Anhörung was schreiben ??

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 22857
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Anhörung was schreiben ??

#26

Beitrag von marsupilami » Fr 11. Mär 2016, 11:43

Ruhig so schreiben wie Koelsch bzw. insbesondere tigerlaw gepostet hatten.

Warum?
Der 1. Satz ist okay, Deliquent hat kein Krankengeld erhalten.
Punkt.

Im 2.Satz ruhig die Unsicherheit drinne lassen, dann kann man/vrau sich immernoch auf Irrtum berufen, hab ich nicht gewußt, ..., rausreden, wenn doch Anspruch auf Krankengeld bestanden hätte.
Signatur?
Muss das sein?

Antworten

Zurück zu „Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren“