Die Suche ergab 620 Treffer

von Blitzdodel
Fr 8. Dez 2017, 15:21
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Die Null-Festsetzung nach § 41 a SGB II und die vierstelligen Rückforderungen
Antworten: 36
Zugriffe: 863

Re: Die Null-Festsetzung nach § 41 a SGB II und die vierstelligen Rückforderungen

unter der Bedingung, dass jedes Blatt einzeln mit Stempel und Unterschrift quittiert wird. Schaun mer mal, wenn die ja sagen, schlepp ich da gerne 2,6 kg Papier hin, 1,3 kg bleibt da und auf 1,3 kg bekomm ich viele viele Stempel und Unterschriften Ich warte mal ab was es zu berichten gibt, zwischen...
von Blitzdodel
Fr 8. Dez 2017, 12:00
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Die Null-Festsetzung nach § 41 a SGB II und die vierstelligen Rückforderungen
Antworten: 36
Zugriffe: 863

Re: Die Null-Festsetzung nach § 41 a SGB II und die vierstelligen Rückforderungen

Kann man den das EKS-Paket digital abgeben,
oder z.B. den Teil mit Rechnungen?
Natürlich Schreibgeschütz (wenn das denn vor Veränderungen schützt) und zum Ausdrucken für JC fertig.
von Blitzdodel
Fr 8. Dez 2017, 11:04
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Die Null-Festsetzung nach § 41 a SGB II und die vierstelligen Rückforderungen
Antworten: 36
Zugriffe: 863

Re: Die Null-Festsetzung nach § 41 a SGB II und die vierstelligen Rückforderungen

2 Monate später konnte der Vorsitzende dann aber alle belege und Angaben meinerseits in der Akte finden. Das ist lobenswert ehrlich. Grundsätzlich gilt also ab jetzt, dass die EKS die Qualität einer Doktorarbeit haben sollte. Ein unehrlicher JC kann doch einfach die Doktorarbeit, oder Teile, versch...
von Blitzdodel
So 21. Mai 2017, 09:56
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV schon wieder, die dritte
Antworten: 61
Zugriffe: 4165

Re: EGV schon wieder, die dritte

Ist klar,
aber zuviel Misstrauen kann man bei dem Laden JC nicht haben.
von Blitzdodel
Sa 20. Mai 2017, 19:54
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV schon wieder, die dritte
Antworten: 61
Zugriffe: 4165

Re: EGV schon wieder, die dritte

Mit dem Unterschied, dass bei einer Krankheit länger drei Tage überhaupt erst eine AU vorgelegt werden muss, also ab den vierten Tag der Krankheit muss eine AU ausgestellt sein und dem AG vorliegen. Erhält der Arbeitgeber die AU nicht, so kann er die Fortzahlung verweigern. § 7 EntgFG Liegt die AU d...
von Blitzdodel
Sa 20. Mai 2017, 16:17
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV schon wieder, die dritte
Antworten: 61
Zugriffe: 4165

Re: EGV schon wieder, die dritte

§ 5 Abs. 1 Satz 3 EFZG 1) Der Arbeitnehmer ist verpflichtet, dem Arbeitgeber die Arbeitsunfähigkeit und deren voraussichtliche Dauer unverzüglich mitzuteilen. Dauert die Arbeitsunfähigkeit länger als drei Kalendertage, hat der Arbeitnehmer eine ärztliche Bescheinigung über das Bestehen der Arbeitsun...
von Blitzdodel
Sa 20. Mai 2017, 15:50
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV schon wieder, die dritte
Antworten: 61
Zugriffe: 4165

Re: EGV schon wieder, die dritte

Er ruft Arbeitgeber an und reicht die AUB nach.
von Blitzdodel
Sa 20. Mai 2017, 15:44
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV schon wieder, die dritte
Antworten: 61
Zugriffe: 4165

Re: EGV schon wieder, die dritte

Das mit der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung hat ja Olivia aufgedeckt und wurde bei der vorherigen EGV vergessen. Für mich war das eigendlich eine einfache Sache, wenn ich krank bin, dann bin ich eben doch noch nicht krank genug für eine AUB. Wenn ich keine AUB habe, so kann ich sie auch nicht einre...
von Blitzdodel
Sa 20. Mai 2017, 13:38
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV schon wieder, die dritte
Antworten: 61
Zugriffe: 4165

Re: EGV schon wieder, die dritte

Verbesserungsschreiben an SB.
Verbesserung EGV 09.05.2017.doc
von Blitzdodel
Sa 20. Mai 2017, 10:42
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV schon wieder, die dritte
Antworten: 61
Zugriffe: 4165

Re: EGV schon wieder, die dritte

Wenn der letzte Satz von Punkt 4 auch noch gestrichen wird,
so wird natürlich sehr sicher ein VA kommen.

Vermutlich ist ein VA in jedem Fall das sicherste, es sei denn ich unterschreib so eine EGV.
von Blitzdodel
Sa 20. Mai 2017, 10:10
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV schon wieder, die dritte
Antworten: 61
Zugriffe: 4165

Re: EGV schon wieder, die dritte

Zur Möglichkeit die EGV unterschreiben. Bewerbungen Punkt 4, zweiter Absatz, liest sich für mich so, von den Bewerbungen bin ich für die Dauer der EGV befreit. Gibt es einen Termin in der Arbeitsvermittlung und diese EGV bleibt weiterhin gültig (oder dieser Absatz bleibt weiterin auch in einer neuen...
von Blitzdodel
Di 16. Mai 2017, 20:49
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV schon wieder, die dritte
Antworten: 61
Zugriffe: 4165

