OLG Brandenburg - 10 UF 10/12 - Kindesunterhalt

Urteile zu Kindergeld, Kinderzuschlag, Familienrecht, Unterhaltsrecht, Sorgerecht u.ä
Antworten
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 55375
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

OLG Brandenburg - 10 UF 10/12 - Kindesunterhalt

#1

Beitrag von Koelsch » Fr 21. Dez 2012, 07:54

OLG Brandenburg - 10 UF 10/12 - Gesteigerte Erwerbsobliegenheit des gegenüber minderjährigen Kindern Unterhaltsverpflichteten
Die für einen Unterhaltsanspruch vorausgesetzte Leistungsfähigkeit des Unterhaltsverpflichteten wird nicht allein durch das tatsächlich vorhandene Einkommen des Unterhaltsschuldners, sondern auch durch seine Erwerbsfähigkeit bestimmt. Reichen seine tatsächlichen Einkünfte nicht aus, so trifft ihn unterhaltsrechtlich die Obliegenheit, seine Arbeitskraft so gut wie möglich einzusetzen und eine einträgliche Erwerbstätigkeit auszuüben.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Antworten

Zurück zu „Familien“