Die Suche ergab 11976 Treffer

von Günter
Fr 1. Mär 2019, 13:03
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Firmen - Ausgaben
Antworten: 1174
Zugriffe: 46570

Re: Firmen - Ausgaben

Wir sollten die Überschrift ändern.


Von einem der auszog um eine simple Frage zu klären.

Oder die wundersame Geldvermehrung durch den Trick der Doppel-Ausgabe.
von Günter
Fr 1. Mär 2019, 10:35
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Widerspruch in der Mache
Antworten: 11
Zugriffe: 342

Re: Widerspruch in der Mache

Steuerberatungskosten müssen hinsichtlich ihrer Berücksichtigung zu den Betriebsausgaben, Werbungkosten oder zu den Kosten der Lebensführung zugeordnet werden. Sie dürfen als Betriebsausgabe bzw. Werbungskosten vom den zu versteuernden Einnahmen abgezogen werden, wenn und soweit sie bei der Ermittl...
von Günter
Fr 1. Mär 2019, 10:30
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV-Vorschlag des JC für eine Selbstständige
Antworten: 248
Zugriffe: 6425

Re: EGV-Vorschlag des JC für eine Selbstständige

Nö, ich halte es für vernünftiger dem Coach sein Erfolgserlebnis zu gönnen. Also ihn in die richtige Richtung (mit Musik Maschine geht alles besser) zu schubsen, dann zu sagen mir fehlt das Geld, aber die bieten ja Darlehen an, allerdings wurde mir das bereits vor Urzeiten von einer SB mündlich abge...
von Günter
Mi 27. Feb 2019, 21:35
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV-Vorschlag des JC für eine Selbstständige
Antworten: 248
Zugriffe: 6425

Re: EGV-Vorschlag des JC für eine Selbstständige

Olivia hat geschrieben:
Di 26. Feb 2019, 15:10
Was sagt Günter zu der Thematik und zur Einstellung eines Mitarbeiters?
Günter kann zwar aus eigener Erfahrung die gestrickten Socken der TE in höchsten Tönen loben, traut sich aber kein Urteil über die Qualitäten menschlicher Wollwickler im Land der Franken zu. Deshalb hält er sich zurück.
von Günter
Mi 27. Feb 2019, 19:49
Forum: Maßnahmen, EEJobs Eingliederungsvereinbarungen
Thema: Zuweisung in eine Arbeitsgelegenheit,Im Rahmen einer öffentlich geförderten Beschäftigung
Antworten: 38
Zugriffe: 936

Re: Zuweisung in eine Arbeitsgelegenheit,Im Rahmen einer öffentlich geförderten Beschäftigung

:willkommen: Ich würde der SB sofort klarmachen, dass diese Maßnahme den Tatbestand der Körperverletzung erfüllt und dass du unverzüglich deinen zuständigen Doc aufsuchst um dir ein entsprechendes Attest ausstellen lässt. Du musst aber aufpassen, du nicht wegen dauerhafter Arbeitsunfähigkeit in die ...
von Günter
Mi 27. Feb 2019, 14:24
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Mitwirkungsaufforderung - was sagt man dazu?
Antworten: 5
Zugriffe: 240

Re: Mitwirkungsaufforderung - was sagt man dazu?

Ich würde das Mädel mal arbeiten lassen. Wertes verklärtes Käthchen, bitte begründen sie Ihre Forderung nach einer Urlaubsgenehmigung durch den AG. Bitte weisen sie in dem Zusammenhang die gesetzliche Grundlage einer Urlaubsgenehmigung für die Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben nach §33 SGB I und...
von Günter
Di 26. Feb 2019, 18:38
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Job Center akzeptiert KEINE Ausgaben! was tun?
Antworten: 271
Zugriffe: 19983

Re: Job Center akzeptiert KEINE Ausgaben! was tun?

Es gibt das sogenannte Individualisierungsgebot (heißt so oder ähnlich) danach hat jedes Mitglied der BG seinen individuellen Bedarf. Und der muss separat ermittelt und bewilligt werden. Und im Notfall auch separat (natürlich im gleichen Verfahren)eingeklagt werden. Was hindert euch, wenn Deine Frau...
von Günter
Mo 25. Feb 2019, 20:42
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: EGV-Vorschlag des JC für eine Selbstständige
Antworten: 248
Zugriffe: 6425

Re: EGV-Vorschlag des JC für eine Selbstständige

Sozialdaten nur soweit sie zur Erfüllung derer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich sind. Geschäftsgeheimnisse gehören zu den Sozialdaten.

https://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbi/35.html

https://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbx/67a.html
von Günter
Mo 25. Feb 2019, 20:22
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: KdU-Guthaben höher als KdU-Bedarf
Antworten: 5
Zugriffe: 290

Re: KdU-Guthaben höher als KdU-Bedarf

Bei mir war damals das Guthaben höher als der Gesamtbedarf. Die haben dann den Betrag auf 3 Monate aufgeteilt, denn sonst hätte ich die Krankenversicherung in dem Monat zahlen müssen.
von Günter
Sa 23. Feb 2019, 18:18
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Eilantrag - wozu, wann und wie?
Antworten: 84
Zugriffe: 2084

Re: Eilantrag - wozu, wann und wie?

Das Eilverfahren wird vermutlich eine Woche dauern. Das Hauptverfahren x Monate bis mehrere Jahre. also keine unnütze Hektik.
von Günter
Sa 23. Feb 2019, 16:50
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: BG mit Rentner - Schonvermögen
Antworten: 9
Zugriffe: 381

Re: BG mit Rentner - Schonvermögen

Trotzdem meine ich, jeder hat sein eigenes persönliches Schonvermögen.
von Günter
Sa 23. Feb 2019, 16:32
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV
Thema: BG mit Rentner - Schonvermögen
Antworten: 9
Zugriffe: 381

Re: BG mit Rentner - Schonvermögen

Hat jeder einen eigenen Anspruch, also ihr Einkommen unter Eigenbedarf und seine Rente unter seinem Bedarf?

Dann meine ich müsste jeder seinen eigenen Schonvermögenssatz haben. Aber wer weiß, was sich unsere sozialen Gesetzesverbieger ausdenken.
von Günter
Sa 23. Feb 2019, 16:25
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Eilantrag - wozu, wann und wie?
Antworten: 84
Zugriffe: 2084

Re: Eilantrag - wozu, wann und wie?

Immer langsam mit die jungen Pferde. Auf dem Widerspruchsbescheid steht eine Frist, Innerhalb dieser Frist wird deine eA entschieden, Und in dem Beschluss findest du dann auch die Klage-Argumente. Und wenn die Zeit ausreicht und das Gericht dir im Eilverfahren Rechtb gibt, dann schreibst du dem JC z...
von Günter
Fr 22. Feb 2019, 16:27
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Firmen - Ausgaben
Antworten: 1174
Zugriffe: 46570

Re: Firmen - Ausgaben

Ich will das Recht doch gar nicht behalten, das passt nicht zu meinen Möbeln. Richter sind auch nur Menschen und auch unter Juristen gibt es Universalgenies und Fachidioten. Ich drück die mit deiner Beschwerde die Daumen und du weißt, du kannst uns gerne fragen, ab und zu haben wir auch eine brauchb...
von Günter
Fr 22. Feb 2019, 15:49
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Firmen - Ausgaben
Antworten: 1174
Zugriffe: 46570

Re: Firmen - Ausgaben

Ich verweise auf eine uralte Diskussion derjenigen, die es per Amt wissen sollten, Die Sachbearbeiter der Gewerbeämter

https://www.forum-gewerberecht.de/threa ... werbe.html
von Günter
Fr 22. Feb 2019, 15:28
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Firmen - Ausgaben
Antworten: 1174
Zugriffe: 46570

Re: Firmen - Ausgaben

Es gibt in der Gewerbeordnung kein Nebengewerbe. Eine begriffliche und inhaltliche Annäherung an das Kleingewerbe Grundlegend kann man sagen, dass Kleingewerbe solche Unternehmen sind, die die Kleinunternehmerregelung des Umsetzsteuergesetzes nutzen bzw. deren Jahresgewinn nicht höher als 50.000 Eur...
von Günter
Fr 22. Feb 2019, 15:17
Forum: Arbeitslosengeld - Alg/ALG I (SGB III)
Thema: Ermittlungsverfahren wg. Verdacht Ordnungswidrigkeit - Bußgeldbescheid heute bekommen
Antworten: 9
Zugriffe: 359

