Die Suche ergab 7459 Treffer

von marsupilami
So 30. Dez 2018, 13:08
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: was muss ich zur 1. Einladung mitbringen?
Antworten: 10
Zugriffe: 238

Re: was muss ich zur 1. Einladung mitbringen?

Rein theoretisch könnte man schon an dem Satz: "Ich möchte mit Ihnen Ihre aktuelle berufliche Situation besprechen." rummeckern. Denn das was da nachfolgend verlangt wird, ist nichts anderes als ein Geschäftsbericht der Geschäftsleitung an die Aktionäre. Und das ist deutlich mehr, als die aktuelle b...
von marsupilami
So 30. Dez 2018, 11:53
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Unterlagenforderung vom JC
Antworten: 54
Zugriffe: 2302

Re: Unterlagenforderung vom JC

Widerspruch_geschwärzt ist ja der Widerspruchsbescheid. Ich hab mir den durchgelesen, wurde verwirrt und bin dann auf den Gedanken gekommen, mir den Bescheid "daneben zu legen". Das ist einer der Fälle, wo man sich die beiden Teile tatsächlich eigentlich ausdrucken müsste und dann mit Textmarker und...
von marsupilami
Sa 29. Dez 2018, 16:56
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Überprüfungsanträge
Antworten: 29
Zugriffe: 1169

Re: Überprüfungsanträge

:arge:

Latürnich gehört für jeden zu überprüfenden Bescheid auch eine Begründung angehängt, warum überprüft werden soll.
Außer JC hat bei allen das Gleiche verbockt, dann reicht eine.
von marsupilami
Sa 29. Dez 2018, 15:23
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Überprüfungsanträge
Antworten: 29
Zugriffe: 1169

Re: Überprüfungsanträge

Nach meiner Auffassung nicht. Denn zum einen ist das Widerspruchsverfahren abgeschlossen. Aber Du läßt ja mit dem Überprüfungsantrag den ursprünglichen Bescheid - unabhängig vom "Widerspruchsverfahren" - überprüfen. Und Überprüfung ist kein Widerspruch. Außerdem schreibst Du doch sicherlich: Ich bea...
von marsupilami
Di 25. Dez 2018, 10:09
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Aufwandsentschädigung für den Verwaltungsbeirat der Eigentümergemeinschaft
Antworten: 28
Zugriffe: 764

Re: Aufwandsentschädigung für den Verwaltungsbeirat der Eigentümergemeinschaft

Nimm Günter's Variante, leicht abgewandelt und vor allem erst dann, wenn das Geld wirklich auf dem Konto ist! Aufwandsentschädigung für die Funktion als Verwaltungsbeirat Anmerkung: das Wort "Betreff" schreibt man schon lange nicht mehr! SgDuH, Für meine ganzjährige Tätigkeit als Mitglied der Verwal...
von marsupilami
Mo 24. Dez 2018, 18:26
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Weihnachten
Antworten: 4
Zugriffe: 249

Re: Weihnachten

Gleichfalls.
von marsupilami
Mo 24. Dez 2018, 18:26
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Aufwandsentschädigung für den Verwaltungsbeirat der Eigentümergemeinschaft
Antworten: 28
Zugriffe: 764

Re: Aufwandsentschädigung für den Verwaltungsbeirat der Eigentümergemeinschaft

Probieren geht über studieren.

Einfach versuchen.
Aber unbedingt darauf achten, dass Du eine Bestätigung bekommst, dass Du das "gemeldet" hast.
von marsupilami
Mo 24. Dez 2018, 15:20
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Aufwandsentschädigung für den Verwaltungsbeirat der Eigentümergemeinschaft
Antworten: 28
Zugriffe: 764

Re: Aufwandsentschädigung für den Verwaltungsbeirat der Eigentümergemeinschaft

Wenn das Geld auffem Konto ist, bei JC melden. Achte darauf, dass die erkennen, dass das eine einmalige Geschichte ist und sie Dir nicht "aus Versehen" das jeden Monat - womöglich auch für die Zukunft - anrechnen. Du wirst höchstwahrscheinlich einen Änderungsbescheid bekommen. Wenn Du meinst, deren ...
von marsupilami
Fr 21. Dez 2018, 17:31
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: ALG II Antrag droht
Antworten: 12
Zugriffe: 314

Re: ALG II Antrag droht

Und das 3 Tage vor Weihnachten!
von marsupilami
Mi 19. Dez 2018, 19:06
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Meine Klagen vor dem SG
Antworten: 90
Zugriffe: 3967

Re: Meine Klagen vor dem SG

Ich würde aber nicht "Vermögens"interessen sondern "berechtigte Eigentums"interessen oder "gesetzlich geschützte Eigentums"interessen schreiben.
von marsupilami
Mi 19. Dez 2018, 11:50
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Strom Gastherme
Antworten: 166
Zugriffe: 10680

