Die Suche ergab 58 Treffer

von Elea
Sa 2. Mär 2019, 23:07
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ziel in der EGV: gesamten Bedarf verdienen
Antworten: 147
Zugriffe: 6430

Re: Ziel in der EGV: gesamten Bedarf verdienen

@ HarzerUrvieh
Gute Frage. Da steht ja nur dass die Lage dann neu beurteilt wird.
von Elea
Fr 1. Mär 2019, 18:24
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ziel in der EGV: gesamten Bedarf verdienen
Antworten: 147
Zugriffe: 6430

Re: Ziel in der EGV: gesamten Bedarf verdienen

Hat super geklappt. Hatte heute Termin beim SB und er hat alle Änderungen ohne viel Diskussion akzeptiert und in der EGV geändert. Habe dann gleich unterschrieben und jetzt ist hoffentlich ein halbes Jahr Ruhe.

Vielen Dank an alle die geholfen haben! Ihr seid die Besten!
von Elea
Mi 27. Feb 2019, 20:44
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 38
Zugriffe: 842

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

Kurze Zwischeninfo: heute kam ein Schreiben vom Jobcenter dass mein Widerspruch bearbeitet wird. Bis zur Entscheidung sind alle Forderungen aufgeschoben und eventuelle Mahnungen deswegen soll ich als gegenstandslos betrachten :-)
von Elea
Mi 13. Feb 2019, 20:18
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 38
Zugriffe: 842

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

Werde ich so machen.
von Elea
Mi 13. Feb 2019, 20:02
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 38
Zugriffe: 842

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

Super, danke! Wir haben zwei Zahlungsaufforderungen bekommen (mein Freund und ich), dann zwei separate Schreiben oder reicht das einmal für uns beide?
von Elea
Mi 13. Feb 2019, 19:33
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 38
Zugriffe: 842

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

Heute habe ich die Zahlungsaufforderung dazu bekommen. Dem BA-Service-Haus muss ich das wohl separat mitteilen, dass ein Widerspruch läuft und der Betrag neu berechnet wird. Wie genau? Eigentlich kann man mit denen immer ganz gut reden, reicht anrufen? Oder besser schriftlich und was ist dabei zu be...
von Elea
Mo 11. Feb 2019, 22:58
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 38
Zugriffe: 842

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

Dann schicke ich lieber alle Belege nochmal. Die EKS auch?
von Elea
So 10. Feb 2019, 21:57
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 38
Zugriffe: 842

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

Danke Olivia :-) Sollte ich die Telekomrechnungen nochmal mitschicken, oder reicht der Hinweis darauf dass sie die bereits haben? Ich will denen möglichst wenig Arbeit machen damit sie die Sache schnell bearbeiten und ich nicht mehr drüber nachdenken muss. Aber ich hasse es unnötig Zeug auszudrucken.
von Elea
So 10. Feb 2019, 21:42
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 38
Zugriffe: 842

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

Zu den Steuern gibt es keine Aussage. Ich habe die an der richtigen Stelle eingetragen (Letzte Seite), aber sie wurden nicht berücksichtigt. Bei den Telefonkosten hatte ich bereits nur 50 % eingetragen, der SB meinte aber wohl das wäre der volle Betrag und hat ihn nochmal halbiert. Ich würde ungefäh...
von Elea
So 10. Feb 2019, 21:13
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 38
Zugriffe: 842

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

Genau, die Steuern werden nicht eingerechnet und der Gewinn ist etwas zu hoch weil nur 25 % der Telefonkosten anerkannt wurden.
von Elea
So 10. Feb 2019, 19:56
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 38
Zugriffe: 842

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

Hier die Berechnung. Es gibt noch eine separate Seite für November, da hat sich nur die KdU geändert.



Bild
von Elea
Sa 9. Feb 2019, 23:28
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 38
Zugriffe: 842

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

@ Günter Doch, die Begründung ist dass nur 50 % der Telefonkosten als Betriebsausgabe zählt. Aber ich hatte bereits nur 50 % eingetragen in die EKS. Die haben sie nochmal halbiert, also haben sie nur 25 % akzeptiert... zur Einkommensteuer steht keine Begründung, ich vermute die haben sie einfach übe...
von Elea
Sa 9. Feb 2019, 23:10
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 38
Zugriffe: 842

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

Dann müsste es doch für den Monat wo ich die Einkommensteuer bezahlt habe, eine separate Berechnung geben? Gibt es aber nicht. Reicht das als Indiz dafür dass sie die Einkommensteuer nicht berücksichtigt haben?
von Elea
Sa 9. Feb 2019, 19:55
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 38
Zugriffe: 842

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

Mit den Telefonkosten das ist ganz eindeutig, da habe ich keine Zweifel. Kann es ja auch beweisen anhand der Telekom-Rechnungen. Bei der Einkommensteuer habe ich es noch nicht ganz verstanden. Ist schwierig das nachzuvollziehen weil die Ausgangszahl schon falsch ist. Aber vielleicht schaffe ich das ...
von Elea
Fr 8. Feb 2019, 23:09
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 38
Zugriffe: 842