Re: Ermittlungsverfahren wg. Verdacht Ordnungswidrigkeit - Bußgeldbescheid heute bekommen

Die Frage ist, ob mit der Übergabe eines dicken Wälzers die Beratungspflicht bereits erfüllt ist. Dann würde ja auch mit der Übergabe eine Links auf die Weisungssammluing der BA https://www.arbeitsagentur.de/veroeffentlichungen/gesetze-und-weisungen#1478808823843 z.B. der Informationspflicht nach §3...
von Günter
Fr 22. Feb 2019, 13:53
Forum: Arbeitslosengeld - Alg/ALG I (SGB III)
Thema: Ermittlungsverfahren wg. Verdacht Ordnungswidrigkeit - Bußgeldbescheid heute bekommen
Antworten: 9
Zugriffe: 359

Re: Ermittlungsverfahren wg. Verdacht Ordnungswidrigkeit - Bußgeldbescheid heute bekommen

:heul: :heul: Und es ist nun einmal eine (leider häufig unbekannte) "Falle", dass die "Arbeitslosigkeit" von selber endet, sobald man mehr als 15 Stunden/Woche arbeitet (bzw. lt Vertrag arbeiten soll) und sie erneut erst wieder mit persönlicher Meldung beginnt. Die Frage ist erstens, ob die 15 Stun...
von Günter
Fr 22. Feb 2019, 12:43
Forum: Diskussionsbeiträge zu Urteilen
Thema: BSG - B 14 AS 45/17 R - höherer Mehrbedarf für Warmwasser Forumsregeln
Antworten: 5
Zugriffe: 535

Re: BSG - B 14 AS 45/17 R - höherer Mehrbedarf für Warmwasser Forumsregeln

Leicht verdientes Geld...so what.


..... irgendwie musste der Phaeton, mit dem er bei meiner Scheidung vorfuhr ja finanziert werden. Vermutlich fährt er jetzt ein etwas größeres Auto.
von Günter
Do 21. Feb 2019, 13:08
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Eilantrag - wozu, wann und wie?
Antworten: 84
Zugriffe: 2084

Re: Eilantrag - wozu, wann und wie?

Zuflüsse dürfen grundsätzlich nicht geschwärzt werden, die Regeln für die Schwärzung kannst du im Uteil nachlesen

viewtopic.php?f=27&t=741
von Günter
Do 21. Feb 2019, 12:56
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Eilantrag - wozu, wann und wie?
Antworten: 84
Zugriffe: 2084

Re: Eilantrag - wozu, wann und wie?

Und wer hindert dich, die Kontoauszüge zu schwärzen und in den Klageantrag zu schreiben Anlage: Kontoauszüge geschwärzt gem. BUNDESSOZIALGERICHT Urteil vom 19.9.2008, B 14 AS 45/07 R.
von Günter
Mi 20. Feb 2019, 15:25
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Firmen - Ausgaben
Antworten: 1174
Zugriffe: 46570

Re: Firmen - Ausgaben

Vermutlich interpretiere ich das Wort "vorläufig" anders als du.
von Günter
Mi 20. Feb 2019, 14:16
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Willkürliche Leistungskürzung im vorl.Bescheid
Antworten: 82
Zugriffe: 2149

Re: Willkürliche Leistungskürzung im vorl.Bescheid

Wenn man sowas hört, dann muss sofort die frage kommen, auf welcher gesetzlichen Grundlage wurde diese Zahl ermittelt. Hartz IV wurde eingeführt um auch Selbstständige zu fördern. Gut funktionierten die Ich-AGs, die wurden deshalb von schwarz)gelb sofort abgeschafft.
von Günter
Mi 20. Feb 2019, 12:12
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: Und ewig grüßt das Murmeltier - eine unendliche Geschichte
Antworten: 21
Zugriffe: 548

Re: Und ewig grüßt das Murmeltier - eine unendliche Geschichte

Meine Inkasso - Rückforderungen wo es um über 10000,-€ geht sind alle auf Wunsch meines Jobcenters eingestellt wurden Die Rückforderungen ruhen jedoch nur bis zu einem rechtskräftigen Urteil. Dann wird aufgerechnet, und zwar mit 10% oder 30% Deines Existenzminimums. Das bedeutet, dass Dir über Jahr...

Zur erweiterten Suche