Nachbar ist ein Tyrann

Hier können Fragen gestellt werden, die in den anderen Hilfethemen nicht passen.
7up
Benutzer
Beiträge: 258
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 12:30

Nachbar ist ein Tyrann

#1

von 7up » Mo 12. Mär 2018, 22:24

Ichhabe leider schon wieder den nächstenÄrger vor der Tür. Ich willkeinen Ärger mehr. Mein Nachbar ist Maurer, war früher Grenzer in der DDR und ist anscheinend net ganz fit in der Biren. Jedenfalls als ich damals 2oo5 hier schonmal gewohnt habe, nur ein paar Eingänge weiter, hat er mich schonmal blöde angemacht, weil ich damals nach dem Bund kaum 1 Monat zu Hause war und keine Arbeit hatte. Damals gings mir nachm Bund echt bewschissn. Danach hab ich was gesagt zu ihem und er hatmich mitm Messer bedroht und wollte zustechen, hat mir aber nur die Arme zerschinitten. Jedenfalls als ich von der Stadt hierher zurück aufs Dorf gezogen bin weil ich es in dem Mief nicht mewhr ausgehalten habe, hatte ich nach mehr als 7 jahren nicht mehr an die ganzen Typen gedacht die sich hier versteckt haben und nicht ganz astrein sind. Jedenfalls ist der der Meinung alle Arbeitslosen wären der letze Dreck und müssten weg, so ungefähr. Meinen Abtreter hat er jedenfalls schon wieder umgedreht und fast kaputt gemacht, sodas bald kaum noch was übrig ist vonm dem. Daraufhin habe ich das der Nachbarin erzählt, die weiß das der Tyyp n totaler angeber und Egomane ist. Da hat sie bei seiner zurückgebliebenen Frau den Schebein wischer von ihrer drecks Reisschüssel umge gklappt . Leider is bei dem japsen teil gleich ne Abdeckkappe weggeflogen aber ni klapuut gegangen. Die Dinger fleigen angeblich des öftern weg, weil die japsen an allem sparen und nur Billigmist verbauen. Dann bin ich da hin und hab das Teil wieder draufgestecktz. Der Typ is aber wie von der Stasi und hat meinen Abntrete abischtlichumgedrht , damit er hineterm Fenster im Dunkel n warten kann und ob ich was am Auto seiner Fetten mache. Dnach ging Lich an , ich weiß nicht ober mir meien Wäsche aufm Boden zwerschniten hat, jedenfalls die Nachbarin hat erletzens schon mit dem Messer bedroht, primitiv wie er is, und ich bin dann als das Licht wieder aus war nach Hause ins Haus rein und in meine Qwohnung. Die Nachbarin ist gelich mit,, weil ich Angst hatte mich mn meinem Haus zu bewegen. Danach hat es Hinter der Tür geklappert als wir rein sind. Und als wir drinne warenund uns gemütlich machen wollten hat es auf einmal an meine Tür gekracht und seine Tür hat er auch zugeschlagen, sodas ich hier fastn Herzkaspea gekeiriegt hab und kjetz noch völlig fertig bin und Angst hab. Jemadn hat mir geraten die Polizei zu holen, aber die kennt der Typ angeblich und die würden mir auchnur eins reinwürgen von wegen ich wär selber Schulkd wenn ich bei dem seiner Frau am Auto was mach. Dabein hab ich doch nur die Drecjkskappe wieder draufgesteckt. So geht das seit ich vor 5 Jahren hier eingezogen bin das die Nachbarn einen Foppen und so tun als wären sie die Lehnsherren und ich der Untergebene der zu kuchscne hat und keien Mucks zu machen hat. Für mich ist das eine unerträglicher Zustnad sooqwsas und wirft mir immer wieder die Frage auf, warum solchen Leuten niemand Einhalt gebietet sondern es mich immer wieder nur erwoischt. Scheiß Sachenspöbel sowas. Ich wohne hier im Erzgebirge nachdem ichmich durch einen oder mehrere Drogenschocks in meiner Jugend zurückgezogen habe. Ihr müsst mich hier rausholen, bitett!

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 52649
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#2

von Koelsch » Mo 12. Mär 2018, 23:17

:trost: :trost: Du hattest hier im Forum ja schon einige Male eindrucksvoll dargestellt, dass man dort in der Gegend überhaupt nicht erkennen will order kann oder beides, welch rücksichtsvoller, schüchterner und friedliebender Mensch Du bist.

Aber das ist ja oft so, die wahrhaft Guten in dieser Welt, die den geraden, aufrechten Weg gehen werden untergebuttert. Das hat leider eine lange Tradition, Du bist also auf dem besten Weg, Dich in die lange, ruhmreiche Reihe der Märtyrer einzureihen, wenn ich das jetzt richtig interpretiere.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Breymja
Benutzer
Beiträge: 2736
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#3

von Breymja » Di 13. Mär 2018, 01:33

Sorry, aber das ist schon kaum lesbar, verstehbar noch viel weniger und insgesamt riechts hier nach Alkohol.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 52649
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#4

von Koelsch » Di 13. Mär 2018, 08:12

Ja, man muss mit Sorge beobachten, das, was 7up hier so schildert, das trägt doch fast schon flaschistische Züge in sich
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 21517
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#5

von marsupilami » Di 13. Mär 2018, 08:22

Ganz dicht war 7up wohl noch nicht.
Denn er hat nur das "Erzgebirge" als Zielort angegeben.
Er hat also noch ausreichend "Licht" im Kopp, um den Schutz seiner Daten zu gewährleisten.
7up hat geschrieben:Ihr müsst mich hier rausholen, bitett!
Wie - genau - stellst Du Dir das vor?
Wir kommen mit dem Rollkommando im Schützenpanzer á la GSG9, hauen Dich da raus, killen die ganzen pösen Nachbarn und dann ist alles gut?

Selbst wenn wir Dich im Erzgebirge finden, wie kommen wir da hin?
Keiner von uns hat ein Auto und selbst wenn, kann er/sie sich die Benzinkosten einer Schnitzeljagd nicht leisten.

Dann geht's weiter: wenn wir Dich mitnehmen, was wird mit Deinen Sachen?
Wo willst Du dann wohnen?
Wer soll die neue Wohnung herrichten, Deine Möbels dort hinbringen, ...., ....,
Wer zahlt diese "Doppel-Miete"?


Und die wichtigste aller Fragen:
Ist dann wirklich Ruhe mit den Nachbarn?
Wirst Du mit den neuen Nachbarn gut auskommen?
Sie in Ruhe lassen, ihnen keinen Anlaß geben, Dich mit dem Messer zu bedrohen?

Ich fürchte, da liegt der Hase im Pfeffer.
Wie wär's, wenn Du Dich selber in eine Psychatrie einweist?
Dort "trocken" und clean werden, Anti-Aggressions-Training absolvieren, ....
Signatur?
Muss das sein?

7up
Benutzer
Beiträge: 258
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 12:30

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#6

von 7up » Di 13. Mär 2018, 08:28

marsupilami hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 08:22
Wir kommen mit dem Rollkommando im Schützenpanzer á la GSG9, hauen Dich da raus, killen die ganzen pösen Nachbarn und dann ist alles gut?
Das wäre mir lieb ja, damit die mal sehen dass die mir nichts zu sagen haben. Muhaha
Ich kann doch nichts dafür wenn mich das ärgert dass der den Abtreter immer angrabscht und mein Zeug und so und ich deswegen gleich wieder starke Kolikschmerzen bekomme. Meine Wohnungstür hat er auch kaputt gemahct gestern. Jedenfalls ist ddsa jetzt n schwarzer Striemen dran und ein Stück von dem Furnier rausgebrochen. Und sein Frau is geil drauf die Bullen zu holen und wünscht sich das wahrscheinlich zum Geburtstag oam Tonnerstag diese Woche, damit sie triumphiern kann weil sich eben schwachmatisch gesehen net ganz fit inner Platte is und so. Nja zum kotzen halt. AQloso weil ich damals nach einem Jahr als ich hier eingezogen bin mir den besoffenen Nachbarn vom Hals halten musste und die Polizei geholt hab weil der an meine Tür gehämmert hat und bei mir Klingelterror gemacht hat von wegen ich soll seine Frau in Ruhe lassen, weil die immer mit mir geredet hat. Ich will das aber nicht dass die die Bullen holen könne sondern ich will die holen wegen denen.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 52649
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#7

von Koelsch » Di 13. Mär 2018, 08:34

Dann hol sie doch, die werden schon die richtigen, passenden Worte finden
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 34203
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#8

von Günter » Di 13. Mär 2018, 08:47

Schwachsinnsstory und bewusst eingebaute Rechtschreibfehler. Noch Fragen offen?
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

7up
Benutzer
Beiträge: 258
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 12:30

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#9

von 7up » Di 13. Mär 2018, 08:53

marsupilami hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 08:22
... um den Schutz seiner Daten zu gewährleisten ....
Außerdem glaube ich, dass Ihr schon längst wisst, wer ich bin und wo ich wohne.
Ihr kriegt mich nicht dazu, Euch zu beleidigen, um mich dann anzuzeigen, nur weil Euch aus einem anderem Forum jemand mitgeteilt hat, wer ich bin und Ihr mich dann hierher gelotst habt, um eben genau das zu tun. Wie gesagt, Rest zensiert. haha
Koelsch hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 08:34
Dann hol sie doch, die werden schon die richtigen, passenden Worte finden
Und warum in welchem Zsammenhang? Kann ich die jetz immer noch holen, obwohl das gestern war?

