Verwendete Abkürzungen

Hier können Fragen gestellt werden, die in den anderen Hilfethemen nicht passen.
Antworten
Benutzeravatar
octopus
Benutzer
Beiträge: 122
Registriert: Di 28. Jan 2014, 08:47
Wohnort: Schleswig-Holstein

Verwendete Abkürzungen

#1

Beitrag von octopus » Di 18. Feb 2014, 19:54

Gibt es eigentlich eine Auflistung der am meisten in den Forentexten verwendeteten Abkürzungen als Erklärung?

Ich kann mir gut vorstellen, dass nicht jeder "neue Nutzer" sich sofort mit den Kurzformen auskennt.
Bei schlechten Beamten helfen selbst die besten Gesetze nichts! (Otto von Bismarck)

OLDMEN55
Benutzer
Beiträge: 305
Registriert: Di 26. Mär 2013, 18:02

Re: Verwendete Abkürzungen

#2

Beitrag von OLDMEN55 » Di 18. Feb 2014, 20:22

:bravo: Das unterstütz ich. :jumpi:
Gruss
OLD Men


Meine Meinung, die nicht jeder teilen muß

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 35567
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Verwendete Abkürzungen

#3

Beitrag von Günter » Di 18. Feb 2014, 20:43

Wenn ich mich recht erinnere hatten wir mal damit begonnen, lang lang ist es her. Ich suche morgen mal.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Benutzeravatar
kleinchaos
Moderator
Beiträge: 22641
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 19:39
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Verwendete Abkürzungen

#4

Beitrag von kleinchaos » Di 18. Feb 2014, 20:44

ich fang mal kurz an.

WBA = Weiterbewilligungsantrag

BWZ = Bewilligungszeitraum

EGV = Eingliederungsvereinbarung

VA = Verwaltungsakt

SG = Sozialgericht

LSG = Landessozialgericht

BSG = Bundessozialgericht

HEGA = Handlungs- und Geschäftsanweisungen der BA

BA = Bundesagentur für Arbeit

FH = Fachliche Hinweise

PKH = Prozesskostenhilfe
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." Rosa Luxemburg

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 35567
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Verwendete Abkürzungen

#5

Beitrag von Günter » Di 18. Feb 2014, 21:15

Ich hab noch die alte Excel-Liste, einige Abkürzungen dürften nicht mehr stimmen einige werden hinzukommen müssen.

