Die Suche ergab 200 Treffer

von friys
Di 22. Mai 2018, 11:20
Forum: Maßnahmen, EEJobs Eingliederungsvereinbarungen
Thema: Eingliederungsvereinbarung-Sanktion ja oder nein
Antworten: 19
Zugriffe: 119

Re: Eingliederungsvereinbarung-Sanktion ja oder nein

#6 hört sich doch akzeptabel an. Wahrscheinlich auch noch mit - gültig bis auf weiteres.
tigerlaw hat geschrieben:
Di 27. Mär 2018, 16:18
... dann würde ich zulangen und unterschreiben ...
von friys
Di 22. Mai 2018, 10:55
Forum: Maßnahmen, EEJobs Eingliederungsvereinbarungen
Thema: Eingliederungsvereinbarung-Sanktion ja oder nein
Antworten: 19
Zugriffe: 119

Re: Eingliederungsvereinbarung-Sanktion ja oder nein

Also es steht keine RFB-Rechtsfolgebelehrung in der EGV, unterschrieben ist die EGV noch nicht. Könnte man ihn trotzdem Sanktionieren auf Grund der Schlussformel? Mir liegt ein beidseitig unterschriebener rechtsgültig Vertrag (EGV ohne RFB) vor, also ohne die sonst obligatorische Sanktionsklausel. ...
von friys
So 20. Mai 2018, 12:38
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ratschlag erbeten
Antworten: 15
Zugriffe: 265

Re: Ratschlag erbeten

Da ich wochenlang keine Antwort auf einen Widerspruch erhielt, hatte ich im sachlichen Tonfall angefragt, wann ich denn Verbindliches von der JC Rechtsbehelfsstelle zu erwarten hätte. Darauf erhielt ich diese knappe Antwort: Gem. § 88 Abs.2 Sozialgerichtsgesetz (SGG) ist den Widerspruchsstellen eine...
von friys
So 20. Mai 2018, 11:10
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ratschlag erbeten
Antworten: 15
Zugriffe: 265

Re: Ratschlag erbeten

Wenn ich es recht verstehe, dann wurde am 30.04.2018 der hier ausgesprochenen Empfehlung gefolgt. Am 04.05.18 ist das Schreiben in der Poststelle des JC eingegangen , die Eingangsbestätigung, wahrscheinlich von der Rechtsbehelfsstelle des JC, datiert vom 16. Mai 2018? Bei mir dauert es meist auch so...
von friys
So 20. Mai 2018, 10:54
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Firmen - Ausgaben
Antworten: 399
Zugriffe: 6321

Re: Firmen - Ausgaben

Gewerbeuntersagung, Leistungseinstellung und der Zauber ist endlich vorbei .... Als Ausdruck der im Grundgesetz verankerten Berufsfreiheit ist die selbstständige Ausübung eines stehenden Gewerbes grundsätzlich jedem gestattet, ohne dass es dafür einer Erlaubnis bedarf. Die Ausübung eines selbststän...
von friys
So 20. Mai 2018, 10:37
Forum: Mutter und Kind - Alg, ALG II/Hartz IV
Thema: Pflicht sich zu bewerben trotz 450Euro Job?
Antworten: 48
Zugriffe: 442

Re: Pflicht sich zu bewerben trotz 450Euro Job?

@Battiste, ich verstehe, dass "ein voller Bürotag" die kostenlose Arbeit als Beistand für eine eLB nicht nur eine emotionale Belastung darstellt. "Der Mitarbeiter war wirklich sehr nett" - hat aber aus deiner Sicht die gutgläubige Person "arglistig getäuscht", "Die EGV wurde natürlich nicht vorgeles...
von friys
Sa 19. Mai 2018, 17:51
Forum: Mutter und Kind - Alg, ALG II/Hartz IV
Thema: Pflicht sich zu bewerben trotz 450Euro Job?
Antworten: 48
Zugriffe: 442

Re: Pflicht sich zu bewerben trotz 450Euro Job?

Somit sind diese Vereinbarungen ungültig. Dies bestätigen Sie bitte schriftlich. Mein Blick in die Kristallkugel ergibt: So einfach wird das nicht funktionieren, die Vereinbarung einseitig zu "kündigen", @Battiste. Die Wut beim Schreiben des ersten Entwurf verrauchen lassen, dann mindestens einmal ...
von friys
Sa 19. Mai 2018, 16:50
Forum: Mutter und Kind - Alg, ALG II/Hartz IV
Thema: Pflicht sich zu bewerben trotz 450Euro Job?
Antworten: 48
Zugriffe: 442

Re: Pflicht sich zu bewerben trotz 450Euro Job?

Hmm, @Battiste?! Mir hat man im März 2018 auch eine EGV unterjubeln wollen - ohne Verhandlung auf Augenhöhe und was sonst noch rechtens dazu gehört. Einfach per Post zugeschickt mit dem Vermerkt "Bitte ein Exemplar unterschrieben zurücksenden!" Die JC praktizieren es jeden Tag, im vollen Wissen, das...
von friys
Sa 19. Mai 2018, 15:24
Forum: Mutter und Kind - Alg, ALG II/Hartz IV
Thema: Pflicht sich zu bewerben trotz 450Euro Job?
Antworten: 48
Zugriffe: 442

Re: Pflicht sich zu bewerben trotz 450Euro Job?

