Kabelanschluss - Unitymedia - Ich will einen Brief schreiben

Hier können Fragen gestellt werden, die in den anderen Hilfethemen nicht passen.
Olivia
Benutzer
Beiträge: 9256
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Kabelanschluss - Unitymedia - Ich will einen Brief schreiben

#26

von Olivia » Mo 25. Jan 2016, 10:22

Ach so - :verlegen:

Tja, dann sitzt Unity Media wohl am längeren Hebel.

Es sei denn, Du kannst Telefon und Internet durch Prepaid ersetzen (Stichwort Notebook Flat und 9-Cent-Tarif) und würdest Dich doch noch mit dem Gedanken anfreunden, sämtliches Equipment durch völlig andere Geräte zu ersetzen. Bei dieser Variante wäre allerdings nicht ansatzweise klar, ob es am Ende so funktioniert, wie man sich das vorgestellt hat (Funklöcher, Anbieterstörungen, kein Wechsel zurück in Alttarif mehr möglich).

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 33189
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Kabelanschluss - Unitymedia - Ich will einen Brief schreiben

#27

von Günter » Mo 25. Jan 2016, 10:27

Es geht um einen Mehrpreis von 2,09 €/Monat = 25,08 €/a .............. ja ja im Schwabenland wird anders gerechnet, ich bin da eher pragmatisch veranlagt und denke kurz an das Kosten/Nutzenverhältnis.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Olivia
Benutzer
Beiträge: 9256
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Kabelanschluss - Unitymedia - Ich will einen Brief schreiben

#28

von Olivia » Mo 25. Jan 2016, 10:31

Günter hat geschrieben:Es geht um einen Mehrpreis von 2,09 €/Monat = 25,08 €/a .............. ja ja im Schwabenland wird anders gerechnet, ich bin da eher pragmatisch veranlagt und denke kurz an das Kosten/Nutzenverhältnis.
:aufgemerkt: Es könnte sich ja herausstellen, dass nicht nur der Mehrpreis eingespart werden könnte, sondern noch deutlich mehr... weil man bisher schon zu viel bezahlt hat.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 20644
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Kabelanschluss - Unitymedia - Ich will einen Brief schreiben

#29

von marsupilami » Mo 25. Jan 2016, 10:43

Olivia hat geschrieben:Es sei denn, Du kannst Telefon und Internet durch Prepaid ersetzen (Stichwort Notebook Flat und 9-Cent-Tarif) und würdest Dich doch noch mit dem Gedanken anfreunden, sämtliches Equipment durch völlig andere Geräte zu ersetzen. Bei dieser Variante wäre allerdings nicht ansatzweise klar, ob es am Ende so funktioniert, wie man sich das vorgestellt hat (Funklöcher, Anbieterstörungen, kein Wechsel zurück in Alttarif mehr möglich).
Nein, ich heiße nicht Bill Gates, bin nicht Krösus persönlich und nein, ich habe auch keinen Esel der Dukaten ausscheidet, wenn man den Schwanz als Pumpenschwengel benutzt.

Hallo?


Abgesehen davon ist der Brief gedruckt, kuvertiert und ich geh jetzt zum dem Allzweckladen, wo ich Porto käuflich erwerben und den Brief dann zum Transport abgeben kann.
Signatur?
Muss das sein?

Olivia
Benutzer
Beiträge: 9256
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Kabelanschluss - Unitymedia - Ich will einen Brief schreiben

#30

von Olivia » Di 26. Jan 2016, 14:58

Bis zu 67% mehr: Preiserhöhungen im Kabelmarkt und was man dagegen tun kann
Nutzt der Kunde das Sonder­kündigungsrecht, ist der Anbieter wiederum verpflichtet, den Anschluss auch über den Sonder­kündigungs­termin hinaus weiter­zubetreiben, wenn der Kunde bis dahin trotz aktivem Bemühens keinen Ersatzanschluss beschaffen konnte. Alle diese Rechte ergeben sich aus dem BGB aus der Vertragsverletzung des Tk-Anbieters. Diese besteht darin, dass er aktiv mitteilt, dass er nicht mehr dazu bereit ist, den geschlossenen Vertrag zu den vereinbarten Konditionen weiterzuführen. Bereits in der rechtlichen Grauzone befindet sich eine Änderungskündigung zum Laufzeitende: Der alte Vertrag läuft dann aus und es beginnt automatisch ein neuer Vertrag mit neuen Konditionen, wenn der Kunde nicht aktiv widerspricht.

Ändert der Kabelnetzbetreiber die Konditionen hingegen, wie hier geschehen, kurzfristig und erheblich, dann nutzt er nicht das Vertragsrecht der BRD, sondern einfach das Recht des Stärkeren, um seine Maßnahme durchzusetzen.
Siehe auch: Bestandskunden zahlen bei Unity Media bald drauf und Rechtfertigung für Preiserhöhung

Olivia
Benutzer
Beiträge: 9256
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Kabelanschluss - Unitymedia - Ich will einen Brief schreiben

#31

von Olivia » Do 19. Jan 2017, 18:12

Neue Preiserhöhung bei Unitymedia: https://www.teltarif.de/unitymedia-prei ... 66963.html
Unitymedia legt fest, dass eine Preiserhöhung für jedes Produkt jeweils einmal pro Kalenderjahr zulässig ist. Der Kabelnetzbetreiber spricht sich selbst die Berechtigung zu, bei einer Erhöhung seiner Gesamtkosten für die Bereitstellung seiner Produkte die Grundgebühr zu erhöhen.

