Forderung Unterlagen Weiterbewilligung

Hilfe bei der Antragstellung und dem ALG II Bescheid
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 51699
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Forderung Unterlagen Weiterbewilligung

#26

von Koelsch » Mi 23. Nov 2016, 20:31

Kann man schwärzen, ich würd's aber nicht machen, wenn da nichts Verfängliches drauf ist. Das stachelt die doch erst an, jetzt aber erst recht genau zu gucken. Und die können durchaus, mit Bewgründung, Uraltkontoauszüge anfordern.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

site
Benutzer
Beiträge: 29
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 10:14

Re: Forderung Unterlagen Weiterbewilligung

#27

von site » Do 24. Nov 2016, 09:34

Schau ma mal

Thx allgemein

site
Benutzer
Beiträge: 29
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 10:14

Re: Forderung Unterlagen Weiterbewilligung

#28

von site » Mi 7. Dez 2016, 13:11

Moin zusammen

Die Schikane geht weiter, nach Kurzen Kontakt mit dem Teamleiter der Leistungsbearbeiterin zeigte sich dieser Verwundert über die Forderung Kontoauszüge per Post einzureichen. Soweit so gut nu geht die Schikane weiter

I. Angeblich ist sein WBA "unleserlich" unterschrieben, daher nicht bearbeitbar
II. Ich Zitiere mal .... Bite Erklären sie SCHRIFTLICH (steht wirklich dickgedruckt) um was für eine Bankverbindung es sich bei .... handelt, reichen Sie entsprechende Nachweise SCHRIFTLICH PER POSTVERKEHR (dickgedruckt) ein.

Das ist sein normales Girokonto seit März (ist dem JC so auch bekannt immerhin hat er da schon sein Geld hinbekommen)

thx

site
Benutzer
Beiträge: 29
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 10:14

Re: Forderung Unterlagen Weiterbewilligung

#29

von site » Fr 9. Dez 2016, 08:31

So scheint je echt krass zu sein die "Hexe"
Mittlerweile liegt das wohl beim Anwalt, ich frage mich ob ich auch ne Rechtschutzversicherung brauche ^^

Olivia
Benutzer
Beiträge: 9871
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Forderung Unterlagen Weiterbewilligung

#30

von Olivia » Fr 9. Dez 2016, 09:31

site hat geschrieben:Mittlerweile liegt das wohl beim Anwalt, ich frage mich ob ich auch ne Rechtschutzversicherung brauche ^^
Für den aktuellen Fall ist rückwirkender Rechtsschutz über eine Versicherung nicht möglich. Für künftige Fälle nach einer Wartefrist schon. Allerdings müsstest Du wohl eine RS für den Privatbereich und ein weiteres RS-Modul für den selbständigen Bereich abschliessen.

site
Benutzer
Beiträge: 29
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 10:14

Re: Forderung Unterlagen Weiterbewilligung

#31

von site » Fr 9. Dez 2016, 09:53

Danke für die Info aber das wahr jetzt eher scherzhaft, ich habe meine Ruhe vor dem ganzen Mist

Ich bin eine kleine dicke arme (aber Glückliche) Kirchenmaus :) und aus Sicht des Sozialstaates ausrangiert ^^

Antworten

Zurück zu „Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV“