Die Suche ergab 11849 Treffer

von Günter
Sa 16. Feb 2019, 17:36
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Jugendämter und Titel
Antworten: 33
Zugriffe: 1189

Re: Jugendämter und Titel

Ich sag mal so, wenn ich der Vater wäre, würde ich für mein Kind den bestmöglichen Unterhalt ohne eigenen Verzicht rausholen wollen.

Muss man sich da noch lange mit dem JC rumfetzen, oder kann man da sagen ok, ihr wolltet es so. Also zahle ich den geforderten Unterhalt und ihr müsst aufstocken.
von Günter
Sa 16. Feb 2019, 13:43
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Jugendämter und Titel
Antworten: 33
Zugriffe: 1189

Re: Jugendämter und Titel

Ich würde denen schreiben: Liebe Freunde der ......, ich habe euch den Fall geschildert und um Hilfe gebeten. Ihr seid der Meinung es geht euch nix an. Da mir sowohl die finanziellen Mittel als auch die Rechtskenntnisse für eine Klage gegen Mutter, Kind und Jugendamt fehlen, muss ich mich der Unterh...
von Günter
Fr 15. Feb 2019, 20:58
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: schlüssiges Konzept? - Gegenargumente gesucht
Antworten: 142
Zugriffe: 8874

Re: schlüssiges Konzept? - Gegenargumente gesucht

Viel schöner ist der Verweis auf die Beschlüsse des BSG vom 30.01.2019
von Günter
Fr 15. Feb 2019, 17:44
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Unangemessene Unterkunftskosten - tolle Begründung
Antworten: 9
Zugriffe: 124

Re: Unangemessene Unterkunftskosten - tolle Begründung

Auf welcher gesetzlichen Grundlage beruht das Auskunftsersuchen?
von Günter
Fr 15. Feb 2019, 12:55
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Jobbörse - einige Fragen dazu
Antworten: 6
Zugriffe: 84

Re: Jobbörse - einige Fragen dazu

Wen ich mich recht erinnere, stehst du auch in der Jobbörse.Lass dich mal von einem Kumpel zu einer Bewerbung auffordern, dann weißt du es aus erster Hand.
von Günter
Do 14. Feb 2019, 17:20
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV-Vorschlag des JC für eine Selbstständige
Antworten: 82
Zugriffe: 2254

Re: EGV-Vorschlag des JC für eine Selbstständige

Wenn : :keindurchblick: die Nerven hat und die Gerichte Berufung zulassen, dann ist das ein Eingriff in die Grundrechte, BVerfG müsste über Eigentumsrechte (Bewusste Zerschlagung der Selbstständigkeit) sowie Berufsfreiheit entscheiden und dann wäre der EuGH die höchste Instanz. Ich fürchte aber das ...
von Günter
Do 14. Feb 2019, 16:50
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV-Vorschlag des JC für eine Selbstständige
Antworten: 82
Zugriffe: 2254

Re: EGV-Vorschlag des JC für eine Selbstständige

Nicht runterhandeln, RAUSSTREICHEN; sonst VA und Klage. Klagebegründung. Ich arbeite weit mehr als 40 Std/Woche. Arbeiten nebenher ist nicht möglich. Somit würde mich das JC mit der Sanktionsbegründung Verhinderung eines sozverspfl Arbeitsverhältnisses zwingen mein Gewerbe aufzugeben. Das widerspric...
von Günter
Do 14. Feb 2019, 16:18
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV-Vorschlag des JC für eine Selbstständige
Antworten: 82
Zugriffe: 2254

Re: EGV-Vorschlag des JC für eine Selbstständige

Da du Vollzeit arbeitest und dich niemand zwingen kann dein Gewerbe aufzugeben (Eigentumsgarantie und Berufsfreiheit GG) sind Bewerbungen nicht möglich, da du keine zusätzliche Arbeit ausüben kannst.
von Günter
Do 14. Feb 2019, 15:40
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV-Vorschlag des JC für eine Selbstständige
Antworten: 82
Zugriffe: 2254

Re: EGV-Vorschlag des JC für eine Selbstständige

Da ich euch beide kenne, bin ich zuversichtlich, dass es klappt.
von Günter
Mi 13. Feb 2019, 17:37
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Firmen - Ausgaben
Antworten: 980
Zugriffe: 38092