Es stellt sich allerdings - wie auch in den Vorjahren - wieder die Frage, was die Juristen einer Verbraucherzentrale im Fall einer Kündigung überhaupt erreichen könnten.

Eine Möglichkeit besteht darin, dass der Kunde zusammen mit den Juristen der Verbraucherzentrale ein Schreiben an Unitymedia aufsetzt, in dem der Kabelnetzbetreiber explizit dazu aufgefordert wird, die Kostensteigerungen, die seit dem Vertragsabschluss des Kunden aufgetreten sind, konkret aufzulisten. Im zweiten Schritt könnte man Unitymedia dazu auffordern, darzulegen, welche dieser Kostensteigerungen bereits beim Vertragsabschluss absehbar waren und welche nicht. Im dritten Schritt könnte man Unitymedia dazu auffordern, die nicht vorhersehbaren Kostensteigerungen auf alle Kunden (auch die Neukunden, die ja meist mit satten Preisnachlässen geworben werden) umzulegen und danach den Anteil des betroffenen Kunden zu errechnen. Daraus könnte man ersehen, ob die Mehrkosten wirklich eine Preiserhöhung von mehreren Euro pro Monat rechtfertigen oder nicht.

Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 7014
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Kabelanschluss - Unitymedia - Ich will einen Brief schreiben

#32

von Pegasus » Do 4. Jan 2018, 18:26

Kriege mal wieder nen dicken Hals.
Neuer Preis für Ihr Produkt 2play Smart ab dem 01.03.2018

Sehr geehrte Frau Peg,
wir möchten Ihnen mitteilen, dass sich ab dem 01,03,2018 der monatliche Preis für Ihr Produkt 2play Smart um 2,98 € (Preis inkl.
19 % Mwst) erhöht. Gerne erläutern wir Ihnen den Grund für diese Preisanpassung - denn Ihr Vertrauen ist uns wichtig.

Wir bauen unser Netz für Síe weiter aus.
blblbla
Sie möchten Ihren Vertrag zu dem neuen Preis fortsetzen?
blabla
Sie möchten Ihren Vertrag zu dem neuen Preis nicht fortsetzen?
Sie können Ihren Vertrag für das oben genannte Produkt - gemäß unserer AGB - innerhalb ab Erhalt dieses Briefes kündigen. Die Kündigung wird dann zum 28.02.2018 wirksam. usw.
Langsam komme ich mir vor als wäre UM Stromanbieter. Letztes Jahr stieg der Preis schon um 2,90 €.
Kündigen ist nicht gut für uns, denn wir zahlen via Nebenkosten eh für den Kabelanschluss.

Aber ich werde mal gucken ob der Preis für Telefon um satte 4,60 netto niedriger ist wenn ich statt 3 TelNrn (Privat,Öffentlich + Fax) nur 1 im Vertrag habe. Faxen funzt auch via Fritz.Box und bei den Telefonen die Anrufer verschiedene Ruftöne zuordnen.

Und ja nun rücke ich denen auch wegen HD der Privatsender auf den Pelz. Soll laut LEG und UM hier im Preis ohne Aufschlag laufen. Von mir aus darf UM dann gleich 2 dieser komischen C+ - Dinger schicken, denn deren Blöd-Receiver läuft hier nicht.

Vermutlich wird Marsu auch ne Preiserhöhung ins Haus flattern. Ist ja ein Anbieter - gell.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Olivia
Benutzer
Beiträge: 9256
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Kabelanschluss - Unitymedia - Ich will einen Brief schreiben

#33

von Olivia » Do 4. Jan 2018, 18:55

Pegasus hat geschrieben:
Do 4. Jan 2018, 18:26
Kündigen ist nicht gut für uns, denn wir zahlen via Nebenkosten eh für den Kabelanschluss.
Kündigen nicht, aber wechseln zu Eazy 20 inkl. Telefon-Flat für 16,98 € monatlich.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 20644
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Kabelanschluss - Unitymedia - Ich will einen Brief schreiben

#34

von marsupilami » Do 4. Jan 2018, 19:19

Bin ich doof?

Dieser Eazy vermittelt mich doch eh bloß weiter an unitmedia.
Und da bin ich doch schon!

Einfach mal Impressum lesen.
Signatur?

Muss das sein?

Olivia
Benutzer
Beiträge: 9256
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Kabelanschluss - Unitymedia - Ich will einen Brief schreiben

#35

von Olivia » Do 4. Jan 2018, 21:32

Keineswegs. Durch die Weitervermittlung wird die Grundgebühr gesenkt. Am Anschluss selbst ändert sich rein gar nichts. Nur die Rechnung hat einen anderen Absender. Durch die Umstellung des Anschlusses hat man schlussendlich mehr "Netto vom Brutto". Warum macht UM das? Weil sie sich in Zeiten alternativer Technologien (LTE, DSL, Glasfaser) bei preisbewussten Kunden unter anderem nur mit dieser "Masche" beim Kunden attraktiv halten können. Ich würde das durchrechnen und sofort wechseln.

Antworten

Zurück zu „Sonstige Hilfen“