Die Suche ergab 483 Treffer

von friys
Mi 16. Jan 2019, 16:13
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen
Antworten: 70
Zugriffe: 3283

Re: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen

Wenn jemand Jahrzehnte selbständig war, dann ist es sehr schwer, denjenigen in SV-pflichtige Arbeit zu vermitteln. Hinzu kommt, dass die SGB-II-Selbständige zur Generation 50plus zählt. Das Programm “Perspektive 50plus” der Jobcenter endete offiziell 2015. Heute bieten Webpräsenzen wie „Perspektive...
von friys
Mi 16. Jan 2019, 10:31
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen
Antworten: 70
Zugriffe: 3283

Re: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen

Verständlich, dass sich die eLB auf knapp sechs .doc-Seiten per E-Mail Luft gemacht hat. Ob Frau JC** sich die Zeit nimmt, das zu lesen? Oder landet die E-Mail gleich im digitalen Papierkorb, denn es geht nur um "Qualifizierte Betreuung und andere Aspekte"? Was das Beschweren an "oberster Stelle" ta...
von friys
Mi 16. Jan 2019, 08:39
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: wie lange sind Hinweise des JC gültig?
Antworten: 36
Zugriffe: 473

Re: wie lange sind Hinweise des JC gültig?

#36 Gibt es wirklich ein Verständigungsproblem? Es ist doch klar: Wenn Kosten für eine Garage nicht unter die KdU fallen, vgl. #34, dann sind anfallende Kosten bei 100% betrieblicher Nutzung der Garage durch einen SGB-II-Selbständigen als Kostenfaktor in der EKS und EÜR zu berücksichtigen. Nichts Ge...
von friys
Di 15. Jan 2019, 11:37
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: wie lange sind Hinweise des JC gültig?
Antworten: 36
Zugriffe: 473

Re: wie lange sind Hinweise des JC gültig?

Derzeit nutzt mein Betrieb die Kelleräume (unentgeldlich) und die Garage. Das sind rund 80qm Nutzfläche. Landessozialgericht Baden-Württemberg, Urt. v. 21.09.2018 - L 12 AS 346/18 Orientierungssatz ( Redakteur ) Kosten für Stellplätze und Garagen fallen grundsätzlich nicht unter die Kosten der Unte...
von friys
Di 15. Jan 2019, 11:02
Forum: Arbeitslosengeld - Alg/ALG I (SGB III)
Thema: Ansprüche aufheben möglich ?
Antworten: 5
Zugriffe: 139

Re: Ansprüche aufheben möglich ?

Bei "Pause" an die Mitteilung an die Krankenkasse denken.

Das versicherte Mitglied muss dafür den Angehörigen bei seiner gesetzlichen Krankenkasse anmelden.
von friys
Do 10. Jan 2019, 12:45
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen
Antworten: 70
Zugriffe: 3283

Re: Weiterbildung etc. bei Selbstständigen

Bei der Steilvorlage "Würstchenbude in FfM" darf sich das JC nicht über ein berühmt-berüchtigtes, sarkastisches und zynisches Feedback i.V. vom Administrator wundern. :Achtung Ironie an!: Als JC-Mitarbeiter hätte ich der sog. notleidenden Einzelunternehmer-Aufstockerin geraten, nach München umzuzieh...
von friys
Mi 9. Jan 2019, 15:23
Forum: Mutter und Kind - Alg, ALG II/Hartz IV
Thema: BuT Nachhilfe noch möglich bei 18jährigem?
Antworten: 4
Zugriffe: 851

Re: BuT Nachhilfe noch möglich bei 18jährigem?

Die Leistungen des Bildungspakets | für Bildung und Teilhabe (BuT) | Lernförderung für bedürftige Schülerinnen und Schüler können in Anspruch nehmen, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen und keine Ausbildungsvergütung erhalten (§ 28 A...
von friys
Mo 7. Jan 2019, 11:13
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: schlüssiges Konzept? - Gegenargumente gesucht
Antworten: 75
Zugriffe: 7431

Re: schlüssiges Konzept? - Gegenargumente gesucht

Das Projekt ist abgeschlossen und die Ergebnisse liegen vor, so der Rhein-Erft-Kreis: "Gemeinsam erfolgreich. Erstellung eines schlüssigen Konzepts zur Ermittlung angemessener Kosten der Unterkunft im Rhein-Erft-Kreis, April 2016" 17-Seiten als PDF => https://www.rhein-erft-kreis.de/sites/default/fi...
von friys
Mo 7. Jan 2019, 10:19
Forum: Hinweise und Tipps der Benutzer
Thema: Die JOBBÖRSE in Leichter Sprache | betreutes Benutzerkonto
Antworten: 21
Zugriffe: 3646

