Die Suche ergab 24450 Treffer

von Koelsch
Do 13. Sep 2018, 09:49
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 35
Zugriffe: 391

Re: Mietrückstand - Wohnungskündigung

Bekomme gerade Mail von eLB - gestern war wieder mal Termin beim JC Morsche, alles im grünen Bereich, das Gespräch war sehr erfreulich. So wie es aussieht, hat SB eine auf den Deckel bekommen, der war gestern auch dabei und klein wie ein Eichhörnchen. Das Gespräch wurde von der Leiterin der Leistung...
von Koelsch
Do 13. Sep 2018, 09:22
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Fahrtkosten zu verschiedenen Behörden
Antworten: 5
Zugriffe: 77

Re: Fahrtkosten zu verschiedenen Behörden

:1: - versuchen könnte man, Mehrbedarf beim JC zu beantragen
von Koelsch
Mi 12. Sep 2018, 21:08
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 35
Zugriffe: 391

Re: Mietrückstand - Wohnungskündigung

Genau das ist ja die jetzt dem BGH vorliegende Frage. Warum jetzt erst - vermutlich weil vorher noch niemand bis zum BGH gegangen ist
von Koelsch
Mi 12. Sep 2018, 20:27
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 35
Zugriffe: 391

Re: Mietrückstand - Wohnungskündigung

Klar, dann wäre die fristlose Kündigung vom Tisch, bliebe die "hilfsweise" Kündigung - und da kommt der BGH rechtzeitig
von Koelsch
Mi 12. Sep 2018, 19:44
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Wohngeldrückforderung
Antworten: 4
Zugriffe: 90

Wohngeldrückforderung

alleinerziehende BAföG-Bezieherin schrieb mir Hallo Koelsch sorry, ich weiß - in letzter Zeit sind meine Mail ein bissche konfus. Kannst du bitte mal im Forum, Gesetzgebung und bei Stammtischlern folgendes rausfinden. Mir wurde 2013 mal Wohngeld zurückgefordert weil ich in einem Moant keinen Studien...
von Koelsch
Mi 12. Sep 2018, 19:01
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Kapitalerträge aus Sparverträgen der Großeltern angelegt für den Enkel - muss an JC gezahlt werden?
Antworten: 23
Zugriffe: 199

Re: Kapitalerträge aus Sparverträgen der Großeltern angelegt für den Enkel - muss an JC gezahlt werden?

Wenn aber Spasskasse sagt, da kommt man ran, dann gibt's nur Großvaters Wunsch als "Festlegung" - und die ist nix wert. Daher Günters Weg in's Auge fassen.
von Koelsch
Mi 12. Sep 2018, 19:00
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 35
Zugriffe: 391

Re: Mietrückstand - Wohnungskündigung

Keine Ahnung, die fristlose Kündigung liegt ja vor.
von Koelsch
Mi 12. Sep 2018, 15:46
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 35
Zugriffe: 391

Re: Mietrückstand - Wohnungskündigung

Verkündung am 19.9.18 nachmittags
von Koelsch
Mi 12. Sep 2018, 15:33
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Kapitalerträge aus Sparverträgen der Großeltern angelegt für den Enkel - muss an JC gezahlt werden?
Antworten: 23
Zugriffe: 199

Re: Kapitalerträge aus Sparverträgen der Großeltern angelegt für den Enkel - muss an JC gezahlt werden?

Aussage des Großvaters, dass das Geld so angelegt sei, dass der Enkel erst mit 18 Zugriff erhalte und das Großvater im Besitz des Sparbuchs ist. Damit würde ich das versuchen. Sparkasse würde im Zweifel ja nur sagen: Wenn Sparbuch vorgelegt wird, dann gibt's auch Geld, das hieße aber, Vermögen ist v...
von Koelsch
Mi 12. Sep 2018, 15:23
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Kapitalerträge aus Sparverträgen der Großeltern angelegt für den Enkel - muss an JC gezahlt werden?
Antworten: 23
Zugriffe: 199

Re: Kapitalerträge aus Sparverträgen der Großeltern angelegt für den Enkel - muss an JC gezahlt werden?

Richtig, die wollen die Höhe des Sparvermögens wissen. Wenn aber auf das Kapital kein Zugriff möglich ist, dann ist das kein verwertbares Vermögen, da kommen die dann also nicht ran.
von Koelsch
Mi 12. Sep 2018, 13:13
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: Kapitalerträge aus Sparverträgen der Großeltern angelegt für den Enkel - muss an JC gezahlt werden?
Antworten: 23
Zugriffe: 199

Re: Kapitalerträge aus Sparverträgen der Großeltern angelegt für den Enkel - muss an JC gezahlt werden?

