Wir möchten die Bank wechseln

Hier können Fragen gestellt werden, die in den anderen Hilfethemen nicht passen.
schimmy
Benutzer
Beiträge: 3315
Registriert: Do 14. Apr 2011, 17:03

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#26

von schimmy » Mo 23. Apr 2018, 14:03

Bezüglich des Wechsels der Bank müssen ja sämtliche Daueraufträge... Kredite, Hausgeld, Strom, Telefon, Grundsteuer, Müll, Jobcenter, Arbeitgeber (Frau) ect umgestellt werden, wie gehe ich da am besten vor?

Es besteht ja durchaus die Möglichkeit sämtliche Änderungen selbst vor zunehmen.

Wie würdet ihr das machen?

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 20588
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#27

von marsupilami » Mo 23. Apr 2018, 14:58

Ich würde den Termin für den Wechsel weit genug in die Zukunft legen.

Du hast ja u.U. auch Kündigungsfrist bei der alten Bank zu beachten?
Also entsprechend kündigen.
Daueraufträge zum Datum xx.xx.xxxx bei der alten Bank stoppen.
Neues Konto einrichten und mit denen auch genau vereinbaren, ab wann.
Damit es keine Überschneidungen gibt.

Und dann eben die Geldgeber (Arbeitgeber, JC) schriftlich über die neuen Bankdaten informieren.
Beim JC halt darauf achten, dass Du eine Empfangsbestätigung bekommst.

Bei Lastschriftverfahren die Abbucher eben auch schriftlich mit der Briefpost über die neue Bankverbindung informieren und vor allem ab wann.
Per EInwurf-Einschreiben sollte auch da nix schief gehen.
Signatur?
Muss das sein?

Breymja
Benutzer
Beiträge: 1817
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#28

von Breymja » Mo 23. Apr 2018, 14:59

Vielleicht funktionieren auch diese Kontowechselservices? Habe das noch nie probiert, aber mittlerweile muss jede Bank das doch anbieten?

friys
Benutzer
Beiträge: 483
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 17:23

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#29

von friys » Mo 23. Apr 2018, 16:03

Verbraucherzentrale NRW e.V.: Banken müssen beim Kontowechsel helfen.

Die Umzugsregelung steht im Gesetz, das seit 19. Juni 2016 auch einen gesetzlichen Anspruch auf ein Basiskonto garantiert.

Ob es tadellos funktioniert? Ich habe es nicht probiert,wegen dem Kontowechsel-Formular und dem externen Dienstleister, über den das abgewickelt werden sollte. Mit ein wenig Fleißarbeit habe alles händisch gemacht.

Olivia
Benutzer
Beiträge: 9203
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#30

von Olivia » Fr 27. Apr 2018, 08:18


Olivia
Benutzer
Beiträge: 9203
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#31

von Olivia » Fr 27. Apr 2018, 14:56

Man kann auch zwei kostenlose Girokonten eröffnen und das zweite Girokonto lediglich als kostenloses Auszahlkonto mit Dauerauftrag von Konto Nr. 1 nutzen, um direkte Kundenentgelte oder Abhebungs-Untergrenzen von 50 € zu vermeiden: https://www.deutscheskonto.org/de/1822direkt/

schimmy
Benutzer
Beiträge: 3315
Registriert: Do 14. Apr 2011, 17:03

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#32

von schimmy » Di 1. Mai 2018, 20:56

Am Freitag den 4.5.18 haben wir das erste Beratungsgespräch bei der Commerzbank.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 49629
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#33

von Koelsch » Di 1. Mai 2018, 21:08

Ich hab Kontoeröffnungsantrag zur comdirect abgeschickt
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 20588
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#34

von marsupilami » Mi 2. Mai 2018, 07:14

schimmy hat geschrieben:
Di 1. Mai 2018, 20:56
Am Freitag den 4.5.18 haben wir das erste Beratungsgespräch bei der Commerzbank.
Nehmt Euch eine ausgedruckt Liste mit Fragen mit!
Mindestumsatz, Möglichkeit P-Konto, Kontoauszüge in welcher Form, .....
Laßt jeweils Platz darunter um Euch aufzuschreiben, was der/die Brater dazu sagt!
Signatur?

Muss das sein?

friys
Benutzer
Beiträge: 483
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 17:23

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#35

von friys » Mi 2. Mai 2018, 09:46

Oje, ein (erstes) Beratungsgespräch bei einer Bank. Den Finanzberatern traue ich so viel Beratungskompetenz zu wie Jobcenter FM. Es geht doch nicht um Geld- und Vermögensanlagen oder ein Kreditgespräch, sondern schlicht um einen Girokontowechsel, oder?

Die Verbraucherzentrale NRW e.V. meint: "Während Verschuldete keine Alternative zum P-Konto haben, ist es für Kontoinhaber mit schwarzen Zahlen ohne Pfändung nicht zu empfehlen und auch unnötig. Denn Verbraucher haben häufig noch mit hohen Preisen, eingeschränkten Leistungen und einer gewissen Stigmatisierung bei ihrer Bank zu rechnen, wenn sie ein P-Konto einrichten."

Tut es nicht ein schlichtes Basiskonto bei der comdirect - beantragt in 6 einfachen Schritten?

