Die Suche ergab 1840 Treffer

von angel6364
So 3. Dez 2017, 19:03
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Mitwirkungsaufforderung
Antworten: 12
Zugriffe: 206

Re: Mitwirkungsaufforderung

Sehr hübsch, die Erwiderung. :Daumenhoch:
Und haben die keinen Mietvertrag vorliegen, weil sie eine Vermieterbescheinigung verlangen? :kopfkratz:
von angel6364
Di 28. Nov 2017, 19:05
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Bewilligungsdauer 6 oder 12 Monate
Antworten: 22
Zugriffe: 207

Re: Bewilligungsdauer 6 oder 12 Monate

Koelsch hat geschrieben:
Di 28. Nov 2017, 18:26
Grund ist sehr einfach: Es kommt Geld rein, und da muss JC "genau" gucken
:lachen1: Wenn sie das mal auch täte! Aber selbst der gleichbleibende Nettolohneingang auf meinem Konto bringt sie nicht dazu, diesen Betrag auch in die Berechnung zu übernehmen ...
von angel6364
Di 28. Nov 2017, 19:03
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Bewilligungsdauer 6 oder 12 Monate
Antworten: 22
Zugriffe: 207

Re: Bewilligungsdauer 6 oder 12 Monate

Ich sags doch: Reine Schikane. Gleichbleibendes Einkommen bei uns beiden, auch belegt durch die Arbeits- bzw. Ausbildungsverträge und die Lohnabrechnungen, niemals auch nur der leiseste Vorfall wegen Leistungsmissbrauch oder unklarer Gutschriften auf dem Konto. Und sowohl das SG als auch der Datensc...
von angel6364
Di 28. Nov 2017, 17:13
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Bewilligungsdauer 6 oder 12 Monate
Antworten: 22
Zugriffe: 207

Re: Bewilligungsdauer 6 oder 12 Monate

Das wird JC als Grund nehmen Ich hab ein immer gleichbleibendes Einkommen, das Töchterle bekommt jeden September eine Erhöhung. Letzteres kann nicht der Grund sein, denn der Sechs-Monats-Bewilligungszeitraum geht über den September bzw. Oktober hinweg. Er gilt immer von Dezember bis Mai. Ein Änderu...
von angel6364
Di 28. Nov 2017, 09:55
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Bewilligungsdauer 6 oder 12 Monate
Antworten: 22
Zugriffe: 207

Re: Bewilligungsdauer 6 oder 12 Monate

Also Widerspruch gegen die Vorläufigkeit an sich, gegen die verkürzte Dauer von sechs statt zwölf Monaten und gegen den falschen Nettobetrag bei meinem Einkommen (bei der Tochter stimmt er erstaunlicherweise). Die Freibeträge sind richtig berechnet, sowohl der 100 €-Grundfreibetrag als auch die 20%....
von angel6364
Mo 27. Nov 2017, 23:26
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Bewilligungsdauer 6 oder 12 Monate
Antworten: 22
Zugriffe: 207

Bewilligungsdauer 6 oder 12 Monate

Wieder ein vorläufiger Bewilligungsbescheid, weil Unterlagen nachgefordert werden, die auch aus den bereits vorgelegten Kontoauszügen ersichtlich wären. Leider haben sowohl Töchterle als auch ich Arbeitgeber, die Lohnabrechnungen auch mal Monate später erstellen und zustellen. Und wieder nur für sec...
von angel6364
Fr 24. Nov 2017, 12:59
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Doppelmieten - ein Problem wohl überall
Antworten: 8
Zugriffe: 2112

Re: Doppelmieten - ein Problem wohl überall

Ich musste meine beim Zwangsumzug vor zehn Jahren noch einklagen. Aber wenigstens habe ich diesen Prozess gewonnen.
von angel6364
Di 21. Nov 2017, 23:07
Forum: Arbeitslosengeld - Alg/ALG I (SGB III)
Thema: Antrag BKrFQG 95
Antworten: 35
Zugriffe: 1732

Re: Antrag BKrFQG 95

Ich schließe mich Günter an. Leider muss ich viel fahren, und es sind mir einfach zu viele Vorfälle auf der Straße, bei denen man eine Vollbremsung hinlegen muss, um zu überleben - weil einer sich mal wieder überschätzt. Egal, dass der dann schuld wäre - mein Kind und ich wären die Deppen, das nützt...
von angel6364
Mo 6. Nov 2017, 22:50
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Freiberufliche Tätigkeit vs. Übungsleiterpauschale?
Antworten: 130
Zugriffe: 1498

Re: Freiberufliche Tätigkeit vs. Übungsleiterpauschale?

