Firmen - Ausgaben

Rund um Selbstständigkeit unter ALG II.
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 48711
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Firmen - Ausgaben

#176

von Koelsch » Di 10. Apr 2018, 11:09

So isses
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Peterpanik
Benutzer
Beiträge: 610
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 08:03

Re: Firmen - Ausgaben

#177

von Peterpanik » Di 10. Apr 2018, 11:15

Breymja + Koelsch ja so isses eben das Leben und jeder sieht es aus seiner Sichtweise,
ihr aus eurer und ich aus meiner, und jeder kann dazu seinen teil hier einfach schreiben.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 48711
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Firmen - Ausgaben

#178

von Koelsch » Di 10. Apr 2018, 11:19

Ich will Dir keineswegs Deine falsche Sicht nehmen, bin ja kein Optiker :zwinker:
finde es aber schon insofern bedenklich, weil es ja vielleicht beim flüchtigen Überlesen auch andere zu dieser falschen Sichtweise verleiten könnte. Daher muss eben immer wieder darauf hingewiesen werden, dass Deine Sichtweise falsch ist.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 20229
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Firmen - Ausgaben

#179

von marsupilami » Di 10. Apr 2018, 11:32

Eine solche Sichtweise ist nicht unbedingt falsch - sie wird eben von Juristen, Wirtschaftsfachleuten, Finanzfachfrauen, .... und dem JC nicht geteilt oder auch nur annähernd als gleichberechtigt angesehen.
Signatur?
Muss das sein?

Peterpanik
Benutzer
Beiträge: 610
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 08:03

Re: Firmen - Ausgaben

#180

von Peterpanik » Di 10. Apr 2018, 11:37

Koelsch + Marsu meine Sichtweise ist einfach meine.

Niemand muss dieser Sichtweise hier Vollgen und ob sie so oder so ist kann hier jeder für sich hier alleine entscheiden.
Zuletzt geändert von Peterpanik am Di 10. Apr 2018, 11:39, insgesamt 1-mal geändert.

Breymja
Benutzer
Beiträge: 1573
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Firmen - Ausgaben

#181

von Breymja » Di 10. Apr 2018, 11:38

Peterpanik hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 11:15
Breymja + Koelsch ja so isses eben das Leben und jeder sieht es aus seiner Sichtweise,
ihr aus eurer und ich aus meiner, und jeder kann dazu seinen teil hier einfach schreiben.
Das ist keine Sicht, das ist Fakt und Gesetz. Jede andere Sicht wäre schlicht falsch (und blöd, wenn man weiter drauf beharrt).
Niemand muss dieser Sichtweise hier Vollgen und ob sie so oder so ist kann hier jeder für sich entscheiden, oder bist du alleine hier ?
Nö, kann er nicht - weils falsch ist. Folgen schreibt man übrigens mit F und einem l.

Peterpanik
Benutzer
Beiträge: 610
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 08:03

Re: Firmen - Ausgaben

#182

von Peterpanik » Di 10. Apr 2018, 11:46

Ach Breymja ich staune was du alles so weist und an Fehlern von mir findest, danke da für.

Aber alles was ich so mache, mache ich und nicht du, ich muss es vertreten können bei Behörden,
und ob du dich das auch trauen würdest weiß hier niemand.

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 32608
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Firmen - Ausgaben

#183

von Günter » Di 10. Apr 2018, 11:48

Mal so nebenher bemerkt, wenn der Staatsanwalt korrekt arbeitet, dann lässt er im Handelsregister prüfen ob die Firma existiert, welche Gesellschaftsform, GF usw und dann wir er die Anzeige verwerfen, weil Firma nicht existiert. Aber das ist ja nicht unser Problem.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 48711
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Firmen - Ausgaben

#184

von Koelsch » Di 10. Apr 2018, 11:50

Da stimm ich Dir zu, also ich würde mich nicht trauen, so etwas bei/vor Behörden Gerichten zu vertreten, allerdings möchte ich auch ernst genommen werden und nicht als Lachnummer angesehen werden.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Peterpanik
Benutzer
Beiträge: 610
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 08:03

Re: Firmen - Ausgaben

#185

von Peterpanik » Di 10. Apr 2018, 11:52

Ach Günter haste das nicht gelesen oder nicht begriffen #173 von tigerlaw ?

Na Koelsch wie die Behörden das sehen weist du schon, staune.
Ich weiß es nämlich nicht wie alle diese Sachen mal Enden.

Breymja
Benutzer
Beiträge: 1573
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Firmen - Ausgaben

#186

von Breymja » Di 10. Apr 2018, 11:58

Peterpanik hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 11:46
Ach Breymja ich staune was du alles so weist und an Fehlern von mir findest, danke da für.

Aber alles was ich so mache, mache ich und nicht du, ich muss es vertreten können bei Behörden,
und ob du dich das auch trauen würdest weiß hier niemand.
Nein, das würde ich mich sicher nicht trauen, vor den Behörden zu vertreten. :totlach:

Peterpanik
Benutzer
Beiträge: 610
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 08:03

Re: Firmen - Ausgaben

#187

von Peterpanik » Di 10. Apr 2018, 15:53

So so Breymja das sagt doch alles aus, aber vielleicht ist das auch gut so, so kann dir auch keiner was.

Weißtee ich habe nichts mehr zu verlieren in meinen Leben und kann mich etwas mehr trauen.

Breymja
Benutzer
Beiträge: 1573
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Firmen - Ausgaben

#188

von Breymja » Di 10. Apr 2018, 17:10

Du hast den Witz nicht verstanden. Ich würde mich nie trauen, mit DEN Texten vor ne Behörde zu treten - da würde ich mich lieber einbuddeln.
Ich würde mir stattdessen Mühe geben, etwas in Panik geraten, hier ins Forum gehen, mich überzeugen, ob ich Chancen habe, mir helfen lassen, was gescheites basteln und mich von Günter beruhigen lassen *g*

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 32608
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Firmen - Ausgaben

#189

von Günter » Di 10. Apr 2018, 18:41

Peterpanik hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 11:52
Ach Günter haste das nicht gelesen oder nicht begriffen #173 von tigerlaw ?

Ich schon, aber du auch?
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?



Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Peterpanik
Benutzer
Beiträge: 610
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 08:03

Re: Firmen - Ausgaben

#190

von Peterpanik » Di 10. Apr 2018, 18:44

Breymja ich habe es nicht so mit Witzen, aber jeden das seine.

Günter jeder darf es aus seiner Sicht sehen, du aus deiner und ich aus meiner.

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 32608
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Firmen - Ausgaben

#191

von Günter » Di 10. Apr 2018, 18:46

Sehe ich auch so .....
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?



Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Antworten

Zurück zu „Selbstständig und ALG II/Hartz IV“