Link zum Fahrtenbuch Download

Wissenwertes, Links und mehr
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 54660
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Link zum Fahrtenbuch Download

#1

Beitrag von Koelsch » So 13. Dez 2009, 15:37

Im Downloadbereich gibt's ein Excel-Fahrtenbuch zum Download

viewtopic.php?f=10&t=3331
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
lolliball
Benutzer
Beiträge: 238
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 13:50

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#2

Beitrag von lolliball » So 24. Jan 2010, 20:35

Gut gemacht. Leider lässt sich mit dem Dokument nicht arbeiten, jedenfalls in OpenOffice nicht. Es kommt die Mitteilung daß das Dokument nur zum lesen bestimmt sei.

EDIT:

Es funzt, nur muß man es vorher speichern *lach*

:D
Unterschätzen Sie niemals die Macht sorgfältig formulierten Unsinns!

Benutzeravatar
lolliball
Benutzer
Beiträge: 238
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 13:50

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#3

Beitrag von lolliball » So 24. Jan 2010, 20:52

Was ist der Unterschied zw. gewerblichen Km und Fahrten zur Arbeit (Baustelle)? Das sind doch alles gewerbliche Fahrten, jedenfalls steuerrechtlich.
Unterschätzen Sie niemals die Macht sorgfältig formulierten Unsinns!

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 54660
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#4

Beitrag von Koelsch » So 24. Jan 2010, 20:54

keiner - Baustelle ist ja keine ständige Arbeitsstelle. Also gelten die Fahrten zu Baustelle als normale gewerbliche Fahrten.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
lolliball
Benutzer
Beiträge: 238
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 13:50

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#5

Beitrag von lolliball » So 24. Jan 2010, 20:56

Also wie muss ich denn dann das Kreuzchen setzen? Als Fahrt zur Arbeit? Oder weglassen damit die Fahrt als gewerblich gezählt wird?

Warum diese Unterscheidung im gewerblichen Fahrtenbuch?
Sind diese Km unterschiedlich "viel Wert" bei der "Arge"?
Unterschätzen Sie niemals die Macht sorgfältig formulierten Unsinns!

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 54660
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#6

Beitrag von Koelsch » So 24. Jan 2010, 20:59

Keine Fahrt zur Arbeit. Fahrt zur Arbeit heißt morgens vom Frühstückstisch ins Büro, nicht aber vom Frühstückstisch an eine wechselnde Arbeitsstelle.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
lolliball
Benutzer
Beiträge: 238
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 13:50

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#7

Beitrag von lolliball » So 24. Jan 2010, 21:00

Okay, soweit i.O., aber wird da ein anderer Km-Betrag erstattet bzw. angesetzt? Oder gibts die üblichen 10c/km einfach?
Unterschätzen Sie niemals die Macht sorgfältig formulierten Unsinns!

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 54660
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#8

Beitrag von Koelsch » So 24. Jan 2010, 21:06

Für Fahrten zum Büro werden die € 0,10 gerechnet, ansonsten aber werden die kompletten Kosten des Kfz in die Betriebsausgaben eingerechnet, wenn ein Betriebs-Kfz genutzt wurde.

Der Rechner ist aber nur für ALG II brauchbar, das FA wird dieses Fahrtenbuch nicht anerkennen. Da ist das unbrauchbar!!
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
lolliball
Benutzer
Beiträge: 238
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 13:50

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#9

Beitrag von lolliball » So 24. Jan 2010, 21:08

Es geht ja nur um die f16t3560-rueckzahlung-nach-neugruending.html beschriebene Rückzahlung von H4-Almosen, die haben ein Fahrtenbuch angefordert für die betreffenden Monate.

Nun ist die Frage wie soll ich denn dann die Km "werten", also wie den realen Wert ansetzen, oder wird der verbrauchte Sprit angesetzt der ja in meiner BWA ausgewiesen ist? Ausserdem, wie soll ich die KFZ-Abnutzung usw. dann berechnen? *lach*

Schon beim Sprit bin ich über 200 pro Monat...^^
Unterschätzen Sie niemals die Macht sorgfältig formulierten Unsinns!

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 54660
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#10

Beitrag von Koelsch » So 24. Jan 2010, 21:22

Nimm die Kfz.-Kosten aus der BWA, da dürftest Du auf jeden Fall günstiger liegen als bei den € 0,10 Pauschalen des SGB II. Wenn Du keine tatsächlichen Kosten nimmst, dann gibt's eben nur die € 0,10 Pauschale, und das für alle Fahrten - ein absolutes Minusgeschäft.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
lolliball
Benutzer
Beiträge: 238
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 13:50

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#11

Beitrag von lolliball » So 24. Jan 2010, 21:27

Hm, ja. Aber wenn die ein FB fordern...?

Ich meine, ich kann ja anhand des FB nachweisen daß meine Privatfahrten nur ca. 10% ausmachen, -ergo müßte "das Amt" den Rest i.h.v. ca. 90% anerkennen. Das wären dann tatsächlich ca. 190€-200€ im Monat.

Oder?
Unterschätzen Sie niemals die Macht sorgfältig formulierten Unsinns!

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 54660
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#12

Beitrag von Koelsch » So 24. Jan 2010, 22:01

Richtig, wenn Du das nachweisen kannst, dann sind die Fahrtkosten komplett anzuerkennen (§ 3 Abs. 7 ALG II-V) und die Privatfahrten werden mit € 0,10 gegengerechnet.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
lolliball
Benutzer
Beiträge: 238
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 13:50

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#13

Beitrag von lolliball » So 24. Jan 2010, 22:05

Vielen Dank.

