Die Suche ergab 3243 Treffer

von Olivia
So 24. Jun 2018, 14:27
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Firmen - Ausgaben
Antworten: 513
Zugriffe: 8268

Re: Firmen - Ausgaben

Ja, es gibt Situationen, wo Geld zweimal ausgegeben werden muss. Und zwar muss es dann zweimal ausgegeben werden, wenn ein Rückforderungsbescheid eintrifft und dieser "bedient" werden muss.
von Olivia
So 24. Jun 2018, 10:17
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Rückforderung der Leistung
Antworten: 16
Zugriffe: 177

Re: Rückforderung der Leistung

Hiermit teile ich Ihnen mit, dass Ihnen die für die Bearbeitung erforderlichen Unterlagen bereits eingereicht wurden. Als Nachweis lege ich Ihnen die Kopien der Empfangsbestätigungen bei.
von Olivia
So 24. Jun 2018, 01:17
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Rückforderung der Leistung
Antworten: 16
Zugriffe: 177

Re: Rückforderung der Leistung

Es geht um 11 Bewilligungszeiträume. Wenn für jeden BWZ die vollen Leistungen zurückverlangt werden, geht es insgesamt um ca. 50.000 €.
von Olivia
So 24. Jun 2018, 00:52
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Firmen - Ausgaben
Antworten: 513
Zugriffe: 8268

Re: Firmen - Ausgaben

Auf der EU-Ebene ist eine "Verordnung" das, was hierzulande ein Gesetz wäre, sie hat unmittelbare Geltung. Davon abzugrenzen ist die "Richtlinie", die den Mitgliedsstaaten aufgibt, deren Inhalt erst in nationales Recht zu überführen. Auf den Datensch m utz angewandt: Die DSGVO ist ein EU-Normenwerk...
von Olivia
So 24. Jun 2018, 00:50
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Rückforderung der Leistung
Antworten: 16
Zugriffe: 177

Re: Rückforderung der Leistung

Kannst Du die Rückforderungsbescheide mal hier einstellen? Normalerweise wird vor einer Rückforderung ein endgültiger Bewilligungsbescheid erlassen. Ist dies für alle BWZ hier der Fall?
von Olivia
Sa 23. Jun 2018, 08:21
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Bundesmeldegesetz "Beziehen einer Wohnung"
Antworten: 24
Zugriffe: 294

Re: Bundesmeldegesetz "Beziehen einer Wohnung"

Breymja hat geschrieben:
Fr 22. Jun 2018, 23:19
Warum sollte man überhaupt noch in die einzahlen, wenns nicht Zwang ist?
Weil man eine Verpflichtung gegenüber dem Rentensystem und sich selbst hat.

Nun schnell zurück zum Thema.
von Olivia
Fr 22. Jun 2018, 22:05
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Bundesmeldegesetz "Beziehen einer Wohnung"
Antworten: 24
Zugriffe: 294

Re: Bundesmeldegesetz "Beziehen einer Wohnung"

RV-pflichtig Ist zwar OT, aber trotzdem: Ich bin auch nicht RV-pflichtig, dafür bin ich stallpflichtig. :heul: Hinsichtlich GruSi: Du hättest aber die Möglichkeit gehabt, eine private Rente abzuschließen oder zu sparen, entsprechend mehr Geld solltest du ja u.U. verdient haben Gegenfrage: verwendet...
von Olivia
Fr 22. Jun 2018, 14:17
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Bundesmeldegesetz "Beziehen einer Wohnung"
Antworten: 24
Zugriffe: 294

Re: Bundesmeldegesetz "Beziehen einer Wohnung"

Ziemlich clever. Dabei verdienen die eigentlich schon mal nicht schlecht.
von Olivia
Fr 22. Jun 2018, 13:03
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Firmen - Ausgaben
Antworten: 513
Zugriffe: 8268

Re: Firmen - Ausgaben

vollendendes folgendes Das Sozialgesetzbuch steht über der Datenschutzgrundverordnung und insofern gilt die Datenschutzgrundverordnung im Sozialrecht nicht. Die Unterlagen werden im Regelfall 10 Jahre aufbewahrt und manche Vorgänge 30 Jahre. Danach werden die Akten datenschutzgerecht vernichtet und...
von Olivia
Fr 22. Jun 2018, 12:53
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Bundesmeldegesetz "Beziehen einer Wohnung"
Antworten: 24
Zugriffe: 294

Re: Bundesmeldegesetz "Beziehen einer Wohnung"

Koelsch hat geschrieben:
Fr 22. Jun 2018, 11:02
obwohl ich peinlich genau darauf geachtet habe, dass ich mindestens 183 Tage/Jahr an meinem "Zweiwohnsitz" im Ausland war und dies auch nachweisen konnte.
Das hat bestimmt einen Vorteil gehabt, diese Herangehensweise.
von Olivia
Do 21. Jun 2018, 18:35
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Fragen zu "Einladung"
Antworten: 8
Zugriffe: 149

Re: Fragen zu "Einladung"

Ist denn aktuell mit dem Jobcenter vereinbart, dass Bewerbungsbemühungen absolviert werden müssen? Wie sind diese mit der ausgeübten Tätigkeit vereinbar? Die Unterlagen würde ich so vorlegen, dass zwar der berufliche Zweck der OA daraus hervorgeht, aber nicht die jeweiligen Auftraggeber. Außerdem st...
von Olivia
Do 21. Jun 2018, 16:48
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............
Antworten: 603
Zugriffe: 23557

