Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

Rund um Selbstständigkeit unter ALG II.
Hilfesuchender
Benutzer
Beiträge: 565
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:43

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#701

Beitrag von Hilfesuchender » Fr 3. Aug 2018, 19:04

b
Zuletzt geändert von Hilfesuchender am Mo 13. Aug 2018, 15:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 22581
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#702

Beitrag von marsupilami » Fr 3. Aug 2018, 19:10

Hatten wir das nicht schon mal?
Beides?
Und sicherlich gab es auch Stellungnahmen dazu.
Signatur?
Muss das sein?

Hilfesuchender
Benutzer
Beiträge: 565
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:43

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#703

Beitrag von Hilfesuchender » Fr 3. Aug 2018, 19:11

Grüßen
Zuletzt geändert von Hilfesuchender am Mo 13. Aug 2018, 15:48, insgesamt 1-mal geändert.

Olivia
Benutzer
Beiträge: 10927
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#704

Beitrag von Olivia » Fr 3. Aug 2018, 19:14

Das hatten wir doch schon einmal. Dazu gab es bereits reichlich Vorschläge und Stellungnahmen zur Herangehensweise.

Aus Sicht des Jobcenters finde ich es nachvollziehbar, dass die sich zunehmend genervt fühlen von immer wieder gleichen oder sich ähnelnden Anträgen.

Auf das Argument, die Mittel aus den Umsatzerlösen zu entnehmen und die Investitionen als Betriebsausgabe abzusetzen, wird nicht eingegangen.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 22581
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#705

Beitrag von marsupilami » Fr 3. Aug 2018, 19:20

Hast Du mal einen Link zu dieser "offiziellen" Seite?
Signatur?
Muss das sein?

Hilfesuchender
Benutzer
Beiträge: 565
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:43

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#706

Beitrag von Hilfesuchender » Fr 3. Aug 2018, 19:45

2
Zuletzt geändert von Hilfesuchender am Mo 13. Aug 2018, 15:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 55390
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#707

Beitrag von Koelsch » Fr 3. Aug 2018, 19:55

Ehrlich gesagt, blick ich hier nicht mehr durch. Da wird was von einer "offiziellen Seite" geschrieben, die aber, trotz entsprechender Bitte, nicht verlinkt wird. Dann kommen abgelehnte Anträge aus 2016 aus dem Papierkorb bei denen es nicht um Geschirrspüler ging.

Ich blick's nicht mehr
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Hilfesuchender
Benutzer
Beiträge: 565
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:43

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#708

Beitrag von Hilfesuchender » Fr 3. Aug 2018, 19:56

j
Zuletzt geändert von Hilfesuchender am Mo 13. Aug 2018, 15:50, insgesamt 1-mal geändert.

Breymja
Benutzer
Beiträge: 2736
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#709

Beitrag von Breymja » Fr 3. Aug 2018, 19:57

im Einzelfall bei drohendem Arbeitsplatzverlust
Eher nicht?

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 55390
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#710

Beitrag von Koelsch » Fr 3. Aug 2018, 20:02

Jedes Urteil gilt nur für den entschiedenen Einzelfall, kann also nur als Arument in einem neuen Fall herhalten.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Hilfesuchender
Benutzer
Beiträge: 565
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:43

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#711

Beitrag von Hilfesuchender » Fr 3. Aug 2018, 22:40

W
Zuletzt geändert von Hilfesuchender am Mo 13. Aug 2018, 15:51, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 55390
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#712

Beitrag von Koelsch » Fr 3. Aug 2018, 22:45

zu der von Dir erwähnten offiziellen Seite in #703
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Hilfesuchender
Benutzer
Beiträge: 565
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:43

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#713

Beitrag von Hilfesuchender » Fr 3. Aug 2018, 23:00

ah jetzt....

Hilfesuchender
Benutzer
Beiträge: 565
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:43

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#714

Beitrag von Hilfesuchender » Fr 3. Aug 2018, 23:02

gute nacht

Hilfesuchender
Benutzer
Beiträge: 565
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:43

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#715

Beitrag von Hilfesuchender » Sa 4. Aug 2018, 11:56

g
Zuletzt geändert von Hilfesuchender am Mo 13. Aug 2018, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 55390
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#717

Beitrag von Koelsch » Sa 4. Aug 2018, 12:19

Ich lese auch da nur was von "kann" gewährt werden
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Olivia
Benutzer
Beiträge: 10927
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#718

Beitrag von Olivia » Sa 4. Aug 2018, 12:22

Es wird nicht gewährt, wenn ein "Schwall" von Anträgen vorausgegangen war und die Betriebseinnahmen reichen, um die entsprechende Investition zu tätigen!

Hilfesuchender
Benutzer
Beiträge: 565
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:43

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#719

Beitrag von Hilfesuchender » Sa 4. Aug 2018, 14:57

Der Erlös wird in meine Bücher eingetragen.
Zuletzt geändert von Hilfesuchender am Mo 13. Aug 2018, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 55390
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#720

Beitrag von Koelsch » Sa 4. Aug 2018, 15:05

Hört sich nach 'nem Plan an :Daumenhoch:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Olivia
Benutzer
Beiträge: 10927
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#721

Beitrag von Olivia » Sa 4. Aug 2018, 15:34

Gewerbetreibende sind zur Buchführung bzw. geordneten Aufzeichnungen verpflichtet. Insofern macht der Plan Sinn.

Hilfesuchender
Benutzer
Beiträge: 565
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:43

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#722

Beitrag von Hilfesuchender » Sa 4. Aug 2018, 15:44

alles offiziell
Zuletzt geändert von Hilfesuchender am Mo 13. Aug 2018, 15:52, insgesamt 1-mal geändert.

Olivia
Benutzer
Beiträge: 10927
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#723

Beitrag von Olivia » Sa 4. Aug 2018, 15:52

die Hälfte

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 22581
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#724

Beitrag von marsupilami » Sa 4. Aug 2018, 16:03

Gegenfrage:

Hast Du mal grob ihren Zeitaufwand für Fotos, einstellen, texten, .... erfaßt und Dir überlegt: will ich Mindestlohn zahlen oder nicht?
Nicht vergessen: wenn die Teile tatsächlich weggehen - wer verpackt, tütet ein, adressiert, latscht zur Post, etc. ....
Signatur?
Muss das sein?

Hilfesuchender
Benutzer
Beiträge: 565
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:43

Re: Anschaffung hochwertiger Güter für den Betrieb...............

#725

Beitrag von Hilfesuchender » Sa 4. Aug 2018, 16:29

S
Zuletzt geändert von Hilfesuchender am Mo 13. Aug 2018, 15:53, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Selbstständig und ALG II/Hartz IV“