Die comdirect - Wissenswertes zum Basiskonto
"comdirect ist verpflichtet, jeder in der EU aufenthaltsberechtigten Privatperson auf Wunsch ein Basiskonto einzurichten – unabhängig von ihrer persönlichen Situation, ihrem Einkommen, ihrem Beschäftigungsverhältnis, ihrem Alter oder ihrer Nationalität. Mit der Kontoeröffnung müssen Sie nicht weitere Produkte oder Dienstleistungen bei comdirect abschließen."

schimmy
Benutzer
Beiträge: 3315
Registriert: Do 14. Apr 2011, 17:03

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#36

von schimmy » Mi 2. Mai 2018, 12:30

Koelsch hat geschrieben:
Di 1. Mai 2018, 21:08
Ich hab Kontoeröffnungsantrag zur comdirect abgeschickt
Dann bist du es auch leid die höheren Gebühren deiner alten Bank zu bezahlen was?

Breymja
Benutzer
Beiträge: 1817
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#37

von Breymja » Mi 2. Mai 2018, 13:12

War hier nicht jemand bei der Skatbank mit einem Verein? Stimmt es, dass die 10 Cent pro TAN bzw. 5 Cent pro MobileTan (!!!!!! Über Internet !!!!) haben wollen?

Benutzeravatar
kleinchaos
Moderator
Beiträge: 20965
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 19:39
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#38

von kleinchaos » Mi 2. Mai 2018, 13:26

Wir sind da nicht. Christoph hatte die Empfehlung hierabgegeben, ich habs mitgenommen in die VSSitzung. Dem ist die Mehrheit im Vorstand nicht gefolgt
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." Rosa Luxemburg

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 49629
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#39

von Koelsch » Mi 2. Mai 2018, 13:26

schimmy hat geschrieben:
Mi 2. Mai 2018, 12:30
Koelsch hat geschrieben:
Di 1. Mai 2018, 21:08
Ich hab Kontoeröffnungsantrag zur comdirect abgeschickt
Dann bist du es auch leid die höheren Gebühren deiner alten Bank zu bezahlen was?
:jojo: :jojo:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Breymja
Benutzer
Beiträge: 1817
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#40

von Breymja » Mi 2. Mai 2018, 13:38

Naja, die Sparkasse zwickt uns für jede Buchung 40 Cent ab - wir brauchen Alternativen.

friys
Benutzer
Beiträge: 483
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 17:23

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#41

von friys » Mi 2. Mai 2018, 16:15

Seit die netbank AG Hamburg eine Marke der Augsburger Aktienbank AG wurde, war es dahin mit Geschäftskonto ohne Gebühren. Heute weiß ich von der fidor Bank Geschäftskonto und N26 Business um deren kostenlose Kontoführung. Gewissenhafte Prüfung der AGBs per Stand Geschäftskontoeröffnung ist für einen Prokuristen einer Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) selbstredend Pflicht.

Breymja
Benutzer
Beiträge: 1817
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#42

von Breymja » Mi 2. Mai 2018, 18:19

N26 erlaubt keine Vereine - jedenfalls hat es uns da abgesagt.
Bei der Fidor Bank sind wir mit der Firma, die bieten leider nur finAPI an und das unterstützt so gut wie keine Buchhaltungssoftware, deswegen wollen wir das für den Verein nicht nehmen, weil der Kassenwart es sonst schwerer als nötig hat. Ob die überhaupt Vereine nehmen, weiß ich aber auch nicht.

Danke aber für die Tipps.

Olivia
Benutzer
Beiträge: 9203
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#43

von Olivia » Mi 2. Mai 2018, 18:33

Was ist mit der Skatbank und einem TAN-Generator?

Breymja
Benutzer
Beiträge: 1817
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#44

von Breymja » Mi 2. Mai 2018, 18:38

Ist der TAN-Generator kostenfrei? Wir bräuchten ja vier davon. Ich konnte das auf der Seite ehrlich gesagt nicht einordnen. Es ist auch schwierig, mobil immer einen TAN-Generator dabeizuhaben. Für sowas ist MobileTAN ja heute eigentlich der Standard.

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 33132
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#45

von Günter » Mi 2. Mai 2018, 19:45

https://www.sparkassen-shop.de/home/sho ... toren,375/


Den benötigst du doch nur, wenn du Rechnungen überweist, wenn du an der Kasse stehst, dann zahlst du wie gewohnt mit Karte und Pin oder berührungslos oder wie auch immer.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Breymja
Benutzer
Beiträge: 1817
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#46

von Breymja » Mi 2. Mai 2018, 19:53

Wir überweisen häufig von mobil Rechnungen, ehrlich gesagt. Das ist ja das Problem.

Olivia
Benutzer
Beiträge: 9203
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#47

von Olivia » Mi 2. Mai 2018, 20:08

Wie wäre es, die Abläufe so zu ändern, dass Rechnungen am PC überwiesen werden, wo der TAN-Generator liegt?

Breymja
Benutzer
Beiträge: 1817
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#48

von Breymja » Mi 2. Mai 2018, 20:09

Das geht nicht, weil wir kein Vereinsbüro haben, daher die befugten Leute das alle irgendwie zumindest an ihrem heimischen Rechner machen müssten.

Olivia
Benutzer
Beiträge: 9203
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#49

von Olivia » Mi 2. Mai 2018, 20:12

Wo ist das Problem, den TAN-Generator am heimischen PC abzulegen?

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 33132
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#50

von Günter » Mi 2. Mai 2018, 20:12

Ich frage mich, wie ein Verein funktioniert, wenn mehrere Leute gleichzeiting Überweisungen etc vornehmen. Die Buchhaltung muss lustig sein.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?



Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Antworten

Zurück zu „Sonstige Hilfen“