wo in EKS Versicherung eintragen?

Rund um Selbstständigkeit unter ALG II.
Antworten
Stefanxyz
Benutzer
Beiträge: 55
Registriert: Do 14. Nov 2013, 16:59

wo in EKS Versicherung eintragen?

#1

von Stefanxyz » So 11. Jun 2017, 17:02

Laut dem JC-Hinweisen sind private Versicherungen keine Betriebsausgaben, sondern Absetzungen. Wo aber in der EKS muß ich sie eintragen?

- private Haftpflichtversicherung - nicht KfZ-Haftpflicht

- Unfall

- ADAC - Rechtsschutz

Wie ist es überhaupt mit den ADAC-Mitgliedsbeiträgen?

Beim ersten Antrag wurde mir die KfZ-Nutzung gestrichen. Habe ich geschluckt, nutze aber natürlich trotzdem ein privates Auto von einer Freundin für meine Kundentermine - habe also außer dem Tanken und gelegentliche Werkstatt keine Ausgaben.

Danke für jede Antwort!

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 41198
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: wo in EKS Versicherung eintragen?

#2

von Koelsch » So 11. Jun 2017, 18:29

Diese Sachen trägst Du auf der Seite 6 in den C-Positionen ein. Aber ein nicht unerheblicher Teil wie Privathaftpflich, Unfall etc. fallen in den berühmten "Grundfreibetrag", wenn die Summe dieser Sachen also weniger als € 100/Monat ist, dann ist das mit dem Grundfeibetrag abgegolten.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Tester
Benutzer
Beiträge: 318
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 15:04

Re: wo in EKS Versicherung eintragen?

#3

von Tester » So 11. Jun 2017, 20:12

Bei der KFZ Nutzung kannst Du z.B. einen Leihvertrag mit dem Entleiher abschliessen und dann die Fahrten so absetzen.

Habe mir zu Anfang auch ein KFZ leihen müssen, das dann je Geschäftstermin mit 0,30 Eur je km abgerechnet und einmal im Monat das Nutzungentgeld überwiesen.

Stefanxyz
Benutzer
Beiträge: 55
Registriert: Do 14. Nov 2013, 16:59

Re: wo in EKS Versicherung eintragen?

#4

von Stefanxyz » So 11. Jun 2017, 20:38

Koelsch hat geschrieben:
So 11. Jun 2017, 18:29
Diese Sachen trägst Du auf der Seite 6 in den C-Positionen ein. Aber ein nicht unerheblicher Teil wie Privathaftpflich, Unfall etc. fallen in den berühmten "Grundfreibetrag", wenn die Summe dieser Sachen also weniger als € 100/Monat ist, dann ist das mit dem Grundfeibetrag abgegolten.
Also alle diese Versicherungen, die man hat, addieren und durch 12 (Monate) teilen und falls das mehr als 100,- ist, bei C eintragen?
Hmmm, wo genau? C12 ? :ironiea:

Stefanxyz
Benutzer
Beiträge: 55
Registriert: Do 14. Nov 2013, 16:59

Re: wo in EKS Versicherung eintragen?

#5

von Stefanxyz » So 11. Jun 2017, 20:43

Tester hat geschrieben:
So 11. Jun 2017, 20:12
Bei der KFZ Nutzung kannst Du z.B. einen Leihvertrag mit dem Entleiher abschliessen und dann die Fahrten so absetzen.

Habe mir zu Anfang auch ein KFZ leihen müssen, das dann je Geschäftstermin mit 0,30 Eur je km abgerechnet und einmal im Monat das Nutzungentgeld überwiesen.
Hast Du da eine einfache (Excel-)Aufstellung (Datum, Ziel [mit genauer Adresse des Geschäftspartners?], km, ) oder ein richtiges fahrtenbuch eingereicht?

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 41198
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: wo in EKS Versicherung eintragen?

#6

von Koelsch » So 11. Jun 2017, 20:46

Immer in C eintragen, egal ob zusäzlich angerechnet wir oder nicht.

Pack's in C8 und erläuter im separaten Anschreiben
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Tester
Benutzer
Beiträge: 318
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 15:04

Re: wo in EKS Versicherung eintragen?

#7

von Tester » So 11. Jun 2017, 21:46

Stefanxyz hat geschrieben:
So 11. Jun 2017, 20:43
Tester hat geschrieben:
So 11. Jun 2017, 20:12
Bei der KFZ Nutzung kannst Du z.B. einen Leihvertrag mit dem Entleiher abschliessen und dann die Fahrten so absetzen.

Habe mir zu Anfang auch ein KFZ leihen müssen, das dann je Geschäftstermin mit 0,30 Eur je km abgerechnet und einmal im Monat das Nutzungentgeld überwiesen.
Hast Du da eine einfache (Excel-)Aufstellung (Datum, Ziel [mit genauer Adresse des Geschäftspartners?], km, ) oder ein richtiges fahrtenbuch eingereicht?
Ich habe im Vertrag ausgemacht, dass ich pro Fahrt eine Reisekostenabrechnung (findet man im Netz) erstelle. Der aleihvertrag ist natürlich eine privatrechtliche Angelegenheit, da hat erstmal das JC nix mitzureden.

Ob es JC anerkennt ist noch nicht durch. Aber dann geht es halt in den Widerspruch und dann zum SG.

Stefanxyz
Benutzer
Beiträge: 55
Registriert: Do 14. Nov 2013, 16:59

Re: wo in EKS Versicherung eintragen?

#8

von Stefanxyz » So 11. Jun 2017, 23:20

Danke und schönen Abend noch!

Antworten

Zurück zu „Selbstständig und ALG II/Hartz IV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste