Antrag auf Mehrbedarf / Erstausstattung - schwanger

Hilfe für (alleinerziehende) Mütter und Väter, Behinderte, Schwangere.
Benutzeravatar
kleinchaos
Moderator
Beiträge: 21209
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 19:39
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Antrag auf Mehrbedarf / Erstausstattung - schwanger

#26

von kleinchaos » Mi 13. Jun 2018, 09:42

Anonym du brauchst da keine Angst zu haben.
Prinzipiell kann es natürlich sein, dass das JC dich auch jetzt schon zu Bewerbungen zwingen will um die Bedürftigkeit zu beenden. Aber wie realistisch es ist, dass eine schwangere Frau eingestellt wird, wissen wir ja alle.

Nach der Entbindung kannst du bis zu 3 Jahre Erziehungszeit nehmen ohne dass du mit Bewerbungen belästigt wirst.
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." Rosa Luxemburg

Anonym86
Benutzer
Beiträge: 15
Registriert: Do 10. Sep 2015, 10:32

Re: Antrag auf Mehrbedarf / Erstausstattung - schwanger

#27

von Anonym86 » Mi 13. Jun 2018, 09:47

kleinchaos hat geschrieben:
Mi 13. Jun 2018, 09:42
Anonym du brauchst da keine Angst zu haben.
Prinzipiell kann es natürlich sein, dass das JC dich auch jetzt schon zu Bewerbungen zwingen will um die Bedürftigkeit zu beenden. Aber wie realistisch es ist, dass eine schwangere Frau eingestellt wird, wissen wir ja alle.

Nach der Entbindung kannst du bis zu 3 Jahre Erziehungszeit nehmen ohne dass du mit Bewerbungen belästigt wirst.
Wie gesagt ich arbeite ja.

Und ein BV ab nächster Woche bekomme ich’s ich vom Chef. Die Bedürftigkeit kann gar nicht beendet werden! Ich habe ja gar keinen ausreichenden Betreuungsplatz für meinen großen, sonst wäre sie ja längst beendet.

Antworten

Zurück zu „Mutter und Kind - Alg, ALG II/Hartz IV“