Re: Die JOBBÖRSE in Leichter Sprache | betreutes Benutzerkonto

Die Kommunikation mit dem Jobcenter lief noch nie während meiner gesamten "Betreuungszeit" über diesen Account, sondern primär postalisch. Bei mir schon, sogar die Einladungen. Und da ich nicht regelmä0ig reingeschaut habe, war das extrem ärgerlich!!! :6: Wäre interessant zu wissen, wie dieses "Ver...
von friys
Mo 7. Jan 2019, 10:16
Forum: Hinweise und Tipps der Benutzer
Thema: Die JOBBÖRSE in Leichter Sprache | betreutes Benutzerkonto
Antworten: 21
Zugriffe: 3646

Re: Die JOBBÖRSE in Leichter Sprache | betreutes Benutzerkonto

#16 Prima das sich dazu ein potenzieller Arbeitgeber äußert. Da ich persönlich neben meinen "Zwangs-Account" zwar noch ein zusätzliches Arbeitnehmer-Benutzerkonto ohne "Betreuung" der AfA / JC, aber noch keinen AG-Account bei der Jobbörse der BA eröffnet habe, konnte ich aus Sicht eines AG nichts sa...
von friys
So 6. Jan 2019, 13:20
Forum: Hinweise und Tipps der Benutzer
Thema: Die JOBBÖRSE in Leichter Sprache | betreutes Benutzerkonto
Antworten: 21
Zugriffe: 3646

Re: Die JOBBÖRSE in Leichter Sprache | betreutes Benutzerkonto

Bin auch kein Fan dieser Plattform. Denke da gerade an den Artikel der WELT "Identitätsdiebstahl" => Jobbörse der Arbeitsagentur eine Plattform für Betrüger? Hier die im Artikel erwähnte Antwort auf die Kleine Anfrage im Deutschen Bundestag Drucksache 19/329219 vom 05.07.2018 => Fragen zum Sozialdat...
von friys
So 6. Jan 2019, 13:01
Forum: Hinweise und Tipps der Benutzer
Thema: Die JOBBÖRSE in Leichter Sprache | betreutes Benutzerkonto
Antworten: 21
Zugriffe: 3646

Re: Die JOBBÖRSE in Leichter Sprache | betreutes Benutzerkonto

Arbeitgeber (AG) können ihr eigenes Benutzerkonto bei der BA registrieren. Die Anlage eines Benutzerkontos erfolgt durch den Arbeitgeberservice der Bundesanstalt für Arbeit oder im Rahmen einer eigenständigen Online-Registrierung. Über den AG-JOBBÖRSE-Account ist auch eine Direktansprache von geeign...
von friys
So 6. Jan 2019, 10:26
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: schlüssiges Konzept? - Gegenargumente gesucht
Antworten: 75
Zugriffe: 7431

Re: schlüssiges Konzept? - Gegenargumente gesucht

Ich kann ja mal am 14.01.2019 beim SG anrufen, ob Berufung eingelegt worden ist. @Koelsch 05.01.2019 Gegen das Urteil wurde Berufung eingelegt, bisher ohne Begründung > http://www.alg-ratgeber.de/viewtopic.php?p=505498#p505498 Wie errechnet sich denn der Streitwert bzw. Gegenstandswert bei so einem...
von friys
So 6. Jan 2019, 10:02
Forum: Hinweise und Tipps der Benutzer
Thema: Die JOBBÖRSE in Leichter Sprache | betreutes Benutzerkonto
Antworten: 21
Zugriffe: 3646

Re: Die JOBBÖRSE in Leichter Sprache | betreutes Benutzerkonto

Kann man die Jobbörse auch bei Internet ablehnen? Wer in einer Optionskommune wohnt, wird erst gar nicht gefragt. Auch bei den über 300 Jobcentern, die als eine gemeinsame Einrichtung (gE) geführt werden, wird der ELB nicht um Zustimmung zwecks Veröffentlichung seines Bewerberprofils gefragt. Schon...
von friys
Sa 5. Jan 2019, 13:34
Forum: Hinweise und Tipps der Benutzer
Thema: Die JOBBÖRSE in Leichter Sprache | betreutes Benutzerkonto
Antworten: 21
Zugriffe: 3646

Re: Die JOBBÖRSE in Leichter Sprache | betreutes Benutzerkonto

Die Kommunikation mit dem Jobcenter lief noch nie während meiner gesamten "Betreuungszeit" über diesen Account, sondern primär postalisch. Was aber auch bedeutet, dass die Kommunikation zumindest sekundär/ergänzend über das Postfach der Jobbörse lief und man demnach verpflichtet ist, dieses Postfac...
von friys
Sa 5. Jan 2019, 11:04
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Einladung im Jobcenter... Ehefrau
Antworten: 129
Zugriffe: 5346

Re: Einladung im Jobcenter... Ehefrau

Die Finger lassen von dem Jobbörsen-Account! Die Kommunikation mit dem Amt läuft dann darüber und ist rechtswirksam. Einladungen, Vermittlungsvorschläge usw. [...] Das ist nicht meine mehrjährige Erfahrung. Seit ich in 2016 die Zugangsdaten zum Jobbörsen-Account der Jobbörse der BA auf gesonderte A...
von friys
Sa 5. Jan 2019, 09:06
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Antrag auf Erstattung der Fahrtkosten möglich?
Antworten: 28
Zugriffe: 999

Re: Antrag auf Erstattung der Fahrtkosten möglich?

HarzerUrvieh hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 16:55
Ok, die Suche nach einem Formular kann ich beenden. Danke sehr.
Zwar kein Universalformular, aber um eine Vorstellung von so'm Formular zu gekommen, beispielsweise der "Antrag auf Erstattung von Fahrtkosten / Abrechnung von Fahrtkosten" des Kommunalen KreisJobCenter Marburg-Biedenkopf.
von friys
Fr 4. Jan 2019, 17:09
Forum: Maßnahmen, EEJobs Eingliederungsvereinbarungen
Thema: EGV per Verwaltungsakt gültig bis auf weiteres - Nebenbestimmung
Antworten: 18
Zugriffe: 1162

Re: EGV per Verwaltungsakt gültig bis auf weiteres - Nebenbestimmung

Nein, da ich auf Grund meines GdB Freifahrten im öffentlichen Personennahverkehr in Anspruch nehmen kann.
von friys
Fr 4. Jan 2019, 16:47
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Firmen - Ausgaben
Antworten: 952
Zugriffe: 34159

Re: Firmen - Ausgaben

Verstehe das so ... Seit dem 01.01.2017 regelt der § 6 SGB II Unbilligkeitsverordnung - Verordnung die Hilfsbedürftigkeit im Alter. Unbillig ist die Inanspruchnahme danach auch dann, wenn Leistungsberechtigte dadurch hilfebedürftig im Sinne der Grundsicherung im Alter werden würden. Wenn also die Al...
von friys
Fr 4. Jan 2019, 16:30
Forum: Maßnahmen, EEJobs Eingliederungsvereinbarungen
Thema: EGV per Verwaltungsakt gültig bis auf weiteres - Nebenbestimmung
Antworten: 18
Zugriffe: 1162

Re: EGV per Verwaltungsakt gültig bis auf weiteres - Nebenbestimmung

Auf den letzten Drücker lieb ich sehr. War schon zu Grundschulzeiten so. Nein, kein Problem. Der ÖPNV hält nach 25 Minuten direkt vorm JC.
von friys
Fr 4. Jan 2019, 16:24
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Firmen - Ausgaben
Antworten: 952
Zugriffe: 34159

Re: Firmen - Ausgaben

Olivia hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 16:07
Wenn die Rente kleiner als 850 € ist, kann PP mit 62 Jahren vom Jobcenter in Rente geschickt werden!
Aber seit Januar 2017 darf doch das Jobcenter eine Zwangsverrentung nicht fordern, wenn der Betroffene als Folge auf die Grundsicherung im Alter angewiesen wäre, was in diesem Fall der Fall wäre.
von friys
Fr 4. Jan 2019, 15:43
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Firmen - Ausgaben
Antworten: 952
Zugriffe: 34159

Re: Firmen - Ausgaben

Olivia hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 15:15
Liegt denn die Rente bei Erreichen der Regelaltersgrenze über dem Regelsatz + KdU?
Günter hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 15:24
offensichtlich nicht, [...]
Peterpanik hat geschrieben:
So 14. Okt 2018, 09:56
tigerlaw danke für deine Auskunft und nur die Nr. 1 von dir passt auf mich, also kriegt niemand was wenn Ich in Rente gehe von mir.
von friys
Fr 4. Jan 2019, 15:23
Forum: Maßnahmen, EEJobs Eingliederungsvereinbarungen
Thema: EGV per Verwaltungsakt gültig bis auf weiteres - Nebenbestimmung
Antworten: 18
Zugriffe: 1162

Re: EGV per Verwaltungsakt gültig bis auf weiteres - Nebenbestimmung

Ist der Verwaltungsakt eigentlich nichtig, wenn ihm nicht bis 12. Januar widersprochen wird, oder erlangt er dann unbefristete Gültigkeit, nachdem man mangels Widerspruch mit ihm quasi einverstanden geworden ist? In meiner Unwissenheit vermute ich eher ... (1) Ein Verwaltungsakt ist nichtig, soweit...
von friys
Fr 4. Jan 2019, 13:23
Forum: Maßnahmen, EEJobs Eingliederungsvereinbarungen
Thema: EGV per Verwaltungsakt gültig bis auf weiteres - Nebenbestimmung
Antworten: 18
Zugriffe: 1162

Re: EGV per Verwaltungsakt gültig bis auf weiteres - Nebenbestimmung

schimmy hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 13:19
@friys...ob ich frage und wie ich auf etwas Hinweise ist doch wohl meine Sache und hat dich in keinsterweise zu interessieren.
Numme mol langsam - und halt' einfach mal die Luft an.

Zur erweiterten Suche