Wie du dir dein eigenes Expertenbusiness Online aufbaust

Sich aus ALG 1 selbstständig machen.
Antworten
Jess
Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 16:09

Wie du dir dein eigenes Expertenbusiness Online aufbaust

#1

Beitrag von Jess » Sa 28. Jul 2012, 17:00

Gratis Webinar zum Aufbau deines Online-Business.

Erfahre vom Unternehmer Kris Tipps & Erfolgsgeheimnisse für deine Selbstständigkeit im Internet.
Wie du dein Wissen umsetzten kannst, um das bestmöglichste daraus zu machen.

Das Webinar findet am 06.08.2012 statt unter diesem Link kannst du dich eintragen:
Zuletzt geändert von Günter am Sa 28. Jul 2012, 17:37, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link entfernt, weise bitte die Seriösität dieses wundervollen Geldvermehrers nach.

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 35367
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Wie du dir dein eigenes Expertenbusiness Online aufbaust

#2

Beitrag von Günter » Sa 28. Jul 2012, 17:40

Hallo Jess, es ist eine Frage des Anstands zu fragen, bevor man solche Werbe-links einstellt.

Wenn der soviel Geld scheffeln kann, warum hat er dann noch Zeit für kostenlose Seminare? Der muss doch den ganzen Tag sein Geld zählen und aus dem Euroraum retten.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Jess
Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 16:09

Re: Wie du dir dein eigenes Expertenbusiness Online aufbaust

#3

Beitrag von Jess » Sa 28. Jul 2012, 17:54

Ich hab selber in seinen Plan investiert und ich empfand es nicht als anstandslos, eine Empfehlung über ihn auszusprechen. Da ich auch selber von ihm lernen konnte und etwas Dank seiner Anleitung aufbaue.

Warum sollte er keine kostenlose Webinare/Seminare geben wollen, wenn sein Business seine Leidenschaft ist?
Du kannst ihn gerne selber anschreiben, um einen seriösen Nachweis zu erhalten. Mir hat es gereicht sein Video zu sehn, wo er Einblicke in sein Clickbankkonto gegeben hat. Das stimmte mit seiner Aussage überein.

Gruß
Jess

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 35367
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Wie du dir dein eigenes Expertenbusiness Online aufbaust

#4

Beitrag von Günter » Sa 28. Jul 2012, 18:06

Vergiss es, Geld ist ein endliches Gut, wenn jeder in der Lage wäre, wie behauptet 100.000 € im Jahr abzusahnen, wo kommt die Knete dann wohl her, und wer konkurriert mit wem.

Wir betrachten es unter anderen als unsere Aufgabe unsere User vor Dummenfang zu schützen.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Benutzeravatar
trixi
Benutzer
Beiträge: 1916
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 10:38
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Wie du dir dein eigenes Expertenbusiness Online aufbaust

#5

Beitrag von trixi » Sa 28. Jul 2012, 18:24

Sind Schneeballfirmen nicht verboten ????
"Wir leben alle unter einem Himmel, haben aber nicht denselben Horizont...Bild

Benutzeravatar
tigerlaw
Benutzer
Beiträge: 4772
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:41
Wohnort: Bei Aachen/NRW

Re: Wie du dir dein eigenes Expertenbusiness Online aufbaust

#6

Beitrag von tigerlaw » Sa 28. Jul 2012, 18:32

Wobei - "gewisse Ähnlichkeiten" (zumindest phonetisch) zwischen dem Nick und der Firma "Kris Stelljes" waren mir sofort aufgefallen :unschuld: :unschuld:
Ich darf sogar beraten - bei Bedarf bitte PN!

Benutzeravatar
Wutzeline
Benutzer
Beiträge: 2654
Registriert: Do 19. Feb 2009, 14:07
Wohnort: Nordlicht im Schwabenländle

Re: Wie du dir dein eigenes Expertenbusiness Online aufbaust

#7

Beitrag von Wutzeline » Sa 28. Jul 2012, 18:51

Dann kann doch nur die Löschung dieses Freds hier stattfinden oder? :unschuld:
Momente scheinen keine Ahnung
davon zu haben,
wie wichtig sie zuweilen sind.

Meine VERGANGENHEIT hat mich zu dem gemacht was ich HEUTE bin.
Bild

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 35367
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Wie du dir dein eigenes Expertenbusiness Online aufbaust

#8

Beitrag von Günter » Sa 28. Jul 2012, 18:56

Keine Löschung, eine Verschiebung ins gesicherte Archiv.

Aber wenn wir statt der chinesischen Werbung für irgendwelche blauen Pillen mal zur Abwechslung einen deutschsprachigen Spamer da haben, vielleicht trägt er ja doch noch zu unserem Reichtum bei ...... hmmmmm für die Lottozahlen ist es glaube ich schon zu spät. :gunni:
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Benutzeravatar
Wutzeline
Benutzer
Beiträge: 2654
Registriert: Do 19. Feb 2009, 14:07
Wohnort: Nordlicht im Schwabenländle

Re: Wie du dir dein eigenes Expertenbusiness Online aufbaust

#9

Beitrag von Wutzeline » Sa 28. Jul 2012, 18:58

:aufgemerkt: :zwinker:
Momente scheinen keine Ahnung
davon zu haben,
wie wichtig sie zuweilen sind.

Meine VERGANGENHEIT hat mich zu dem gemacht was ich HEUTE bin.
Bild

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 55522
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Wie du dir dein eigenes Expertenbusiness Online aufbaust

#10

Beitrag von Koelsch » Sa 28. Jul 2012, 20:14

Nur noch kurz zur Seriosität der beworbenen Firma:

USt.-Id Nr. im Impressum - falsch

Firma: Kris Stelljes Internet Marketing e.K. - nur ist die nicht im Handelsregister eingetragen, müsste sie aber, wenn's ein e.K. ist

Die Adresse Unter den LInden 16 in Berlin gibt's aber, da residieren auch so einige, bekannte Abzockfirmen, die mit den berühmten "Branchenbüchern" versuchen, Leuten das Geld aus der Tasche zu zocken.

Aber nicht, das jetzt jemand an das deutsche Sprichwort denkt:
Gleich und gleich gesellt sich gern. :unschuld:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Antworten

Zurück zu „Selbstständig machen mit ALG I“