Rückforderungen von Leistungen, Nachreichung von Unterlagen BSG B4 AS 39/17R

Antworten
Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 35316
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Rückforderungen von Leistungen, Nachreichung von Unterlagen BSG B4 AS 39/17R

#1

Beitrag von Günter » Do 27. Sep 2018, 21:35

viewtopic.php?p=495493#p495493

Wenn ich mich recht erinnere,dann war es diese angebliche Sozialdemokratin, die mit der sogenannenten Rechtevereinfachung die weitere Entrechtung der ALG II Bezieher durchgesetzt hat.

In der Hölle soll sie schmoren.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 35316
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Rückforderungen von Leistungen, Nachreichung von Unterlagen BSG B4 AS 39/17R

#2

Beitrag von Günter » Fr 28. Sep 2018, 12:24

Oli ist der Meinung, sie will eine Extra-Wurst einen eigenen Thread aufmachen.


viewtopic.php?p=495534#p495534
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Wampe
Benutzer
Beiträge: 756
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 14:54

Re: Rückforderungen von Leistungen, Nachreichung von Unterlagen BSG B4 AS 39/17R

#3

Beitrag von Wampe » Fr 28. Sep 2018, 23:17

Günter hat geschrieben:
Do 27. Sep 2018, 21:35
In der Hölle soll sie schmoren.
Wenn ich der Teufel wär: Ich wollt die nicht haben. :6:

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 35316
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Rückforderungen von Leistungen, Nachreichung von Unterlagen BSG B4 AS 39/17R

#4

Beitrag von Günter » Fr 28. Sep 2018, 23:27

Bei allem Verständnis, aber auch der Teufel muss für seine Sünden leiden :6:
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Wampe
Benutzer
Beiträge: 756
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 14:54

Re: Rückforderungen von Leistungen, Nachreichung von Unterlagen BSG B4 AS 39/17R

#5

Beitrag von Wampe » Sa 29. Sep 2018, 00:03

Echt jetzt, keine Sonderrechte?
Dann macht es doch gar keinen Sinn der Teufel zu sein.

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 35316
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Rückforderungen von Leistungen, Nachreichung von Unterlagen BSG B4 AS 39/17R

#6

Beitrag von Günter » Sa 29. Sep 2018, 00:10

Die Hölle ist kein Ponyhof. :6:
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Antworten

Zurück zu „Diskussionsbeiträge zu Urteilen“