Richtet mal ein Spendenkonto hier ein, Jungs..., also per Paypal-Button oder so..., eure Arbeit kann keiner bezahlen. Würd euch gern was rüberschieben, wenns auch nur eine kleine Anerkennung sein kann..., da ich ja selber am kämpfen bin.
Unterschätzen Sie niemals die Macht sorgfältig formulierten Unsinns!

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 54660
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#14

Beitrag von Koelsch » So 24. Jan 2010, 22:07

Danke für das Angebot, aber so etwas haben wir nicht. Du findest aber bestimmt "würdige" Abnehmer für eine Spende.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
lolliball
Benutzer
Beiträge: 238
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 13:50

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#15

Beitrag von lolliball » So 24. Jan 2010, 22:11

Ich mein ja nur..., Webspace kostet bissi was..., und viellt. geht ihr ja mal einen heben, also Kaffeekasse oder so :)
War nur lieb gemeint.
Unterschätzen Sie niemals die Macht sorgfältig formulierten Unsinns!

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 54660
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#16

Beitrag von Koelsch » So 24. Jan 2010, 22:15

Das wissen wir alle zu schätzen, der Webspace ist nicht so teuer, das geht schon, und gemeinsam mal einen trinken, scheitert schon an der Entfernung.

Schau einfach mal bei Dir im Ort, vielleicht gibt es da eine Beratungsstelle, die ist für jede Zuwendung dankbar. Man muss einfach sehen, wir hier machen letztlich den "leichteren" Job. Wenn Du einem Betroffenen "Aug in Auge" gegenüber sitzest, dann ist das was ganz anderes. Zudem, die User hier könnnen sich schriftlich verständlich machen, das ist in den Beratungsstellen manchmal nicht der Fall.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
lolliball
Benutzer
Beiträge: 238
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 13:50

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#17

Beitrag von lolliball » So 24. Jan 2010, 22:21

Hm..., ich spende prinzipiell nur Leuten etwas die direkt und wirklich nützlich Wissen weitergeben. Also ihr wollt nicht, - oki doki, -dann werd ich den Klimaskeptikern ne kleine Spende zukommen lassen :D
Unterschätzen Sie niemals die Macht sorgfältig formulierten Unsinns!

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 54660
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#18

Beitrag von Koelsch » So 24. Jan 2010, 22:38

Tu das, die haben das genauso verdient, wie vielleicht wir.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

aussendienstler
Benutzer
Beiträge: 139
Registriert: Di 9. Jun 2009, 16:11

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#19

Beitrag von aussendienstler » Fr 23. Apr 2010, 09:08

Ich benötige mehrere Zeilen in der Spalte "Fahrstrecke". Ist das möglich? Wie?
Die Spalte "Arbeitsplatz-km" wird nicht benötigt. Lässt sich die entfernen? Wie?

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 54660
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#20

Beitrag von Koelsch » Fr 23. Apr 2010, 09:35

Arbeitsplatz-km, diese Spalte lässt sich nicht ohne weiteres entfernen, da Formeln auf diese Spalte verweisen. Du würdest da Fehlermeldungen bekommen.

Mehrere Zeilen, danke für den Hinweis. Habe gerade eine neue Version hochgeladen, hier wird jetzt bei der Fahrtstrecke automatisch ein Zeilenumbruch eingeführt.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
Turtle39
Benutzer
Beiträge: 845
Registriert: So 7. Jun 2009, 17:04

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#21

Beitrag von Turtle39 » Mi 2. Jan 2013, 13:36

:frieden1: erst mal wünsche ich ein frohes neues Jahr

Ich hab da mal wieder ein Excel Problem :kopfkratz:

Nachdem ich nun das Fahrtenbuch vervollständigen wollte viel mir auf, das
1. die Anzahl der Reihen nicht ausreicht (die wo Spalte B hellblau eingefärgt ist) ... geht nur bis 238 (ich brauche mindestens bis Reihe 275 ... kopiere ich ein paar Zeilen um sie unten anzuhängen klappt es irgendwie auch nicht :never:
2. rechnet er km-technisch (Gesamt-km) nicht weiter wenn ich einen neuen Tag eintrage :motzki:

Und was mache ich nun ?

Bin (mal wieder) für jeden Tip dankbar


Liebe Grüße
:turtle:

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 54660
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#22

Beitrag von Koelsch » Mi 2. Jan 2013, 14:13

Extra für Vielfahrer hab ich soeben die Version 1.4 hochgeladen.

Einfach nur die ausgefüllten Zeilen ab Zeile 8 entsprechend in das neue Fahrtenbuch kopieren, dann sollte es funktionieren.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
Turtle39
Benutzer
Beiträge: 845
Registriert: So 7. Jun 2009, 17:04

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#23

Beitrag von Turtle39 » Mi 2. Jan 2013, 15:15

Danke für die neue Datei :knutsch:

Es klappt insoweit ausser das ich Daten (Spalte B) in den ersten 72 Zeilen manuell neu eintragen muss.

Nachtrag:
Nachdem ich die Daten zum 2ten mal rein kopiert (einfach von Zeile 8 bis 72 drüber nochmals eingefügt) habe klappt es

Benutzeravatar
Turtle39
Benutzer
Beiträge: 845
Registriert: So 7. Jun 2009, 17:04

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#24

Beitrag von Turtle39 » Mi 2. Jan 2013, 15:47

Hab gerade festgestellt das es doch nicht stimmt (geschäftliche km) ... dann schreib ich es halt neu :heul:

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 54660
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Link zum Fahrtenbuch Download

#25

Beitrag von Koelsch » Mi 2. Jan 2013, 16:02

Mail mir das doch mal zu, dann schau ich mal.

Alte Version und neue, kopierte Version
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Antworten

Zurück zu „Gesammeltes Wissen, Werkzeuge und Hilfsmittel für Selbständige“