Bedienung Jobbörse

Rund ums Arbeitslosengeld und die Agentur für Arbeit
Antworten
sritt66
Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: Di 24. Jan 2017, 15:14

Bedienung Jobbörse

#1

von sritt66 » Di 24. Jan 2017, 15:20

Hallo... mich hat es mal wieder erwischt und ich musste mich arbeitslos melden. Auf der Jobbörse fiel mir auf, dass der Lebenslauf (systemseitig) mehrfach falsche Angaben enthält. So sind die letzten 3 Jobs jeweils als "Helfer-Reinigung" eingetragen, tatsächlich war ich aber in der Führungsebene als Objektleiter in der Gebäudereinigung. Leider kann man das nicht mehr selbst bearbeiten und die AfA stellt sich hier quer und schaltet auf stur das zu korrigieren.
Wie kann ich mich wehren oder an wen kann man sich diesbezüglich noch wenden?

Olivia
Benutzer
Beiträge: 7226
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Bedienung Jobbörse

#2

von Olivia » Di 24. Jan 2017, 15:29

Das Problem kam erst kürzlich hier im Forum vor. Benutzerseitig gab es da keine Möglichkeit, die Daten zu korrigieren.

Meiner Meinung nach besteht ein Anspruch auf Korrektur falscher Sozialdaten. Ich würde das Jobcenter schriftlich dazu auffordern, die Daten umgehend zu korrigieren. Meiner Meinung nach ist die Jobbörse zudem freiwillig. Kann man da nicht einen Widerruf erklären?

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44551
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Bedienung Jobbörse

#3

von Koelsch » Di 24. Jan 2017, 15:37

:jojo: Seh ich auch so, schriftlich Korrektur verlangen
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

sritt66
Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: Di 24. Jan 2017, 15:14

Re: Bedienung Jobbörse

#4

von sritt66 » Di 24. Jan 2017, 15:47

Habe ich ja... und am Freitag auch persönlich beim ersten Termin beim Fallmanager... "das ist schon richtig so" man wisse angeblich was man tue! Ich sehe halt nicht ein, mach Jahren des hochkämpfens auf eine Führungsposition dann als schnöder "Helfer" geführt zu werden und dem entsprechend auch die Stellenvorschläge kommen. Heute erst ein Gespräch gehabt wo der potentielle AG meinte, was er mit meiner Überqualifikation anfangen soll, mir würde ja nach ein paar tagen schon langweilig werden...

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 30214
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Bedienung Jobbörse

#5

von Günter » Di 24. Jan 2017, 15:48

Kurzes Anschreiben.

Die Daten in der Jobbörse sind falsch. Gem. § 84 SGB X verlange ich folgende Berichtigungen

1 ....
2 ....
3 .....


Ich erwarte die Korrektur bis zum ..... und dann 14 Tage (Datum schreiben) Frist.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Benutzeravatar
Abißlwasgehtimmer
Benutzer
Beiträge: 271
Registriert: Fr 3. Apr 2015, 14:18

Re: Bedienung Jobbörse

#6

von Abißlwasgehtimmer » Di 24. Jan 2017, 16:00

Olivia hat geschrieben:
Di 24. Jan 2017, 15:29
Das Problem kam erst kürzlich hier im Forum vor. Benutzerseitig gab es da keine Möglichkeit, die Daten zu korrigieren.

Abißlwasgehtimmer hat geschrieben:
Fr 20. Jan 2017, 12:12
#41 Mein Jobbörse-Benutzerkonto wurde »still« von der SBin eröffnet. Durch Zufall bin ich auf darauf gestossen - und habe die Zugangsdaten angefordert.

Die Bearbeitungsmöglichkeiten des Kontos sind für »Kunden« sehr eingeschränkt. Ich fand dort schlicht falsche Informationen über mich eingepflegt. Die Richtungstellungen kann nur die JCSB vornehmen. Kontrolle kann nicht schaden.

Olivia
Benutzer
Beiträge: 7226
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Bedienung Jobbörse

#7

von Olivia » Di 24. Jan 2017, 16:04

Könnte man auch folgendes schreiben?
"Ich fordere Sie auf, die mich betreffenden Daten aus der Jobbörse zu löschen. Da die dort enthaltenen Daten falsch sind und die Teilnahme freiwillig ist, ziehe ich meine Genehmigung zum Bewerberprofil zurück."

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44551
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Bedienung Jobbörse

#8

von Koelsch » Di 24. Jan 2017, 16:26

Auch das kann man schreiben, vielleicht als Nachtrag hinter Günters Vorschlag. Also Frist setzen und dann .....Alternativ fordere ich Sie auf.....
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
Abißlwasgehtimmer
Benutzer
Beiträge: 271
Registriert: Fr 3. Apr 2015, 14:18

Re: Bedienung Jobbörse

#9

von Abißlwasgehtimmer » Di 24. Jan 2017, 16:34

Post gelöscht. Angeblich hat das nichts mit der Ausgangsfrage zu tun.
Zuletzt geändert von Abißlwasgehtimmer am Di 24. Jan 2017, 16:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44551
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Bedienung Jobbörse

#10

von Koelsch » Di 24. Jan 2017, 16:48

:kopfkratz: Und was hat das jetzt mit der Ausgangsfrage zu tun? :ka:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

sritt66
Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: Di 24. Jan 2017, 15:14

Re: Bedienung Jobbörse

#11

von sritt66 » Mi 25. Jan 2017, 15:52

Ich habe jetzt mal ein Schreiben aufgesetzt mit Auflistung und Fristsetzung und dem Hinweis, dass sich bei Nichtbeachten Ansprüche auf Schadensersatz ergeben können nach §§ 7; 8 BDSG... mal gespannt was passiert!
Da braucht es mich nicht wundern, dass ich nur Stellen als Helfer/in-Reinigung und Gebäuderinger angeboten bekomme

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44551
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Bedienung Jobbörse

#12

von Koelsch » Mi 25. Jan 2017, 15:59

Wir sind auch gespannt :Daumenhoch:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

schimmy
Benutzer
Beiträge: 2751
Registriert: Do 14. Apr 2011, 17:03

Re: Bedienung Jobbörse

#13

von schimmy » Mi 25. Jan 2017, 16:02

Auf die Reaktion bin ich mal gespannt.

Olivia
Benutzer
Beiträge: 7226
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Bedienung Jobbörse

#14

von Olivia » Mi 25. Jan 2017, 16:05

Da kann man aber mal gespannt sein was die antworten.

Antworten

Zurück zu „Arbeitslosengeld - Alg/ALG I (SGB III)“