Die Suche ergab 7365 Treffer

von kleinchaos
Do 13. Sep 2018, 09:44
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Fahrtkosten zu verschiedenen Behörden
Antworten: 5
Zugriffe: 111

Re: Fahrtkosten zu verschiedenen Behörden

Fahrtkosten zum Bewährungshelfer sind Folgekosten einer Straftat. Ich glaub da wird sich das JC querstellen
von kleinchaos
Di 11. Sep 2018, 13:46
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Mietrückstand - Wohnungskündigung
Antworten: 35
Zugriffe: 655

Re: Mietrückstand - Wohnungskündigung

Das JC wird vor Begeisterung in die Hände klatschen. Für eine gekündigte Wohnung geben die nämlich nix mehr aus. Oder sie werden sagen: noch ist ja gar nix passiert, bis zum Termin der Zwangsräumung kann man warten. Und dann ist immer noch bissel Zeit für Umzug in neue (billigere) Wohnung. Ich vermu...
von kleinchaos
Di 11. Sep 2018, 13:38
Forum: Bedarfsgemeinschaft (BG) - ALG II/Hartz IV
Thema: BG, Studium der Tochter, Verlust der Wohnung vermeiden
Antworten: 43
Zugriffe: 831

Re: BG, Studium der Tochter, Verlust der Wohnung vermeiden

Nee, 33% KdU-Anteil fürs studierende Kind, eLB bleibt ja mit minderjährigem Schüler in der Wohnung
von kleinchaos
Di 11. Sep 2018, 06:27
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: ALG II Antrag zurückgezogen
Antworten: 15
Zugriffe: 240

Re: ALG II Antrag zurückgezogen

Meiner Meinung nach betrifft die "Sperre" den BWZ.
Da hat ein SB mal bisschen gespielt im Textbausteinkasten und wild konstruiert. Bei erneuter Antragstellung zB im September oder Oktober dürfte dieser Wisch gegenstandslos sein
von kleinchaos
Di 11. Sep 2018, 06:19
Forum: Diskussionsbeiträge zu Urteilen
Thema: SG Münster S 11 SO 178/16 Kein Anspruch bei zumutbarer Selbsthilfe Bestattungsvorsorge
Antworten: 1
Zugriffe: 279

Re: SG Münster S 11 SO 178/16 Kein Anspruch bei zumutbarer Selbsthilfe Bestattungsvorsorge

Sehe ich auch so. Nochzumal 9000€ schon ne Menge Holz sind für eine Bestattung. Wenn man allerdings noch Grabstein, Grabeinfassung usw dazurechnet, wirds grad so reichen. Sozialamt wird sagen, Bestattung für 9000 ist nicht angemessen
von kleinchaos
Mo 10. Sep 2018, 05:52
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Zweckgebundene Einnahme?
Antworten: 6
Zugriffe: 154

Re: Zweckgebundene Einnahme?

Ansonsten nicht einfach schreiben ...hab überwiesen .... sondern Darlehen für ...
von kleinchaos
Fr 7. Sep 2018, 13:33
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Umsatzsteuer 2017 im März 2018 bezahlt – wird dies in der EKS 1. Hj. 2018 berücksichtigt?
Antworten: 18
Zugriffe: 228

Re: Umsatzsteuer 2017 im März 2018 bezahlt – wird dies in der EKS 1. Hj. 2018 berücksichtigt?

Oder alles einscannen und per Mail schicken, im cc eine Mailadresse von einem Bekannten oder die eigene eintragen
von kleinchaos
Mi 5. Sep 2018, 07:06
Forum: Zumutbare Arbeit, Maßnahmen, & Sanktionen
Thema: BSG B 4 AS 34/16 R Gutscheine nicht zwingend anrechenbar bei Aufhebung der Sanktion
Antworten: 0
Zugriffe: 126