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

Koelsch hat geschrieben:
Do 21. Jun 2018, 15:23
Mir erklärte ein FM, dass in den Anleitungen der JC's nicht beschrieben ist, wie eine Lesebestätigung im dortigen Programm abzugeben sei. Und wenn's nicht beschrieben ist, dann gehts das nicht - so sagt manchwer SB.
:arge:
von Olivia
Do 21. Jun 2018, 14:05
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............
Antworten: 603
Zugriffe: 23557

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

kann es sein das ein oder eine SB zwar eine eigene JC-E-mail Adresse hat, jedoch keine Lesebestätigung abgeben kann Abgeben können je nach E-Mail-Programm vielleicht schon, abgeben wollen aber vielleicht nicht unbedingt: 9 Gründe, um auf Lesebestätigungen bei E-Mails zu verzichten Lesebestätigungen...
von Olivia
Mi 20. Jun 2018, 13:46
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld
Antworten: 446
Zugriffe: 15369

Re: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld

Um es noch einmal anders auszudrücken. Die TE sollte wohl oder übel alle Bemühungen einstellen, sich "anderweitig selbst zu helfen", d.h. sie sollte keine Überbrückungsdarlehen mehr bei Freunden aufnehmen, keine Kredite mehr und keine Substanzentnahmen mehr aus dem Geschäft. Denn solange dies immer ...
von Olivia
Mi 20. Jun 2018, 13:32
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Anerkennung USt. als Ausgabe, nur, wenn tatsächlich gezahlt und neu fällig ist!
Antworten: 28
Zugriffe: 583

Re: Anerkennung USt. als Ausgabe, nur, wenn tatsächlich gezahlt und neu fällig ist!

Es besteht offenbar ein Zielkonflikt zwischen der Aufrechterhaltung der Bedürftigkeitsminderung unter Beibehaltung eines Kfz für Selbständige und der wegen grundsätzlicher Erwägungen erfolgenden Ablehnung von Darlehensraten für vor dem Leistungsbezug aufgenommene Darlehen. Hat nicht die Aufrechterha...
von Olivia
Mi 20. Jun 2018, 08:44
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld
Antworten: 446
Zugriffe: 15369

Re: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld

Nur mal so als Anmerkung. Je länger die Eilantragstellung unterbleibt, umso mehr schliesst das Gericht auf Selbsthilfe, unbekannte Einkommensquellen und wird ALG II daher abweisen. Nach dem Motto, wenn andere Dinge wichtiger waren als der Lebensunterhalt, dann wird es so schlimm schon nicht gewesen ...
von Olivia
Mi 20. Jun 2018, 08:25
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld
Antworten: 446
Zugriffe: 15369

Re: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld

germanempress hat geschrieben:
Di 19. Jun 2018, 22:34
kann mal wieder nix mit nem Eilantrag anfangen.
das hat ja beim Anwalt auch nicht gefunzt :hang:
Du kannst auch ohne Anwalt zum Gericht zur Rechtsantragsstelle hingehen und Deinen Eilantrag stellen. Du solltest leere Kontoauszüge mitnehmen. Was macht die Petition? Hast Du die schon eingereicht?
von Olivia
Di 19. Jun 2018, 13:46
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld
Antworten: 446
Zugriffe: 15369

Re: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld

Die Grundsicherung für Arbeitsuchende soll [...] den Lebensunterhalt sichern, soweit sie ihn nicht auf andere Weise bestreiten können. https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__1.html Daraus folgt zweierlei. 1.) Grundsicherung für Arbeitslose = ALG II. 2.) Die TE hat (zumindest aus Sicht des Jobce...
von Olivia
Di 19. Jun 2018, 13:00
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld
Antworten: 446
Zugriffe: 15369

Re: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld

Was ich nicht verstehe, wieso kein Eilantrag beim SG gestellt wurde, als die Unterdeckung eingetreten ist bzw. sogar Schulden angefallen sind.
von Olivia
Di 19. Jun 2018, 11:51
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld
Antworten: 446
Zugriffe: 15369

Re: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld

Antrag abgegeben unfreundlich ist milde ausgedrückt die Dame meinte, ich soll mir keine große Hoffnung machen, da ich ja schon bekannt sei und nochmal ein Antrag zu stellen würde die ganze Situation nicht besser machen. hab ihr gesagt, dass es sich um ein grusi Antrag handelt, weil ich meine Verbin...
von Olivia
Di 19. Jun 2018, 09:07
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Ernährungsmehrbedarf
Antworten: 34
Zugriffe: 641

Re: Ernährungsmehrbedarf

Vollkost wäre mit dem Regelsatzanteil machbar?
von Olivia
Mo 18. Jun 2018, 23:48
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld
Antworten: 446
Zugriffe: 15369

Re: keine Weiterbewilligung solange Fragen nicht beantwortet-kein Geld

Es kann ein Problem sein, da die Selbständigkeit zum 30. April abgemeldet wurde. Keine Selbständigkeit = keine Kostenanerkennung möglich.

Zur erweiterten Suche