Re: EGV schon wieder, die dritte

Damit ich mich gut fühle müssten aber aber auch noch die "Sanktionen" raus.
von Blitzdodel
Di 16. Mai 2017, 20:32
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV schon wieder, die dritte
Antworten: 61
Zugriffe: 4165

Re: EGV schon wieder, die dritte

EGV unterschreiben geht schon wegen den Investitionen nicht,
aber wenn der Rest der EGV einem Gericht schwachsinnig erscheint,
so könnte ich doch wenigstens den Punkt Investitionen durchstreichen und unterschrieben zurücKsenden.
von Blitzdodel
Di 16. Mai 2017, 14:09
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV schon wieder, die dritte
Antworten: 61
Zugriffe: 4165

Re: EGV schon wieder, die dritte

Wurde doch eine Zeit lang in Ruhe gelassen, aber zur aktuell neuen EGV vom 09.05.17 hat sich nicht so viel geändert als dass ich sie unterschreiben könnte. Vorher hatte ich auch schon eine Antwort auf mein Schreiben vom 27.01.17 zur EGV vom 17.01.17. Am 09.05.17, Einladung zur neuen EGV, war für mic...
von Blitzdodel
Sa 28. Jan 2017, 11:23
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Androhung von Sanktionen
Antworten: 12
Zugriffe: 960

Re: Androhung von Sanktionen

Olivia hat geschrieben:
Fr 27. Jan 2017, 20:59
Meldetermine sind drei bis vier Wochen vorher anzukündigen
Gibt es hierzu eine gesätzliche Regelung?
von Blitzdodel
Sa 28. Jan 2017, 11:12
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Geschenke/Spenden
Antworten: 18
Zugriffe: 1631

Re: Geschenke/Spenden

Strenggenommen grob gesagt muss ich jeden Tag einen Nachmittagsspaziergang zur Wohnung machen, kukken ob Post vom JC da ist und dann wieder zurückdackeln in dieses 7-Sterne-Hotel. Anders gesagt, während die Wohnung nur als Postadresse genutzt und vom JC finaziert wird, lässt man sich im Hotel verwö...
von Blitzdodel
Sa 28. Jan 2017, 10:26
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Geschenke/Spenden
Antworten: 18
Zugriffe: 1631

Re: Geschenke/Spenden

Klar,
aber man könnte sich unbefristet einen Aufenthalt im naheliegenden 7-Sternehotel schenken lassen und genießen.
von Blitzdodel
Sa 28. Jan 2017, 10:04
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Geschenke/Spenden
Antworten: 18
Zugriffe: 1631

Re: Geschenke/Spenden

Hier dreht es sich nicht um mich.

Wenn man das nun gedanklich ausweitet,
so kann ein Leistungsbezieher legal, mit geschenkten oder gespendeten Flugtickets, solange um die Welt Fliegen
wie JC die Abwesenheit genehmigt.
von Blitzdodel
Sa 28. Jan 2017, 09:36
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Geschenke/Spenden
Antworten: 18
Zugriffe: 1631

Re: Geschenke/Spenden

Günter hat geschrieben:
Sa 28. Jan 2017, 09:32
Ich frag mich bei solchen "Sachspenden" immer, wie sollte das JC davon erfahren?
Bei einem Interkontinentalflug ist es wohl ratsam dem JC die Abwesenheit zu melden und zu genehmigen.
von Blitzdodel
Sa 28. Jan 2017, 09:31
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Geschenke/Spenden
Antworten: 18
Zugriffe: 1631

Re: Geschenke/Spenden

kleinchaos hat geschrieben:
Sa 28. Jan 2017, 09:20
Zu Geld machen kann man die Tickets vermutlich auch niht.
Genau.
Also danke für deine Antwort.
von Blitzdodel
Sa 28. Jan 2017, 09:15
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Geschenke/Spenden
Antworten: 18
Zugriffe: 1631

Geschenke/Spenden

Hallo,
angenommen eine Person bezieht Leistungen nach SGBII und erhält von jemanden eine Einladung mit bezahlten Flugticket ins Ausland
oder erhält von einem Verein ein Flugticket gespendet.
Haben solche Geschenke/Spenden eine Auswirkung auf den Leistungsbezug?
von Blitzdodel
Do 26. Jan 2017, 13:19
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Ortsabwesenheit soll per Reisepasskopie bestätigt werden
Antworten: 51
Zugriffe: 3116

Re: Ortsabwesenheit soll per Reisepasskopie bestätigt werden

Ich geh ins Nachbarland um mich wegen eine Zusatzausbildung umzuschauen. Ich habe außer dem Flug keinerlei kosten. Erst wenn ich die Ausbildung beginne werden dann auch Kosten auf mich zukommen. Vorerst nutze ich den Aufenthalt um Informationen einzuholen. Könnte das denn nicht unter berufliche Ort...
von Blitzdodel
Do 26. Jan 2017, 13:11
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV schon wieder, die dritte
Antworten: 61
Zugriffe: 4165

Re: EGV schon wieder, die dritte

Ich kann das alles nicht richtig, gut und ganz beurteilen, aber um dem EGV-Wahnsinn zu beenden bring ich das, mit dem entsprechenden VA, sehr gerne vor Gericht. Somit stellt sich natürlich die Frage, was wird jetzt in die EGV-Verbesserung geschrieben und was wird erst später vorgetragen? Wäre es in ...
von Blitzdodel
Do 26. Jan 2017, 11:13
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV schon wieder, die dritte
Antworten: 61
Zugriffe: 4165

Re: EGV schon wieder, die dritte

Hab den "Günther" in 4. Punkt 4. eingebaut,
aber einiges umgeschrieben,
also schaut noch mal nach.
EGV Verhandlung 2017.doc

Zur erweiterten Suche