Das ist für andere oft leichter als für einen selbst, kenne ich auch. :jojo:
von angel6364
Sa 4. Nov 2017, 12:48
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Freiberufliche Tätigkeit vs. Übungsleiterpauschale?
Antworten: 130
Zugriffe: 1498

Re: Freiberufliche Tätigkeit vs. Übungsleiterpauschale?

Nur um die Verwirrung um die Begriffe "Ehrenamt", "Übungsleiterpauschale" (Da gibts Unterschiede!) etc. etwas aufzulösen, ein recht informativer Link dazu: https://www.buergergesellschaft.de/praxishilfen/arbeit-im-verein/rechtsgrundlagen/ehrenamtliche-mitarbeit-arbeits-beschaeftigungs-und-dienstverh...
von angel6364
Di 17. Okt 2017, 23:02
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Bericht über unsere Stammtische
Antworten: 14
Zugriffe: 523

Re: Bericht über unsere Stammtische

Gefällt mir sehr gut, der Artikel! Unaufgeregt und doch sehr treffend. :Daumenhoch:
von angel6364
Sa 14. Okt 2017, 00:26
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft
Antworten: 440
Zugriffe: 13790

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

:Daumen: :Daumen: :Daumen: :Daumen:
Kann ja nun nix schaden, bis das alles in trockenen Tüchern ist.
von angel6364
Di 10. Okt 2017, 00:16
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Erbe
Antworten: 13
Zugriffe: 321

Re: Erbe

:willkommen: Mein Handgelenk vermutet hier etwas anderes: Der Verkauf eines Erbteils ist schon möglich. Das Problem wird nur sein, dass wohl niemand mit gesundem Menschenverstand ein so unklares Erbe, das ohne Einwilligung der anderen Erben weder verwert- noch nutzbar ist, kaufen wird. Außer viellei...
von angel6364
Mo 2. Okt 2017, 20:51
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Zumutbarkeit eines Jobs
Antworten: 49
Zugriffe: 1683

Re: Zumutbarkeit eines Jobs

Im Zweifel einen Arzt konsultieren und die (fehlende?) Belastungsfähigkeit besprechen.
Schaltet JC auf stur, schriftlich einen Antrag auf Übernahme der Attest-Kosten verlangen und das Ding ausstellen lassen.
von angel6364
Mo 25. Sep 2017, 09:39
Forum: Rechte von Behinderten und Rentnern
Thema: Vorgezogene Altersrente wg. Behinderung - keine Aufstockung durch das JC
Antworten: 65
Zugriffe: 1761

Re: Vorgezogene Altersrente wg. Behinderung - keine Aufstockung durch das JC

:jojo: Ja, das passt. Ich drück Dir die Daumen, dass Du Dich nicht gar so arg aufregen musst im Irrenhaus! :Daumen:
von angel6364
Fr 22. Sep 2017, 18:18
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft
Antworten: 440
Zugriffe: 13790

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

Wenn Unfähigkeit und Bosheit aufeinander treffen, wirds unsäglich. :kotz:
von angel6364
Do 31. Aug 2017, 09:19
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Nachilfestunden - wie viel darf's kosten?
Antworten: 12
Zugriffe: 526

Re: Nachilfestunden - wie viel darf's kosten?

Richtig, sowas sollte an die Öffentlichkeit.
Solch menschenverachtende Praktiken gehen nur so leicht durch, weil sie kaum jemand kennt. Nur unmittelbar Betroffene können davon erzählen, und man glaubt ihnen kaum.
von angel6364
Mi 23. Aug 2017, 21:06
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Während ortsabwesenheit erkrankt
Antworten: 31
Zugriffe: 1213

Re: Während ortsabwesenheit erkrankt

:trost: Die Angst kann hier sicher jeder nachvollziehen.
Wenn was kommt, stellst Du es hier ein. Hier gibts eine Menge fitter Leute, die drüber gucken und weiterhelfen.
von angel6364
Mi 23. Aug 2017, 20:53
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Während ortsabwesenheit erkrankt
Antworten: 31
Zugriffe: 1213

Re: Während ortsabwesenheit erkrankt

Die Bundesagentur setzt drei Wochen mit 21 Kalendertagen gleich,25 berücksichtigt also keine Wochenfeiertage. Die Dreiwochenfrist darf in Fällen außergewöhnlicher Härte, die auf Grund unvorhersehbarer und für den Arbeitslosen unvermeidbarer Ereignisse entstehen, um bis zu drei Tagen überschritten w...

Zur erweiterten Suche