Antrag auf doppelten Festzuschuss für Zahnersatz

Hier können Fragen gestellt werden, die in den anderen Hilfethemen nicht passen.
Antworten
Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 7738
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Antrag auf doppelten Festzuschuss für Zahnersatz

#1

Beitrag von Pegasus » Sa 6. Jan 2018, 13:40

Moin,
die Zahnärztin hatte Mitte Dezember zwei Kostenpläne wegen Unterfütterung und Bruch an die Krankenkasse geschickt. Natürlich hat die Kasse den Hinweis Härtefall ignoriett. Jetzt habe ich einen Antrag anfordert. Da steht u.a.:

Bruttoeinnahmen aller im Haushalt lebenden Personen ( für den Monat vor Eingang des Heil - und Kostenplanes bei uns)

Welcher Monat meint die Kasse? November 2017 oder weil ab Januar 2018 ja etwas mehr aufgrund des höheren RS .

Ist es richtig wenn ich nun denen die alten Bescheid in Kopie von 2017 zukommen lasse? :unschuld:
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 55431
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Antrag auf doppelten Festzuschuss für Zahnersatz

#2

Beitrag von Koelsch » Sa 6. Jan 2018, 14:07

Ich denke ja, die können Dich ja nicht schlechter stellen, nur weil die gepennt haben.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 7738
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Antrag auf doppelten Festzuschuss für Zahnersatz

#3

Beitrag von Pegasus » Sa 6. Jan 2018, 14:16

okay, dann halt die Bescheide aus 2017. Obwohl das doppelt gemobbelt ist. Die haben das erst im November wegen der 1% - Regelung erhalten. Sind wie im JC wohl zu bequem um in die Akte zu schauen.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Antworten

Zurück zu „Sonstige Hilfen“