ABM = Arbeitsbeschaffungsmaßnahme
AG InsO = Ausführungsgesetz zur Insolvenzordnung
AGH E: = Arbeitsgelegenheit in der Entgeltvariante
AGH MAE: = Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung = EEJ
AGH: = Arbeitsgelegenheit
AlhiRG = Arbeitslosenhilfe- Reformgesetz
AnfG = Anfechtungsgesetz´
ArGe = Arbeitsgemeinschaft
AV = Arbeitsvermittler
BA = Bundesargentur für Arbeit
BG = Bedarfsgemeinsschaft
BGS = Bildungsgutschein
BSG = Bundessozialgericht
DA = Dienstanweisung
EA = Einstweiligge Anordnung
EEJ = Ein Euro Job
EG = Erstgespräch
EGG = Eingliederungsgutschein für Ältere
EGV = Eingliederungsvereinbarung
EGZ = Eingliederungszuschuss
eHe = erwerbsfähiger Hilfeempfänger
ER = Einstweiliger Rechtsschutz
ESF = Europäischer Sozialfond
EU = Erwerbsunfähigkeitsrente
EV = Eidesstattliche Versicherung
EVEGV = Eingliederungsvereinbarung
EVU = Elektrizitäts Versorgungs Unternehmen
FbW = Förderung der beruflichen Weiterbildung
FG = Folgegespräch
FH = fachlicher Hinweis
FM = Fall Mannager
GA = Geschäftsanweisung
GDB = Grad der Behinderung
GruSi = Grundsicherung nach SGB XII
GV = Gerichtsvollzieher
GZ = Gründungszuschuss
HE = Hilfeempfänger
HEGA = Handlungsempfehlung / Geschäftsanweisung
HLU = Hilfe zum Unterhalt
KDU = Kosten der Unterkunft
KKK = Kundenkontaktdichtekonzept
Komuko = Kommunal-Kombi
KRM = Kundenreaktionsmanagement
LE = Leistungsempfänger
LSG = Landessozialgericht
MA = Mitarbeiter
MAE = Mehraufwandsentschädigung
MAG = Maßnahme beim Arbeitgeber
MAT = Maßnahme beim Träger
ÖBS = Öffentlich geförderter Beschäftigungssektor
PAP = Persöhnlicher Ansprech Partner
RfB = Rechtsfolgebelehrung
Rz = Randziffer
SAM = Strukturanpassungsmaßnahme
SB = Sachbearbeiter
SchbG = SchwerbehindertenGesetz
SchwbAV = Schwerbehinderten- Ausgleichsabgabenverordnung
SG = Sozialgericht
SGB = Sozialgesetzbuch
SGG = Sozialgerichtsgesetz
SorgeRGG z = Neuregelung d Rechts d elterl Sorge
SozR = Sozialrecht (Loseblattsamml, bearb v d Richtern d BSG)
VaE = Versicherung an Eides Statt
VB = Vermittlungsbudget
WoGG = Wohngeldgesetz
WoGv = Wohngeldverordnung
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Benutzeravatar
angel6364
Benutzer
Beiträge: 9745
Registriert: Fr 17. Okt 2008, 17:20
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Verwendete Abkürzungen

#6

Beitrag von angel6364 » Di 18. Feb 2014, 22:08

Die alten Abkürzungen sollten ruhig drinbleiben, laufen sie einem doch immer wieder über den Weg.
Ich hab mal beide Listen alphabetisch zusammengefasst und noch das JC dazugepackt.

ABM = Arbeitsbeschaffungsmaßnahme
AG InsO = Ausführungsgesetz zur Insolvenzordnung
AGH E: = Arbeitsgelegenheit in der Entgeltvariante
AGH MAE: = Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung = EEJ
AGH: = Arbeitsgelegenheit
AlhiRG = Arbeitslosenhilfe- Reformgesetz
AnfG = Anfechtungsgesetz´
ArGe = Arbeitsgemeinschaft
AV = Arbeitsvermittler
BA = Bundesagentur für Arbeit
BG = Bedarfsgemeinschaft
BGS = Bildungsgutschein
BSG = Bundessozialgericht
BWZ = Bewilligungszeitraum
DA = Dienstanweisung
EA = Einstweilige Anordnung
EEJ = Ein Euro Job
EG = Erstgespräch
EGG = Eingliederungsgutschein für Ältere
EGV = Eingliederungsvereinbarung
EGZ = Eingliederungszuschuss
eHe = erwerbsfähiger Hilfeempfänger
eLB = erwerbsfähiger Leistungsberechtigter
EM = Erwerbsminderungs(rente)
ER = Einstweiliger Rechtsschutz
ESF = Europäischer Sozialfond
EU = Erwerbsunfähigkeits(rente)
EV = Eidesstattliche Versicherung
EVEGV = Eingliederungsvereinbarung
EVU = Elektrizitätsversorgungsunternehmen
FbW = Förderung der beruflichen Weiterbildung
FG = Folgegespräch
FH = fachlicher Hinweis
FM = Fall Manager
GA = Geschäftsanweisung
GDB = Grad der Behinderung
GruSi = Grundsicherung nach SGB XII
GV = Gerichtsvollzieher
GZ = Gründungszuschuss
HE = Hilfeempfänger
HEGA = Handlungsempfehlung / Geschäftsanweisung
HLU = Hilfe zum Unterhalt
JC = Jobcenter
KDU = Kosten der Unterkunft
KKK = Kundenkontaktdichtekonzept
Komuko = Kommunal-Kombi
KRM = Kundenreaktionsmanagement
LE = Leistungsempfänger
LSG = Landessozialgericht
MA = Mitarbeiter
MAE = Mehraufwandsentschädigung
MAG = Maßnahme beim Arbeitgeber
MAT = Maßnahme beim Träger
ÖBS = Öffentlich geförderter Beschäftigungssektor
PAP = Persönlicher Ansprech Partner
PKH = Prozesskostenhilfe
RfB = Rechtsfolgebelehrung
Rz = Randziffer
SAM = Strukturanpassungsmaßnahme
SB = Sachbearbeiter
SchbG = SchwerbehindertenGesetz
SchwbAV = Schwerbehinderten- Ausgleichsabgabenverordnung
SG = Sozialgericht
SGB = Sozialgesetzbuch
SGG = Sozialgerichtsgesetz
SorgeRGG z = Neuregelung d Rechts d elterl Sorge
SozR = Sozialrecht (Loseblattsammlung, bearb. v. d. Richtern d. BSG)
VA = Verwaltungsakt
VaE = Versicherung an Eides Statt
VB = Vermittlungsbudget
WBA = Weiterbewilligungsantrag
WoGG = Wohngeldgesetz
WoGv = Wohngeldverordnung
Bild