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

Koelsch hat geschrieben:
Fr 8. Feb 2019, 23:04
Wo hast Du die gezahlte Einkommenssteuer eingetragen?
Auf der letzten Seite, Zeile C1.
von Elea
Fr 8. Feb 2019, 22:23
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 38
Zugriffe: 842

Falsche Berechnung der Rückzahlung

Habe heute einen endgültigen Bewilligungsbescheid erhalten. Darin sind zwei Fehler, komischerweise beide zugunsten des Jobcenter. Insgesamt soll ich ca. 230 Euro mehr zurückzahlen als nach meiner Berechnung. 1. Haben sie nur die Hälfte der Telefonkosten anerkannt, obwohl ich der EKS bereits nur 50 %...
von Elea
Fr 8. Feb 2019, 19:27
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ziel in der EGV: gesamten Bedarf verdienen
Antworten: 147
Zugriffe: 6430

Re: Ziel in der EGV: gesamten Bedarf verdienen

@ marsupilami
Ich will mich nicht mit dem SB rumstreiten. Ich will dass die EGV mir nicht schaden kann, aber keine Provokation darüber hinaus. Vielleicht akzeptiert er die so und es muss gar kein VA sein mit allem was hinterher kommt. Das wäre mir sehr lieb.
von Elea
Do 7. Feb 2019, 22:01
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ziel in der EGV: gesamten Bedarf verdienen
Antworten: 147
Zugriffe: 6430

Re: Ziel in der EGV: gesamten Bedarf verdienen

Mein Entwurf der Änderungen (in rot bzw. durchgestrichen)

Bild
von Elea
Do 7. Feb 2019, 21:40
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Vermittlungsvorschlag trotz Selbständigkeit?
Antworten: 60
Zugriffe: 1404

Re: Vermittlungsvorschlag trotz Selbständigkeit?

@ Koelsch
Das stimmt. Aber dann müsste der AG dem Jobcenter eine Liste schreiben wer sich beworben hat. Das wäre den meisten zu mühsam. Ich meine es war ein Formular wo man ankreuzen konnte
[ ] hat sich beworben
[ ] hat sich nicht beworben
von Elea
Do 7. Feb 2019, 21:26
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Vermittlungsvorschlag trotz Selbständigkeit?
Antworten: 60
Zugriffe: 1404

Re: Vermittlungsvorschlag trotz Selbständigkeit?

Ich kann mich leider nicht mehr so genau erinnern. Aber wenn da nur eine Nummer stehen würde, wie soll der Arbeitgeber dann den Bewerber zuordnen? Schreibt doch keiner in seine Bewerbung die BG-Nummer oder sonst eine Nummer die irgendwas mit Arbeitslosigkeit zu tun hat.
von Elea
Do 7. Feb 2019, 21:02
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ziel in der EGV: gesamten Bedarf verdienen
Antworten: 147
Zugriffe: 6430

Re: Ziel in der EGV: gesamten Bedarf verdienen

:-( der letzte Satz von Absatz 3 ist der einzige, den er gestern auf meinen Wunsch geändert hat. Da stand vorher was viel schlimmeres!
von Elea
Do 7. Feb 2019, 20:47
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Vermittlungsvorschlag trotz Selbständigkeit?
Antworten: 60
Zugriffe: 1404

Re: Vermittlungsvorschlag trotz Selbständigkeit?

Bei mir ist es allerdings schon über zwei Jahre her. Aber von friys wissen wir dass es letztes Jahr noch so gehandhabt wurde. War das vor oder nach dem neuen Datenschutzgesetz?
von Elea
Do 7. Feb 2019, 19:33
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Vermittlungsvorschlag trotz Selbständigkeit?
Antworten: 60
Zugriffe: 1404

Re: Vermittlungsvorschlag trotz Selbständigkeit?

bei einem VV bekommt der potenzielle AG ein ähnliches Schreiben, die Offenbarung ist also schon geschehen... Ich kann das auch bestätigen. Habe diese Schreiben und Formulare ebenfalls selbst gesehen. Das Jobcenter möchte gern vom potenziellen AG wissen welche der vorgeschlagenen Personen sich bewor...
von Elea
Do 7. Feb 2019, 18:54
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ziel in der EGV: gesamten Bedarf verdienen
Antworten: 147
Zugriffe: 6430

Re: Ziel in der EGV: gesamten Bedarf verdienen

Wie bringe ich ihn dazu es als VA zu machen? Ich muss in 2 Wochen zu einem weiteren Termin erscheinen wenn ich die EGV nicht so unterschreibe wie sie ist.
von Elea
Do 7. Feb 2019, 18:40
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ziel in der EGV: gesamten Bedarf verdienen
Antworten: 147
Zugriffe: 6430

Re: Ziel in der EGV: gesamten Bedarf verdienen

Was die Messbarkeit der Werbeaktivitäten betrifft bin ich also eigentlich nicht in Gefahr. Das ist doch schonmal gut. Die anderen Punkte hätte ich auch gerne anders und habe das auch gestern beim Termin schon angesprochen. Der SB sagt dann immer "Das muss aber da stehen", "Das steht zwar da, ist abe...

Zur erweiterten Suche