Korrekturlesen / Ideen - beim Anschreiben

Bewerbung, Kündigung, Probleme
Antworten
georg2016
Benutzer
Beiträge: 58
Registriert: Do 11. Aug 2016, 17:40

Korrekturlesen / Ideen - beim Anschreiben

#1

von georg2016 » Do 24. Nov 2016, 16:16

Hallo,

bis jetzt kam ich mit dem schreiben der Bewerbungen relativ gut klar (hatte Tipps und Individuell zusammengestelltes Muster von einem Berater der Arbeitsagentur)

Nun will ich aber eine Initiativbewerbung schreiben die ich vom Aufbau grundlegend ändern muss, kann ich hier meinen Text jemanden per PN zuschicken bzw. gibts hier leute die sich das freiwillig anschauen würden und ein Gefühl für angemessene Formulierungen haben :D ? - Geht hauptsächtlich darum flüchtigkeitsfehler zu vermeiden.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 18447
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Korrekturlesen / Ideen - beim Anschreiben

#2

von marsupilami » Do 24. Nov 2016, 16:28

Für Flüchtigkeitsfehler gibt es in den Textverarbeitungen ganz passable Rechtschreib-Korrekturen.

Evtl. wirst Du hier fündig:
http://alg-ratgeber.de/rund-um-den-arbe ... 13260.html

Wenn nicht - und es Dir nichts ausmacht - per PN.
Rechts, wo da steht Beiträge, Registriert, Kontaktdaten.
Signatur?
Muss das sein?

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 18447
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Korrekturlesen / Ideen - beim Anschreiben

#3

von marsupilami » Fr 25. Nov 2016, 09:56

Fall Du da mal eine Rückmeldung bekommst, würde mich interessieren, ob positiv oder negativ.
Signatur?

Muss das sein?

Antworten

Zurück zu „Rund um den Arbeitsplatz“