@Battiste, der Inhalt von #33 ist unerträglich, ein widerliches Gebahren des emsigen JC Mitarbeiters. :kotz: Dem gehört umgehend nicht nur ein Schuß vor den Bug, sondern eine volle Breitseite! Als erstes würde ich mit der eLB zusammen versuchen, die EGV anzufechten - wegen arglistiger Täuschung, Unt...
von friys
Sa 19. Mai 2018, 12:44
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Firmen - Ausgaben
Antworten: 399
Zugriffe: 6321

Re: Firmen - Ausgaben

Von mir fordert das Jobcenter in der Firmensache mittlerweile über 10000,00 € zurück und Ich weigere mich strikt das Zurück zu zahlen. @PP, wenn Du bis spätestens Freitag, 1. Juni 2018 nicht wie von #362 Olivia vorgeschlagen reagierst, werden sich deine Verbindlichkeiten (Schulden) unweigerlich erh...
von friys
Do 17. Mai 2018, 14:50
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Sendungsnummer bei Briefen vom Jobcenter
Antworten: 5
Zugriffe: 66

Re: Sendungsnummer bei Briefen vom Jobcenter

Gewöhnliche Briefe vom Jobcenter haben im Sichtfenster eine 20-stellige Sendungsnummer [...] Nein, der Einwurf gewöhnliche Briefe wird beim beim Empfänger nicht dokumentiert. Dokumentierte Zustellung für "wichtige" Briefe mit Einlieferungsbestätigung, dokumentierte Auslieferung und Sendungsverfolgu...
von friys
Do 17. Mai 2018, 09:39
Forum: Mutter und Kind - Alg, ALG II/Hartz IV
Thema: Pflicht sich zu bewerben trotz 450Euro Job?
Antworten: 48
Zugriffe: 442

Re: Pflicht sich zu bewerben trotz 450Euro Job?

Nun soll sie sich auf 5 Jobs bewerben, die alle ewig weit weg sind. Sind die fünf Vermittlungsvorschläge mit einer RFB-Rechtsfolgebelehrung? "Stelleninformation" und "Vermittlungsvorschlag" mit Rechtsfolgebelehrung sehen auf den ersten Blick identisch aus, unterscheiden sich primär im ersten Satz n...
von friys
Mi 16. Mai 2018, 13:28
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Kontoauszüge - Soll-Buchung aufgrund ihrer Höhe nicht geschwärzt
Antworten: 17
Zugriffe: 193

Re: Kontoauszüge - Soll-Buchung aufgrund ihrer Höhe nicht geschwärzt

Der Ursprung des Merkblatts ist 10.2014 auf der Homepage eingestellt worden und dort noch abrufbar. Bezüglich dieser ominösen "50-Euro-Grenze" und "Schwärzung" werde ich mir eine Einschätzung einer unabhängigen eigenständigen Bundesbehörde einholen.
von friys
Mi 16. Mai 2018, 12:10
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Kontoauszüge - Soll-Buchung aufgrund ihrer Höhe nicht geschwärzt
Antworten: 17
Zugriffe: 193

Re: Kontoauszüge - Soll-Buchung aufgrund ihrer Höhe nicht geschwärzt

Koelsch hat geschrieben:
Mi 16. Mai 2018, 12:02
Wenn ich solch einen Schwachsinn lese.
Es ist doch nicht nur für Selbständige-mit-Grundsicherung eine prima Sache, wenn das JC solchen "Schwachsinn" öffentlich zugänglich macht. So ergibt sich die Möglichkeit dem JC Einhalt zu gebieten, beispielsweise über BfDi.
von friys
Mi 16. Mai 2018, 12:03
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Wir möchten die Bank wechseln
Antworten: 125
Zugriffe: 1591

Re: Wir möchten die Bank wechseln

Nanu? Nur Preise und Hinweise - wie im WISO-Beitrag ;-/
von friys
Mi 16. Mai 2018, 11:55
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Kontoauszüge - Soll-Buchung aufgrund ihrer Höhe nicht geschwärzt
Antworten: 17
Zugriffe: 193

Re: Kontoauszüge - Soll-Buchung aufgrund ihrer Höhe nicht geschwärzt

Jobcenter Salzlandkreis: Merkblatt zur Anforderung von Kontoauszügen Bei Abbuchungen mit Beträgen über 50 EUR bitte vorab Nichts schwärzen. "Nicht schwärzen dürfen Sie sämtliche Angaben zu Kontoständen (Saldo am Ende des Auszuges) und alle Soll-Buchungen, die von diesem Gesetz betroffen sind (Mietza...
von friys
Mi 16. Mai 2018, 11:10
Forum: Mutter und Kind - Alg, ALG II/Hartz IV
Thema: Pflicht sich zu bewerben trotz 450Euro Job?
Antworten: 48
Zugriffe: 442

Re: Pflicht sich zu bewerben trotz 450Euro Job?