Re: Strom Gastherme

Vielleicht so: 1.) Diese 5-%-Schätzung ist kein Dogma geschweige denn auch irgendwo in einem entsprechenden Gesetz festgeschrieben. 2.) Die Grundlagen für diese Schätzung stammen aus den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts 3.) Auch wenn diese 5-%-Schätzung gerne von Gerichten in der Rechtsprechung ...
von marsupilami
Mi 19. Dez 2018, 10:59
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Meine Klagen vor dem SG
Antworten: 90
Zugriffe: 3967

Re: Meine Klagen vor dem SG

Zieh denen die Hammelbein lang!
von marsupilami
Mi 19. Dez 2018, 10:53
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: schlüssiges Konzept? - Gegenargumente gesucht
Antworten: 75
Zugriffe: 7425

Re: schlüssiges Konzept? - Gegenargumente gesucht

Ist denn schon sicher, dass das JC eine Stufe höher - also LSG - erklimmt?
von marsupilami
Mo 17. Dez 2018, 13:27
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Beistand beim JC-Termin
Antworten: 10
Zugriffe: 369

Re: Beistand beim JC-Termin

Wenn man/vrau als Beistand den Mund aufmacht und vom SB abgewürgt wird, ist das zwar unhöflich bis rüde, da man selbst aber nicht direkt Betroffener in der Sache ist, sind die Möglichkeiten, dagegen vorzugehen doch recht eingeschränkt - denke ich. Vor allem, wenn es keine der sonst strafbewehrten Be...
von marsupilami
Mo 17. Dez 2018, 11:03
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Zustellzeiten Post
Antworten: 6
Zugriffe: 217

Re: Zustellzeiten Post

1 Woche = 7 Tage.

Hier geht es aber um 21 Tage.
Das ist eindeutig zu lange, finde ich.

Wäre halt die Frage: kann man JC ernsthaft verklagen, sowohl im Hause als auch beim Dienstleister auf Laufzeiten zu achten bzw. zu pochen?
von marsupilami
Mo 17. Dez 2018, 10:55
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Strom Gastherme
Antworten: 166
Zugriffe: 10680

Re: Strom Gastherme

Diese Argumentation des Klägeranwaltes aus dem von tiger verlinkten Urteil halte selbst ich - als begriffsstutziger, juristischer Laie - für albern: Der Bevollmächtigte des Klägers vertritt die Auffassung, die Stromkosten für den Betrieb der Gaskombitherme seien keine Heizkosten, sondern ein nach § ...
von marsupilami
So 16. Dez 2018, 15:54
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Fragen zu "Klage/-begründung"
Antworten: 12
Zugriffe: 294

Re: Fragen zu "Klage/-begründung"

Heißt das auch, daß ein Richter eine Klage immer im Ganzen beurteilt ? Ich kann also eine Klage entweder nur im Ganzen gewinnne oder im Ganzen verlieren? Nein. Wenn es im Bescheid - grob - um Punkt 1.) fehlende Belege und Punkt 2.) falsche KdU-Berechnung geht, kann das Gericht durchaus für den eine...
von marsupilami
Sa 15. Dez 2018, 15:58
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Excel-lente Hilfe erbeten
Antworten: 12
Zugriffe: 305

Re: Excel-lente Hilfe erbeten

Aber man muss schon schauen, ob die Formel zur Aufgabenstellung passt und das, was die einzelnen Funktionen machen, ein wenig annlisieren und dann richtig anpassen.
Wobei die Zell-Bezüge ja das kleinste Problem sind.
von marsupilami
Sa 15. Dez 2018, 14:35
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Excel-lente Hilfe erbeten
Antworten: 12
Zugriffe: 305

Re: Excel-lente Hilfe erbeten

Ist ja auch nicht auf meinem Mist gewachsen.
von marsupilami
Sa 15. Dez 2018, 13:34
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Excel-lente Hilfe erbeten
Antworten: 12
Zugriffe: 305

Re: Excel-lente Hilfe erbeten

Kukkst Du:
=DATUM(RECHTS(K2;2);TEIL(K2;WENN(LÄNGE(K2)=3;2;3);2);LINKS(K2;WENN(LÄNGE(K2)=3;1;2)))

Nachtrag: logischerweise muss man die Zellen dann noch mit TT.MMM formatieren.
von marsupilami
Sa 15. Dez 2018, 12:41
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Excel-lente Hilfe erbeten
Antworten: 12
Zugriffe: 305

Re: Excel-lente Hilfe erbeten

sorry, in meinem vorletzten Satz muss das heißen: "erst die beiden ganz rechten Zahlen auslesen, ..."

Zur erweiterten Suche