"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten."

Benutzeravatar
angel6364
Benutzer
Beiträge: 9745
Registriert: Fr 17. Okt 2008, 17:20
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Verwendete Abkürzungen

#7

Beitrag von angel6364 » Di 18. Feb 2014, 22:25

Der Thread sollte meiner Meinung nach oben angetackert werden, vielleicht am besten hier?:
rund-forum-und-web-f22/

Wem noch Abkürzungen einfallen, her damit.
Bild

"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten."

Benutzeravatar
octopus
Benutzer
Beiträge: 122
Registriert: Di 28. Jan 2014, 08:47
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Verwendete Abkürzungen

#8

Beitrag von octopus » Do 20. Feb 2014, 20:24

Ist ist immer wieder erfreulich, wie schnell doch hier reagiert wird :bravo:

Vorschlag:
Einfügen würde ich die Liste -wenn fertig- in den Bereich:
- Praktische Hilfen
....- Hinweise / Tipps der Benutzer
.......- Bekanntmachungen (ggf. read only)
Bei schlechten Beamten helfen selbst die besten Gesetze nichts! (Otto von Bismarck)

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 35567
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Verwendete Abkürzungen

#9

Beitrag von Günter » Mo 27. Okt 2014, 15:45

Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 55981
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Verwendete Abkürzungen

#10

Beitrag von Koelsch » Mo 27. Okt 2014, 16:41

:motzki: ja isses denn, die BA kennt weder sich selbst noch den eLB nicht und v.u.g. finde ich auch nirgendwo. :motzki:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 22823
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Verwendete Abkürzungen

#11

Beitrag von marsupilami » Mo 27. Okt 2014, 17:01

der eLB ist aber im 2.Link von Günter drinne!


Und was v.u.g. ist? :ka:
Und auch keinen Bock zum Suchen.
Muß mit meiner Energie schwäbisch umgehen.
Signatur?
Muss das sein?

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 55981
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Verwendete Abkürzungen

#12

Beitrag von Koelsch » Mo 27. Okt 2014, 17:11

:brilleputzen1: Jep eLB kennen die doch

v.u.g. = vorgelesen und genehmigt
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 22823
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Verwendete Abkürzungen

#13

Beitrag von marsupilami » Mo 27. Okt 2014, 17:28

Also im SGB-Beratungsgespräch: vorangegangenen Unvug v.u.g.
Signatur?
Muss das sein?

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 55981
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Verwendete Abkürzungen

#14

Beitrag von Koelsch » Mo 27. Okt 2014, 17:39

:jojo: :jojo:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Antworten

Zurück zu „Sonstige Hilfen“