieben:
Di 16. Jan 2018, 16:51
Vorgehensweise... Aussitzen?
Können denn SGB II mit SGB XII-Leistungen quer-aufgerechnet werden? Das geht doch gar nicht, oder?
von Olivia
Di 16. Jan 2018, 16:55
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............
Antworten: 414
Zugriffe: 18709

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

Für die Befreiung von der OA ist eine ärztliche AU zwingend nötig. Liegt diese nicht vor, kannst Du nur versuchen, rückwirkend eine AU bei einem ortsansässigen Arzt zu erlangen. Die Aussichten dazu sind allerdings schlecht, da Ärzte nach den Krankschreibungsrichtlinien nicht rückwirkend krankschreib...
von Olivia
Di 16. Jan 2018, 15:07
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Klage gegen Widerspruchsbescheid
Antworten: 26
Zugriffe: 253

Re: Klage gegen Widerspruchsbescheid

Aha, danke für die Erklärung!
von Olivia
Di 16. Jan 2018, 14:56
Forum: Rund um den Arbeitsplatz
Thema: LKW Führerschein machen
Antworten: 15
Zugriffe: 94

Re: LKW Führerschein machen

Evtl. den FS durch einen künftigen Arbeitgeber finanzieren lassen? Raten zieht er dann vom Lohn ab.
von Olivia
Di 16. Jan 2018, 12:11
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Klage gegen Widerspruchsbescheid
Antworten: 26
Zugriffe: 253

Re: Klage gegen Widerspruchsbescheid

Ach so. Danke.
von Olivia
Di 16. Jan 2018, 12:07
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Klage gegen Widerspruchsbescheid
Antworten: 26
Zugriffe: 253

Re: Klage gegen Widerspruchsbescheid

Mahnung ist kein Bescheid! Und wieso steht dann da in der Mahnung folgende Rechtsbehelfsbelehrung? "Gegen die Festsetzung der Mahngebühren ist der Widerspruch zulässig. Der Widerspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift bei der oben bezeichneten Dienststelle einzureichen, und zwar binnen eines ...
von Olivia
Di 16. Jan 2018, 09:24
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Klage gegen Widerspruchsbescheid
Antworten: 26
Zugriffe: 253

Re: Klage gegen Widerspruchsbescheid

Ohne vorherigen Widerspruch?
von Olivia
Di 16. Jan 2018, 09:22
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Kann Guthaben aus EKS auch (wg. Krankschreibung) vorab ausgezahlt werden!
Antworten: 9
Zugriffe: 61

Re: Kann Guthaben aus EKS auch (wg. Krankschreibung) vorab ausgezahlt werden!

Gibt es eine Möglichkeit, das jetzt schon in irgendeiner Art und Weise finanziell geltend zu machen, d.h. dass ich vom JC diesen/ oder für den kommenden Monat einen entsprechenden Ausgleich bekomme (zu dem was ich in der vorläufigen EKS an zu erwartenden Einkommen angegeben hatte), der dann mit der...
von Olivia
Di 16. Jan 2018, 08:57
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Klage gegen Widerspruchsbescheid
Antworten: 26
Zugriffe: 253

Re: Klage gegen Widerspruchsbescheid

Da muss noch ein separater Widerspruch gegen die Mahnkosten verfasst werden. Sonst werden diese rechtsgültig. Es ist nicht sicher, ob der Hinweis auf dem Bescheid, dass die Behörden mangelhaft kommunizieren, automatisch als Widerspruch gewertet wird.
von Olivia
Sa 13. Jan 2018, 20:35
Forum: Bundesweit
Thema: Zusatzrente zur Grundsicherung
Antworten: 2
Zugriffe: 63

Zusatzrente zur Grundsicherung

Eine freiwillige Rürupversorgung zählt zu dem Freibetrag dazu?
von Olivia
Sa 13. Jan 2018, 18:37
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Voraussichtlich kein ALG II für Januar
Antworten: 20
Zugriffe: 287

Re: Voraussichtlich kein ALG II für Januar

Eingetragen werden müssen doch sowieso Nettobeträge, oder sehe ich das falsch?
von Olivia
Sa 13. Jan 2018, 18:27
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Voraussichtlich kein ALG II für Januar
Antworten: 20
Zugriffe: 287

Re: Voraussichtlich kein ALG II für Januar

Mein Gehalt für Dezember 2017 liegt ca. 250 Euro über dem ALG II, welches ich Anfang 2017 bekommen habe. Die Freibeträge machen ganz schön etwas aus. Der Grundfreibetrag liegt bei 100 €, dazu kommt der Erwerbstätigenfreibetrag von 180 € für die Gehaltszone über 100 € bis 1.000 € und dann kommen noc...
von Olivia
Fr 12. Jan 2018, 20:23
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Voraussichtlich kein ALG II für Januar
Antworten: 20
Zugriffe: 287

Re: Voraussichtlich kein ALG II für Januar

tigerlaw hat geschrieben:
Fr 12. Jan 2018, 18:47
vielleicht
:verwirrt:
von Olivia
Fr 12. Jan 2018, 13:05
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Mein eigenes Büro
Antworten: 13
Zugriffe: 193

Re: Mein eigenes Büro

Richtig, wenn man einen Urlaub zum Kräftetanken beim Jobcenter erwähnt oder auch nur diesen Teilzweck einer ansonsten geschäftlichen Reise mit angibt, kann das nach hinten losgehen. Der Vorwurf wird lauten, warum man nicht gehaushaltet hat mit den vorhandenen Mitteln, um Hilfebedürftigkeit zu vermei...
von Olivia
Do 11. Jan 2018, 23:01
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Suche Geldanlage
Antworten: 15
Zugriffe: 187

Re: Suche Geldanlage

Eine Betriebskrankenkasse haben die Nickel-Werke auch immer noch: https://www.bkk-vdn.de/
von Olivia
Do 11. Jan 2018, 21:57
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld
Antworten: 305
Zugriffe: 9623

Re: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld

Und wenn das nicht funktioniert, könnte ein Nervenzusammenbruch vor Ort im Jobcenter die Folge sein.
von Olivia
Do 11. Jan 2018, 21:53
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld
Antworten: 305
Zugriffe: 9623

Re: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld

Dann sollte das Verfahren weiter verfolgt werden und für die Zeit ab jetzt heisst es, gleich morgen zum Jobcenter zu gehen und dort einen Neuantrag zu stellen. Vielleicht nimmt die TE ja das Anwaltsschreiben und alle Aktenordner mit und pocht beim Jobcenter auf Beratung. Siehe § 14 Abs. 2 SGB II. Do...
von Olivia
Do 11. Jan 2018, 21:48
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Suche Geldanlage
Antworten: 15
Zugriffe: 187

Re: Suche Geldanlage

An der Börse kann es aber auch abwärts gehen. Du müsstest dann unter Umständen jahrelang Deine Verluste aussitzen, um den Einstandspreis wieder zu bekommen. Oder die von Dir erworbene Firma geht immer weiter in den Keller, dann ist das Geld irgendwann ganz weg.
von Olivia
Do 11. Jan 2018, 21:36
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld
Antworten: 305
Zugriffe: 9623

Re: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld

Existiert denn eine geordnete Buchhaltung für das Hauptsacheverfahren, so dass das Verfahren durch Nachreichung von Unterlagen und ein "Besserungsgelöbnis" noch gewonnen werden kann? Der Anwalt kann ja auch nur so gut arbeiten, wie die Zuarbeit durch Unterlagen ausfällt.
von Olivia
Do 11. Jan 2018, 12:19
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Voraussichtlich kein ALG II für Januar
Antworten: 20
Zugriffe: 287

Re: Voraussichtlich kein ALG II für Januar

marsupilami hat geschrieben:
Do 11. Jan 2018, 12:14
Es geht nicht um das ALG im August letzten Jahres, das ist Schnee von gestern.
Nein, ist es überhaupt nicht! Die Antwort der TE zeigt, dass durch diesen Hinweis der Sachverhalt verständlich wurde!!!
Was also soll das Rumgeeiere mit August 2017?
Siehe Antwort zu vorhergehendem Satz.
von Olivia
Do 11. Jan 2018, 11:50
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: LSG Warnfunktion
Antworten: 27
Zugriffe: 281

Re: LSG Warnfunktion

Der Richter wird eine Tendenz zu erkennen gegeben haben, mehr nicht. Das hat nichts mit Befangenheit zu tun, sondern mit einer Hilfestellung, damit Du das Verfahren für Dich kostenschonend zurückziehen kannst. Sei doch dankbar für die Mitteilung der Tendenz.
von Olivia
Do 11. Jan 2018, 11:39
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Mein eigenes Büro
Antworten: 13
Zugriffe: 193

Re: Mein eigenes Büro

Was meint der TE zu den inzwischen reichlichen Ideen und Beiträgen? :verwirrt:

Zur erweiterten Suche