Bericht über unsere Stammtische

Rund um Selbstständigkeit unter ALG II.
Antworten
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 43949
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Bericht über unsere Stammtische

#1

von Koelsch » Di 17. Okt 2017, 14:41

Die Kirchenzeitung des Bistums Aachen hat berichtet: http://kirchenzeitung.kibac.de/aktuelle ... ode=detail
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Olivia
Benutzer
Beiträge: 6962
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Bericht über unsere Stammtische

#2

von Olivia » Di 17. Okt 2017, 14:49

Das ist ein guter und ausgewogener Artikel. Da werden die Leser mal informiert über die Probleme der selbständigen Aufstocker.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 18447
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Bericht über unsere Stammtische

#3

von marsupilami » Di 17. Okt 2017, 14:59

Vor allem werden die Helfer mal gewürdigt.
Nicht nur im kleinen Betroffenen-Kreis.

Denn ich denke schon, dass dieses Kirchenblatt eine gewisse Verbreitung und die darin enthaltenen Artikel eine nicht gänzlich unbedeutende Leserschaft hat.
Signatur?
Muss das sein?

Senga
Benutzer
Beiträge: 1553
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 23:27

Re: Bericht über unsere Stammtische

#4

von Senga » Di 17. Okt 2017, 18:04

Da mach ich den Artikel auf und denke an nix Böses. Der ganze Abend versaut :mrgreen2: :mrgreen2: :gunni: :gunni:
"Regierungen wechseln, aber die Lügen ändern sich nicht."
"Governments change, the lies stay the same."
Aus GoldenEye
Bild

Benutzeravatar
tigerlaw
Benutzer
Beiträge: 3883
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:41
Wohnort: Bei Aachen/NRW

Re: Bericht über unsere Stammtische

#5

von tigerlaw » Di 17. Okt 2017, 18:58

:trost: :trost:
Ich darf sogar beraten - bei Bedarf bitte PN!

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 18447
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Bericht über unsere Stammtische

#6

von marsupilami » Di 17. Okt 2017, 19:02

Hat mal einer 'ne Tüte Mitleid für Senga?

Meins ist alle.
Signatur?

Muss das sein?

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 43949
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Bericht über unsere Stammtische

#7

von Koelsch » Di 17. Okt 2017, 19:05

....und das nur weil er an meinem Beispiel dort erkennen muss, dass man viel besser als er aussehen kann obwohl ich ja einige Jahre älter bin :verlegen:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 18447
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Bericht über unsere Stammtische

#8

von marsupilami » Di 17. Okt 2017, 19:07

Ich tu' ja nicht wissen tun, wie er aussieht.

Aber isses wirklich so schlimm? :angst:
Signatur?

Muss das sein?

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 43949
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Bericht über unsere Stammtische

#9

von Koelsch » Di 17. Okt 2017, 19:08

:jojo: :jojo: :ohnmacht:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 18447
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Bericht über unsere Stammtische

#10

von marsupilami » Di 17. Okt 2017, 19:16

Sollten wir vielleicht zusammenlegen und so ein Dösken Schönheitscreme kaufen?


Nachtrag:
Jetzt weiß ich, warum er auf Sicherheitsfachkraft umgeschult hat! :arge:
Er schreckt dann sowohl bei Tage als auch in der Nacht alle bösen Geister ab.
Signatur?

Muss das sein?

Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 6251
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Bericht über unsere Stammtische

#11

von Pegasus » Di 17. Okt 2017, 19:33

Woh Horst wenn Du nicht so "zart" wärst könntest Du bald als Nikolausi durchgehen. :mrgreen2: Spaß beiseite.

Ich habe selbst persönlich erfahren dürfen wie Du Dich ins Zeug legst. Ich denke das all diejenigen die Du durch den Stress begleitet hast das auch sehr zu schätzen wissen. Zumal Du nicht einen Cent dafür erhälst.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Benutzeravatar
kleinchaos
Moderator
Beiträge: 19414
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 19:39
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Bericht über unsere Stammtische

#12

von kleinchaos » Di 17. Okt 2017, 21:34

Ein guter Artikel, der auch mehr Verbreitung haben sollte.
Wie sehr die Beratung und Beistand oft an den Kräften zehren. Das sollte mal erwähnt werden
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." Rosa Luxemburg

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 29722
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Bericht über unsere Stammtische

#13

von Günter » Di 17. Okt 2017, 21:43

marsupilami hat geschrieben:
Di 17. Okt 2017, 19:07
Ich tu' ja nicht wissen tun, wie er aussieht.

Aber isses wirklich so schlimm? :angst:
Schlimmer
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Tester
Benutzer
Beiträge: 498
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 15:04

Re: Bericht über unsere Stammtische

#14

von Tester » Di 17. Okt 2017, 22:04

👍👍👍👍 klasse!

Benutzeravatar
angel6364
Benutzer
Beiträge: 7957
Registriert: Fr 17. Okt 2008, 17:20
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Bericht über unsere Stammtische

#15

von angel6364 » Di 17. Okt 2017, 23:02

Gefällt mir sehr gut, der Artikel! Unaufgeregt und doch sehr treffend. :Daumenhoch:
Bild

"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten."

Antworten

Zurück zu „Selbstständig und ALG II/Hartz IV“