LSG BW - L 3 AS 4387/15 - Betriebshaftpflicht keine Betriebsausgabe

Antworten
Olivia
Benutzer
Beiträge: 7735
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

LSG BW - L 3 AS 4387/15 - Betriebshaftpflicht keine Betriebsausgabe

#1

von Olivia » Mo 20. Feb 2017, 15:53

Ich denke, dass da eine Unterscheidung getroffen werden muss zwischen Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung.

1.) Berufshaftpflichtversicherung = notwendige Versicherung für bestimmte Berufsgruppen, Folge: Absetzbetrag als Einkommensbereinigung

2.) Betriebshaftpflichtversicherung = sinnvolle Versicherung für einen (aufstockenden) Betrieb, Folge: Betriebsausgabe gem. ALG II-V

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 45765
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: LSG BW - L 3 AS 4387/15 - Betriebshaftpflicht keine Betriebsausgabe

#2

von Koelsch » Mo 20. Feb 2017, 16:47

Diese Unterscheidung trifft das LSG. Es sagt, die Berufshaftpflicht ist an die Person des Anwalts gebunden. Das ergibt sich recht klar aus § 51 BRAO
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Olivia
Benutzer
Beiträge: 7735
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: LSG BW - L 3 AS 4387/15 - Betriebshaftpflicht keine Betriebsausgabe

#3

von Olivia » Mo 20. Feb 2017, 17:30

Der aufstockende Anwalt zieht aus diesem Paragraphen einen Vorteil in Höhe von 20% der Versicherungsprämie, die sonst angerechnet werden würden, wenn der Beitrag "nur" als Betriebsausgabe abzugsfähig wäre.

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 30955
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: LSG BW - L 3 AS 4387/15 - Betriebshaftpflicht keine Betriebsausgabe

#4

von Günter » Mo 20. Feb 2017, 19:37

Liebe li, ich wäre dir zu großen Dank verbunden, wenn du in Zukunft auch den Link zu dem zu diskutierenden Urteil in deinem Posting verewigen würdest. Stell dir mal vor, in ein paar Monaten stößt ein neuer User auf die Diskussion, weil er ähnliche Probleme hat, der darf dann suchen, weil das Urteil inzwischen unter anderen Urteilen begraben ist.

Hier der Link

viewtopic.php?p=430302#p430302
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Olivia
Benutzer
Beiträge: 7735
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: LSG BW - L 3 AS 4387/15 - Betriebshaftpflicht keine Betriebsausgabe

#5

von Olivia » Di 21. Feb 2017, 01:13

:verlegen:

Antworten

Zurück zu „Diskussionsbeiträge zu Urteilen“