BSG B 4 AS 34/16 R Gutscheine nicht zwingend anrechenbar bei Aufhebung der Sanktion

https://juris.bundessozialgericht.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bsg&Art=tm&Datum=2017&nr=14796&linked=urt BUNDESSOZIALGERICHT Urteil vom 12.10.2017, B 4 AS 34/16 R ECLI:DE:BSG:2017:121017UB4AS3416R0 Absenkung des Arbeitslosengeld II - Aushändigung von Lebensmittelgutscheinen - eigens...
von kleinchaos
Di 4. Sep 2018, 20:36
Forum: Diskussionsbeiträge zu Urteilen
Thema: Mehrfache Meldeaufforderung
Antworten: 6
Zugriffe: 205

Re: Mehrfache Meldeaufforderung

Nicht nur in HH. Auch in L mag man diese Taktik. Das SG aber nicht
von kleinchaos
Di 4. Sep 2018, 11:47
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Was passiert im schlimmsten Fall...
Antworten: 92
Zugriffe: 1382

Re: Was passiert im schlimmsten Fall...

Hat mit Vollzeit erstmal nur soviel zu tun, dass du mehr als 15 Stunden in der Woche arbeitest. Aber selbst wenn du nur 8 Therapiestunden hast, so hast du doch mit Abrechnung, Buchführung, Werbung, Akquise zu tun. Das steigert sich sicher im Laufe der Zeit, also die Therapiestunden, aber dann steige...
von kleinchaos
Di 4. Sep 2018, 11:09
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Was passiert im schlimmsten Fall...
Antworten: 92
Zugriffe: 1382

Re: Was passiert im schlimmsten Fall...

Nach 6 Monaten Weiterbewilligungsantrag mit neuer vorausschauender EKS. Innerhalb von 2 Monaten nach Ablauf des jetzigen BWZ die abschließende EKS einreichen. Zu deinen Einnahmen: ich würde gerade in den ersten Monaten und unter dem Aspekt der Notgründung noch nicht so hohe Einnahmen prognostizieren...
von kleinchaos
Di 4. Sep 2018, 10:44
Forum: Bedarfsgemeinschaft (BG) - ALG II/Hartz IV
Thema: BG, Studium der Tochter, Verlust der Wohnung vermeiden
Antworten: 43
Zugriffe: 831

Re: BG, Studium der Tochter, Verlust der Wohnung vermeiden

Die Leidtragende ist die Studentin, die Familie sowieso. Warum? Weil Hartz4 nicht dazu da ist Intelligenz zu fördern, sondern der einzige Sinn in der Existenzsicherung und der Beseitigung der Bedürftigkeit in möglichst kurzer Zeit ist. Um jeden Preis.
von kleinchaos
Di 4. Sep 2018, 09:41
Forum: Rund um den Arbeitsplatz
Thema: Antwort auf Klageerwiderung
Antworten: 75
Zugriffe: 2967

Re: Antwort auf Klageerwiderung

Das liest sich echt gut.
von kleinchaos
Di 4. Sep 2018, 09:39
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Was passiert im schlimmsten Fall...
Antworten: 92
Zugriffe: 1382

Re: Was passiert im schlimmsten Fall...

Bewerbungstraining ist außerdem nur dann angebracht, wenn deine bisherigen Bewerbungsschreiben der dringenden inhaltlichen und optischen Bearbeitung bedürfen. Hat dein Vermittler oder ein potenzieller Arbeitgeber sich je über deine Bewerbungen negativ geäußert? Wenn nein, dann ist das Bewerbungstrai...
von kleinchaos
Di 4. Sep 2018, 09:35
Forum: Bedarfsgemeinschaft (BG) - ALG II/Hartz IV
Thema: BG, Studium der Tochter, Verlust der Wohnung vermeiden
Antworten: 43
Zugriffe: 831

Re: BG, Studium der Tochter, Verlust der Wohnung vermeiden

Egal wie kurz oder lang die Nächte: ja, 2 Kinder verbleiben in der BG vom alleinerziehenden Papa. Daran beißt die Maus keinen Faden ab. Wenn die Studiosa (ich hoffe, ich hab das richtig geschrieben) mit Hauptsitz im Hotel Papa bleibt wäre es durchaus möglich, dass sie zum Bafög ergänzende Leistungen...
von kleinchaos
Di 4. Sep 2018, 07:04
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Was passiert im schlimmsten Fall...
Antworten: 92
Zugriffe: 1382

Re: Was passiert im schlimmsten Fall...