@Koelsch, ich bestehe keineswegs darauf, dass meine Rechtsansichten die einzig richtigen sind. Fakt ist nur, dass die Übermittlung meiner Daten an zwei potentielle AG (Zeitarbeit und Privatfirma) nachweislich in 2018 durch das JC erfolgt ist. Auch mein Bewerberprofil von der Jobbörse wurde mindesten...
von friys
Mi 16. Mai 2018, 10:04
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Kontoauszüge - Soll-Buchung aufgrund ihrer Höhe nicht geschwärzt
Antworten: 17
Zugriffe: 193

Re: Kontoauszüge - Soll-Buchung aufgrund ihrer Höhe nicht geschwärzt

"Wie schon dort steht - hängt von der Gestaltung des Einzelfalls ab." "Steht doch drinne: Einzelfall-Entscheidung." Ja, ob ihr es glaubt oder nicht: Ich kann lesen. Es "hängt von der Gestaltung des Einzelfalls ab". Gut - nur was sind die Merkmale, insbesondere hinsichtlich welcher Kriterien ist ein ...
von friys
Mi 16. Mai 2018, 09:53
Forum: Mutter und Kind - Alg, ALG II/Hartz IV
Thema: Pflicht sich zu bewerben trotz 450Euro Job?
Antworten: 48
Zugriffe: 442

Re: Pflicht sich zu bewerben trotz 450Euro Job?

Darf sie da reinschreiben, dass die Bewerbungsvorschläge durch das Jobcenter übersendet kamen? dann weiß der Arbeitgeber sofort: Aha, kommt vom JC, wenn ich da also dem JC melde, der wollte gar nicht, dann hat der ein großes Problem. Das sollte die Personalabteilung des AG immer wissen, denn ein Ve...
von friys
Di 15. Mai 2018, 17:09
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Kontoauszüge - Soll-Buchung aufgrund ihrer Höhe nicht geschwärzt
Antworten: 17
Zugriffe: 193

Kontoauszüge - Soll-Buchung aufgrund ihrer Höhe nicht geschwärzt

Grundsätzlich gilt: Soll-Buchungen auf Kontoauszügen können geschwärzt werden. Dies gilt allerdings nur für den Verwendungszweck der Ausgabe und nicht für die komplette Zeile des Kontoauszugs. Inwieweit das Schwärzen von Texten bei einzelnen Soll-Buchungen über größere Beträge (über 50 Euro) zur Wah...
von friys
Di 15. Mai 2018, 15:13
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Wir möchten die Bank wechseln
Antworten: 125
Zugriffe: 1591

Re: Wir möchten die Bank wechseln

Das Preis- und Leistungsverzeichnis der Targo Bank mit Stand 01.05.2018 ist mittels Internetsuche sofort gefunden.

Die Rumdruckserei der "Bankberater" zum Preis- und Leistungsverzeichnis im WISO-Beitrag lässt schon vermuten, dass die "Bankberater" ihre Unkenntnis nicht widerlegen wollten.
von friys
Di 15. Mai 2018, 14:59
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: KdU zugeflossene Nachzahlung aus Betriebskostenabrechnung BSG B 4 AS 139/ 11 R
Antworten: 9
Zugriffe: 97

Re: KdU zugeflossene Nachzahlung aus Betriebskostenabrechnung BSG B 4 AS 139/ 11 R

Prima - nicht für alle waren meine Worte unverständlich. Dieser sich über 11 Monate hinziehende Vorgang hat 3 Widerspruch-Aktenzeichen beim JC generiert. Dazwischen lagen die beiden Stattgabebescheide. So muss es nicht wundern, dass Nur 41 Prozent der Gelder werden für die Eingliederung von Hartz-IV...
von friys
Di 15. Mai 2018, 13:49
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Wir möchten die Bank wechseln
Antworten: 125
Zugriffe: 1591

Re: Wir möchten die Bank wechseln

Bild Ich habe einfach nur Spaß an den "Bankberatern"
friys hat geschrieben:
Fr 4. Mai 2018, 21:03
Filial "Berater" :lachen1: Bank "Berater" :lachen1:
von friys
Di 15. Mai 2018, 13:08
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: KdU zugeflossene Nachzahlung aus Betriebskostenabrechnung BSG B 4 AS 139/ 11 R
Antworten: 9
Zugriffe: 97

Re: KdU zugeflossene Nachzahlung aus Betriebskostenabrechnung BSG B 4 AS 139/ 11 R

Nee, nee, nee. Ich bedaure es, wenn es mir nicht gelungen ist, den Vorgang für jedermann verständlich darzustellen. Die komplette Betriebskostenrückerstattung für das gesamt Jahr 2016 wurde gemäß BSG B 4 AS 139/ 11 R zu Recht verrechnet. Das Geld ist nicht futsch, weil ich effektiv nicht mehr bezahl...

Zur erweiterten Suche