Re: Firmen - Ausgaben

Oli, du überraschst mich. Von der Schwarzmalerin zum subversiven Element.
von Günter
Mi 13. Feb 2019, 14:03
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Firmen - Ausgaben
Antworten: 980
Zugriffe: 38092

Re: Firmen - Ausgaben

Die haben alle ein Aktenzeichen wurden gelocht und ordnungsgemäß abgeheftet. Warum fragst du, wir sind in Deutschland, da herrscht Ordnung.
von Günter
So 10. Feb 2019, 22:29
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 34
Zugriffe: 469

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

Hoffentlich überarbeitet sich der ehrenwerte SB nicht, wenn er die Unterlagen zweimal abheften muss. :8:
von Günter
So 10. Feb 2019, 22:12
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Unterlagenforderung vom JC
Antworten: 83
Zugriffe: 3174

Re: Unterlagenforderung vom JC

Aber nur, wenn der Verdienst oberhalb der Pfändungsfreigrenze liegt und wenn die ins Konto pfänden.
von Günter
So 10. Feb 2019, 11:36
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Sinn einer vorläufigen EKS
Antworten: 20
Zugriffe: 326

Re: Sinn einer vorläufigen EKS

Bei dem Wort Weiterduldung platzen mir die Adern.
von Günter
So 10. Feb 2019, 11:31
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV und ärztlicher Dienst
Antworten: 14
Zugriffe: 490

Re: EGV und ärztlicher Dienst

Das BSG hat sinngemäß entschieden, eine EGV soll einen Vertrag zwischen zwei gleichwertigen Partnern sein. Daraus folgt, es ist kein Diktat bei dem der SB aus seiner Allmacht heraus entscheiden kann und behaupten kann, das sind vorgeschriebene Formulierungen, davon kann und darf nicht abgewichen wer...
von Günter
So 10. Feb 2019, 00:23
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 34
Zugriffe: 469

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

Ich finde ich sollte denen schon Tipps geben wo die Fehler sind. Wir spielen ja nicht Schiffe versenken. Ist doch nicht deine Aufgabe, denen zu helfen. Die bekommen Geld dafür, dass sie nach Recht und Gesetz arbeiten. Mal ohne Quatsch die wollen Geld von dir und das kannst du im eigenen Interesse v...
von Günter
Sa 9. Feb 2019, 23:21
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 34
Zugriffe: 469

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

Egal wie es berechnet wird, ich würde schreiben Widerspruch gegen den Bescheid vom .... Begründung: Die von Ihnen angesetzten Gewinne decken sich nicht mit meinen eingereichten Unterlagen. Außerdem fehlt eine Begründung für die Ermessensausübung bei der Kürzung meiner Betriebsausgaben. Ich fordere S...
von Günter
Sa 9. Feb 2019, 11:37
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Falsche Berechnung der Rückzahlung
Antworten: 34
Zugriffe: 469

Re: Falsche Berechnung der Rückzahlung

Kann ich als ersten Schritt widersprechen und um eine neue, korrekte Berechnung bitten?
Nicht bitten, du hast ein RECHT auf eine korrekte Berechnung.
von Günter
Sa 9. Feb 2019, 11:29
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Sinn einer vorläufigen EKS
Antworten: 20
Zugriffe: 326

Re: Sinn einer vorläufigen EKS

Und genau da liegt der SB falsch. Es gibt keinerlei gesetzliche Möglichkeit diese "Duldung" zu beenden. eHB heißt nicht eingeschüchterter HilfeBettler sondern erwerbsfähiger Hilfe Berechtigter. Das steckt das Wort Recht drin. Wir sind keine Almosenempfänger von SBs Gnaden sondern haben Rechte. Und a...
von Günter
Sa 9. Feb 2019, 11:15
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Vermittlungsvorschlag trotz Selbständigkeit?
Antworten: 60
Zugriffe: 950

Re: Vermittlungsvorschlag trotz Selbständigkeit?

Trotzdem würde ich mein Schreiben, so wie ich es zuletzt formuliert habe, abschicken. Erstens um die nicht genehmigten Daten aus dem Vermittlungsprofil zu entfernen, zweitens um weiteren VVs vorzubeugen und drittens um den SB klarzumachen er kann mit dem eHB nicht alles machen, der wehrt sich. SBs s...

Zur erweiterten Suche