Olivia hat geschrieben:
Mi 12. Sep 2018, 12:35
Ist das nicht eine Freigrenze und kein Freibetrag? D.h. sobald die 100 € überschritten werden, wird alles angerechnet?
:1:

Wenn kein Zugriff bestünde und die Zinsen grundsätzlich kumuliert also aufs Kapital angelegt würden, dann wäre das nach meiner Meinung kein verwertbares Einkommen
von Koelsch
Mi 12. Sep 2018, 09:38
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 35
Zugriffe: 391

Re: Mietrückstand - Wohnungskündigung

Schaun mer mal, damit wird dann ggf. höchstrichterlich die Frage entschieden, was mit dieser "hilfsweisen Normalkündigung" ist. Ich kenne ja einen Fall, hat mit Wohnungkündigung nix zu tun, da wurde vom Anwalt bei einer Insoeröffnung "hilfsweise" der Antrag auf Restschuldbefreiung gestellt. LG und O...
von Koelsch
Mi 12. Sep 2018, 07:55
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 35
Zugriffe: 391

Re: Mietrückstand - Wohnungskündigung

Ich hörte heute in Radio Köln, dass heute der BGH sich zu diesen Fragen äußern will
von Koelsch
Di 11. Sep 2018, 18:08
Forum: Bedarfsgemeinschaft (BG) - ALG II/Hartz IV
Thema: BG, Studium der Tochter, Verlust der Wohnung vermeiden
Antworten: 25
Zugriffe: 358

Re: BG, Studium der Tochter, Verlust der Wohnung vermeiden

Lass mal ziehen, die läuft nicht weg, nur weil sie keinen Zweitwohnsitz mehr bei Dir hat
von Koelsch
Di 11. Sep 2018, 16:48
Forum: Bedarfsgemeinschaft (BG) - ALG II/Hartz IV
Thema: BG, Studium der Tochter, Verlust der Wohnung vermeiden
Antworten: 25
Zugriffe: 358

Re: BG, Studium der Tochter, Verlust der Wohnung vermeiden

Das geht mir auch so, ich kann da keinerlei Vorteile erkennen, nur zusätzliche bürokratische Schwierigkeiten.
von Koelsch
Di 11. Sep 2018, 16:47
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 35
Zugriffe: 391

Re: Mietrückstand - Wohnungskündigung

Das liegt denen längst vor - interessiert aber doch einen JC-Muckel nicht, und, so mein Eindruck, den "befassten" SG-Richter genauso wenig.
von Koelsch
Di 11. Sep 2018, 16:18
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 35
Zugriffe: 391

Re: Mietrückstand - Wohnungskündigung

Wichtig ist erst mal, dass JC überhaupt einen Bescheid "rüberwachsen lässt". Dann bestünde eine sehr faire Chance, den Mietrückstand zu zahlen, dann wäre die fristlose vom Tisch. Und dann schaun mer mal.
von Koelsch
Di 11. Sep 2018, 12:24
Forum: Bedarfsgemeinschaft (BG) - ALG II/Hartz IV
Thema: BG, Studium der Tochter, Verlust der Wohnung vermeiden
Antworten: 25
Zugriffe: 358

Re: BG, Studium der Tochter, Verlust der Wohnung vermeiden

Wenn Tochter "offiziell" Mitbewohnerin, dann wird die Miete nach Kopfteilen aufgeteilt, Du bekämst also nur 50% Beim BAföG könnte es dann theoretisch auch Probleme geben, denn "sie wohnt ja bei den Eltern". Umzug, Kaution, ich befürchte, dafür gibt's dann nix vom JC (kein Anspruch weil BAföG) und vo...
von Koelsch
Di 11. Sep 2018, 10:26
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 35
Zugriffe: 391

Re: Mietrückstand - Wohnungskündigung

Es geht hier nicht um's JC. Es geht um die hilfsweise Kündigung, die will ich vom Tisch haben.

JC's Strümpfe sind 'ne andere Baustelle, da läuft bereits Eilantrag.
von Koelsch
Di 11. Sep 2018, 09:19
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: ALG II Antrag zurückgezogen
Antworten: 15
Zugriffe: 152

Re: ALG II Antrag zurückgezogen

Seh ich auch so, trotzdem werden wir hier nix machen
von Koelsch
Di 11. Sep 2018, 09:04
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: ALG II Antrag zurückgezogen
Antworten: 15
Zugriffe: 152

Re: ALG II Antrag zurückgezogen

Es gab noch gar keinen Bescheid, der Abtrag wurde vor Bescheiderteilung zurückgezogen
von Koelsch
Di 11. Sep 2018, 09:02
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 35
Zugriffe: 391

Mietrückstand - Wohnungskündigung

eLB erhielt die folgende fristlose Kündigung (ALG II Antrag "zieht sich") Ano_Fristlose Kündigung Wohnung bis zum 14.09.2018 - Ordentliche Kündigung bis zum 31.05.2019.pdf die Rechtsprechung dazu ist mir bekannt - z.B. https://www.rechtslupe.de/zivilrecht/zahlungsrueckstand-mieters-kuendigung-312715...

Zur erweiterten Suche