Antrag auf Mehrbedarf / Erstausstattung - schwanger

Hilfe für (alleinerziehende) Mütter und Väter, Behinderte, Schwangere.
Benutzeravatar
kleinchaos
Moderator
Beiträge: 22257
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 19:39
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Antrag auf Mehrbedarf / Erstausstattung - schwanger

#26

Beitrag von kleinchaos » Mi 13. Jun 2018, 09:42

Anonym du brauchst da keine Angst zu haben.
Prinzipiell kann es natürlich sein, dass das JC dich auch jetzt schon zu Bewerbungen zwingen will um die Bedürftigkeit zu beenden. Aber wie realistisch es ist, dass eine schwangere Frau eingestellt wird, wissen wir ja alle.

Nach der Entbindung kannst du bis zu 3 Jahre Erziehungszeit nehmen ohne dass du mit Bewerbungen belästigt wirst.
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." Rosa Luxemburg

Anonym86
Benutzer
Beiträge: 21
Registriert: Do 10. Sep 2015, 10:32

Re: Antrag auf Mehrbedarf / Erstausstattung - schwanger

#27

Beitrag von Anonym86 » Mi 13. Jun 2018, 09:47

kleinchaos hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 09:42
Anonym du brauchst da keine Angst zu haben.
Prinzipiell kann es natürlich sein, dass das JC dich auch jetzt schon zu Bewerbungen zwingen will um die Bedürftigkeit zu beenden. Aber wie realistisch es ist, dass eine schwangere Frau eingestellt wird, wissen wir ja alle.

Nach der Entbindung kannst du bis zu 3 Jahre Erziehungszeit nehmen ohne dass du mit Bewerbungen belästigt wirst.
Wie gesagt ich arbeite ja.

Und ein BV ab nächster Woche bekomme ich’s ich vom Chef. Die Bedürftigkeit kann gar nicht beendet werden! Ich habe ja gar keinen ausreichenden Betreuungsplatz für meinen großen, sonst wäre sie ja längst beendet.

Anonym86
Benutzer
Beiträge: 21
Registriert: Do 10. Sep 2015, 10:32

Re: Antrag auf Mehrbedarf / Erstausstattung - schwanger

#28

Beitrag von Anonym86 » So 1. Jul 2018, 11:57

Hallöchen, ich habe Antwort erhalten.

Mir wurde geschrieben, dass die Erstausstattung erst frühestens 6 Wochen vor Geburt des Kindes gezahlt wird. Soweit so gut. Ich soll nun noch eine Liste einreichen über die benötigten Möbelstücke die mir fehlen.

Was gebe ich denn a alles an? Bett, Kleiderschrank und Wickelkommode....?

Lg

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 54694
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Antrag auf Mehrbedarf / Erstausstattung - schwanger

#29

Beitrag von Koelsch » So 1. Jul 2018, 12:00

Spontan fällt mir da noch Babykleidung und Bettwäsche etc. für's Babybett ein
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 22258
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Antrag auf Mehrbedarf / Erstausstattung - schwanger

#30

Beitrag von marsupilami » So 1. Jul 2018, 12:09

Fläschen, Schnuller?
Signatur?
Muss das sein?

friys
Benutzer
Beiträge: 867
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 17:23

Re: Antrag auf Mehrbedarf / Erstausstattung - schwanger

#31

Beitrag von friys » So 1. Jul 2018, 12:17

Damit die JC-Sachbearbeitung etwas zum Streichen hat, soviel wie möglich auflisten.

Zum Beispiel Erstausstattung: Was das Baby braucht. Welche Dinge braucht ein Neugeborenes? Und wann besorgen werdende Eltern was? Hier erfahren Sie es ...

Anonym86
Benutzer
Beiträge: 21
Registriert: Do 10. Sep 2015, 10:32

Re: Antrag auf Mehrbedarf / Erstausstattung - schwanger

#32

Beitrag von Anonym86 » So 1. Jul 2018, 13:35

Vielen Dank, also doch lieber mehr als zu wenig. :bravo:

Benutzeravatar
kleinchaos
Moderator
Beiträge: 22257
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 19:39
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Antrag auf Mehrbedarf / Erstausstattung - schwanger

#33

Beitrag von kleinchaos » So 1. Jul 2018, 15:31

Wickelkommode kannst du dir sparen aufzuschreiben. Unnötiges Möbelstück, wird abgelehnt.

Ansonsten halt was der Krümel so braucht.
10 Strampler, 10 Höschen, 10 Bodys, 10 Strumpfhosen, 5 Hosen, 2 oder 3 Jacken, 3 Mützen, 3 mal Bettwäsche fürs Bettchen, Decke und Kissen, für den Kinderwagen ebenfalls Decke und Kissen und Bezüge und ein Moltontuch für die Matratze, 10 Baumwollwindeln als Spucktücher, 5 Fläschchen, Babylöffel, Breiteller, 1 Kleiderschrank, 1 Lampe fürs Kinderzimmer, Krabbelteppich, Kinderwagen
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." Rosa Luxemburg

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 22258
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Antrag auf Mehrbedarf / Erstausstattung - schwanger

#34

Beitrag von marsupilami » So 1. Jul 2018, 18:02

Schnulli nicht vergessen!
Signatur?
Muss das sein?

Antworten

Zurück zu „Mutter und Kind - Alg, ALG II/Hartz IV“