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 34203
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#10

von Günter » Di 13. Mär 2018, 09:02

Ruf die richtige Nummer an, dann kommt Hilfe.

[BBvideo=560,315]https://www.youtube.com/watch?v=hnzHtm1jhL4[/BBvideo]


Die holen dich da raus.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?



Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Breymja
Benutzer
Beiträge: 2736
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#11

von Breymja » Di 13. Mär 2018, 11:14

Sowas hier hab ich auch noch nicht erlebt.

7up
Benutzer
Beiträge: 258
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 12:30

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#12

von 7up » Di 13. Mär 2018, 11:24

Gayhomospassti hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 09:02
Ruf blablubb ...
Alter, leier jemand anders blöd voll mit Deiner gequirlten Scheiße, Du Vollhorst!

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 34203
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#13

von Günter » Di 13. Mär 2018, 11:28

Wir haben viel Geduld mit unseren Usern, aber meine ist vorbei. Tschüß und alles Gute in einem anderen Forum. Hier ist ende.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?



Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Breymja
Benutzer
Beiträge: 2736
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#14

von Breymja » Di 13. Mär 2018, 11:35

Ich dachte, hier wird nicht gesperrt :D
Gayhomospassti
Dachte erst, er hat mich gemeint :1:

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 34203
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#15

von Günter » Di 13. Mär 2018, 12:11

Hatte er auch. Und Gesperrt wird hier nur als letztes Mittel. Achte mal auf die Rechtschreibung in diesem Thread und in diesem viewtopic.php?p=471557#p471557 Für mich ist das ein Troll und sowas brauchen wir nicht.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?



Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 52649
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#16

von Koelsch » Di 13. Mär 2018, 12:27

Seh ich auch so, noch ein Posting in diesem Ton von ihm, dann war's das (nur für die Sttatistik, damit wäre er dann immerhin, wenn ich mich recht erinnere, "schon" der zweite User, den wir hier im Forum sperren).
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
kleinchaos
Moderator
Beiträge: 21734
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 19:39
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#17

von kleinchaos » Di 13. Mär 2018, 12:37

Wenn wech, dann wech
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." Rosa Luxemburg

Breymja
Benutzer
Beiträge: 2736
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#18

von Breymja » Di 13. Mär 2018, 12:54

Naja, er hat "Ruf" zitiert, also vermutlich dich, Günter, zitiert und dann den Inhalt geändert. Ich hatte keinen Beitrag geschrieben, der so begann.

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 34203
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#19

von Günter » Di 13. Mär 2018, 17:50

Nur mal so als Info, ich habe ihn vorhin gesperrt. Was soll denn da noch kommen? Hier schreibt er wie ein Analphabet im Vollrausch, in anderen Thread schreibt er korrektes Deutsch, das ist für mich gezieltes Provozieren.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?



Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 21517
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#20

von marsupilami » Di 13. Mär 2018, 17:56

Günter hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 17:50
Nur mal so als Info, ich habe ihn vorhin gesperrt. Was soll denn da noch kommen? Hier schreibt er wie ein Analphabet im Vollrausch, in anderen Thread schreibt er korrektes Deutsch, das ist für mich gezieltes Provozieren.
... das aber inhaltlich nicht wirklich überzeugt.
Wenn überhaupt, dann von einem IQ zwischen Brot und Bordstein.

Danke.
Signatur?

Muss das sein?

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 52649
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#21

von Koelsch » Di 13. Mär 2018, 17:56

OK, nix zu meckern
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 34203
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#22

von Günter » Di 13. Mär 2018, 18:01

Ich hatte vorgewarnt.

viewtopic.php?p=471498#p471498
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?



Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Breymja
Benutzer
Beiträge: 2736
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#23

von Breymja » Di 13. Mär 2018, 18:09

Seid ihr euch jetzt einig, ob er gesperrt ist? *g*

Ich persönlich denke bei solchem Verhalten eigentlich zwangsläufig an eine schizoaffektive Störung, aber gut.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 52649
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#24

von Koelsch » Di 13. Mär 2018, 18:17

Ja, wir werden auf seine fundierten Beiträge künftig verzichten.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

vierzehnnothelfer
Benutzer
Beiträge: 56
Registriert: Di 1. Mär 2016, 17:30

Re: Nachbar ist ein Tyrann

#25

von vierzehnnothelfer » Mi 14. Mär 2018, 15:49

Gott sei Dank

Antworten

Zurück zu „Sonstige Hilfen“