Ja, die EGV ist hinfällig (schon wegen des Zieles sozialversicherungspflichtige Beschäftigung), und die Selbständigkeit bedeutet ja, dass du in den Arbeitsmarkt integriert bist
von kleinchaos
Mo 3. Sep 2018, 22:52
Forum: Bedarfsgemeinschaft (BG) - ALG II/Hartz IV
Thema: BG, Studium der Tochter, Verlust der Wohnung vermeiden
Antworten: 43
Zugriffe: 831

Re: BG, Studium der Tochter, Verlust der Wohnung vermeiden

Bleibt die Tochter bei dir gemeldet, würde ich den Erstwohnsitz bei dir belassen. Erstmal fliegt sie ja theoretisch aus der BG, weil Bafög. Aber bei Studierenden, die zu Hause wohnen, kann trotzdem mit ALG2 aufgestockt werden. Die Frage ist nun, ob das JC ein Zuhausewohnen anerkennt, wenn der regelm...
von kleinchaos
Mo 3. Sep 2018, 22:36
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Was passiert im schlimmsten Fall...
Antworten: 92
Zugriffe: 1382

Re: Was passiert im schlimmsten Fall...

Du schriebst, dass du alleinerziehend bist. Wie sind die Kinderbetreuungskosten geregelt während der Maßnahme? Selbständig machen kannst du dich jederzeit ohne Team und Plan. Es ist halt nur so, dass ohne den Businessplan keine finanzielle Förderung gewährt wird in Form von Einstiegsgeld oder Darleh...
von kleinchaos
Mo 3. Sep 2018, 12:40
Forum: Rund um den Arbeitsplatz
Thema: Antwort auf Klageerwiderung
Antworten: 75
Zugriffe: 2967

Re: Antwort auf Klageerwiderung

Liest sich gut
von kleinchaos
So 2. Sep 2018, 11:05
Forum: Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV
Thema: Mietrückstände - wie verhält man sich "optimal"
Antworten: 4
Zugriffe: 122

Re: Mietrückstände - wie verhält man sich "optimal"

Unbedingt den Antrag beibehalten und bei Ablehnung direkt klagen. Der Vermieter kann ja auch mit normaler Frist kündigen, wegen zerstörtem Vertrauensverhältnis. Von daher sollte man schon dabei bleiben.
von kleinchaos
Sa 1. Sep 2018, 16:40
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: aEKS und Fahrtenbuch
Antworten: 17
Zugriffe: 250

Re: aEKS und Fahrtenbuch

Ich würde auch den Heil mit ins Boot nehmen, immerhin propagiert er doch lebenslanges Lernen
von kleinchaos
Di 28. Aug 2018, 08:29
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Anforderung aEKS
Antworten: 39
Zugriffe: 1760

Re: Anforderung aEKS

Eine Rechtsmittelbelehrung gehört zu einem Bescheid. Die Aufforderung zur Mitwirkung ist kein Bescheid und enthält deshalb auch keine Rechtsmittel-, sondern eine Rechtsfolgenbelehrung. Rechtsmittelbelehrung: Gegen diesen Bescheid kann innerhalb von ... Widerspruch oder Klage usw erhoben werden Recht...
von kleinchaos
Di 28. Aug 2018, 08:16
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Anforderung aEKS
Antworten: 39
Zugriffe: 1760

Re: Anforderung aEKS

Wenn dann eine Rechtsfolgenbelehrung
von kleinchaos
Mo 27. Aug 2018, 21:27
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Plötzlich langfristig erkrankt - was tun?
Antworten: 31
Zugriffe: 512

Re: Plötzlich langfristig erkrankt - was tun?

Günters Schreibe find ich am besten. Aber was, wenn die Wohnung "unangemessen" ist?

Zur erweiterten Suche