Umsatzsteuer in der EKS

Wissenwertes, Links und mehr
Antworten
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 49783
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Umsatzsteuer in der EKS

#1

von Koelsch » Fr 13. Nov 2009, 08:57

Es kommen öfter Fragen, wie die Umsatzsteuer in der EKS zu erfassen ist. Ich habe deshalb mal ein stark vereinfachtes Musterformular geschrieben (Bitte nicht für Eure echte EKS verwenden, ladet Euch dazu das Formular aus dem Downloadbereich runter http://www.alg-ratgeber.de/viewtopic.ph ... p=449#p449)

Dieses Muster basiert auf einer USt.-Voranmeldung pro Quartal, die jeweils zusammengehörigen Positionen sind mit der gleichen Hintergrundfarbe gekennzeichnet. Ihr seht, die letzte Quartalszahlung (Juli 09) fällt in den nächsten Bewilligungszeitraum (BWZ), es werden also 3 Monate USt. als Gewinn des laufenden BWZ gerechnet.

Eine Möglichkeit das zu "umschiffen". Macht am letzten Tag des jeweils 2. Quartals im BWZ die USt.-Voranmeldung und überweist die fällige USt. am letzten Tag des jeweils 2. Quartals im BWZ. Wertmäßig sollte das dann korrekt auf dem Auszug stehen und dann könnt ihr diese Zahlung auch in den laufenden BWZ buchen. Ihr dürft dann also nicht, wie üblich, diese Sache erst am 10. des Folgemonats erledigen.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Antworten

Zurück zu „Gesammeltes Wissen, Werkzeuge und Hilfsmittel für Selbständige“