Jobcenter möchte rückwirkend Geld zurück

Hilfe bei der Antragstellung und dem ALG II Bescheid
7up
Benutzer
Beiträge: 120
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 12:30

Re: Jobcenter möchte rückwirkend Geld zurück

#26

von 7up » Mo 25. Sep 2017, 17:20

Also die Betriebskosten noch nicht an den Vermieter überweisen und noch abwarten bis vielleicht in den nächsten Tagen AlgII überwiesen wird?

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 43042
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Jobcenter möchte rückwirkend Geld zurück

#27

von Koelsch » Mo 25. Sep 2017, 18:30

Kannst Du so machen, Mietrückstände werden erst "bedrohlich", wenn's mehr als 2 Monatsmieten sind
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

7up
Benutzer
Beiträge: 120
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 12:30

Re: Jobcenter möchte rückwirkend Geld zurück

#28

von 7up » Mo 25. Sep 2017, 18:40

Hab ich ja schon bald zusammmen, fehlen noch 15€. Ich hatte während ich arbeiten war und noch krank zu Hause war, dem Vermieter immer wieder die Miete gemindert, weil er auf Mängel nicht eingegangen ist und diese nichtmal ansatzweise behoben hat.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 43042
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Jobcenter möchte rückwirkend Geld zurück

#29

von Koelsch » Mo 25. Sep 2017, 18:51

Dann ist da ein gewisses Risiko, aber auch 'ne fristlose Kündigung bekommst Du vom Tisch, wenn Du danach dann sofort den Rückstand zahlst.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

7up
Benutzer
Beiträge: 120
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 12:30

Re: Jobcenter möchte rückwirkend Geld zurück

#30

von 7up » So 1. Okt 2017, 13:02

Ok, die Betriebskostennachzahlung wurde vom Jc übernommen. Somit wurde auch nichts von irgendwelchen Raten, die ich zurückzahlen sollte, überzogen oder abgezogen. Hier ist also erstmal alles erledigt. Danke!

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 18047
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Jobcenter möchte rückwirkend Geld zurück

#31

von marsupilami » So 1. Okt 2017, 14:26

Prima.
Freut uns.
Signatur?
Muss das sein?

schimmy
Benutzer
Beiträge: 2614
Registriert: Do 14. Apr 2011, 17:03

Re: Jobcenter möchte rückwirkend Geld zurück

#32

von schimmy » So 1. Okt 2017, 21:18

Super.

Antworten

Zurück zu „Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV“