Kauderwelsch der DRV

hier sollten Fragen eingestellt werden rund um Behindertenrechte und Rentenrecht
Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 7738
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Kauderwelsch der DRV

#76

Beitrag von Pegasus » Fr 17. Aug 2018, 11:59

So eben ist die vom Konsulat bestätigte deutsche Staatsangehörigkeit angekommen. Meine Güte das dauert alles so lange.

Wobei die DRV mir immer noch nicht geantwortet hat, ob für Bruder nun eine 3.Krankenkassenpflicht (hier in DE) wegen der Pflegeversicherung nötigt ist. Auf den Bescheid (Versicherungsverlauf) steht extra eine Tel.Durchwahl, aber bislang hat nie jemand zum Hörer gegriffen. :-(
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Olivia
Benutzer
Beiträge: 10955
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Kauderwelsch der DRV

#77

Beitrag von Olivia » Fr 17. Aug 2018, 12:10

Manche Rentenanträge aus dem Ausland ziehen sich über etliche Jahre hin.

Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 7738
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Kauderwelsch der DRV

#78

Beitrag von Pegasus » Fr 17. Aug 2018, 12:49

Och Oli nicht schwarz sehen. Zumal Australien mit DE ein Rentenabkommen hat. Und ich vermute die Abteilung International bei der DRV hat weniger Anträge als die nationale Abteilung zu tun.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Olivia
Benutzer
Beiträge: 10955
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Kauderwelsch der DRV

#79

Beitrag von Olivia » Fr 17. Aug 2018, 12:52

Wenn die Kontenklärung schon durch ist, dann gibt es gute Chancen dass es bald was wird mit der Rente.

Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 7738
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Kauderwelsch der DRV

#80

Beitrag von Pegasus » Fr 17. Aug 2018, 14:56

Genau Oli so etwas wollte ich lesen. :-)
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 7738
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Kauderwelsch der DRV

#81

Beitrag von Pegasus » Di 21. Aug 2018, 20:25

Der Rentenbescheid ist da. Kindererziehungszeiten wurden nicht anerkannt. Na ja die Kinder sind beide in Australien geboren. Wobei ich aus den Urkunden sehe, das zumindest die Tochter die deutsche Staatsbürgerschaft hat. Die Brutto-Rente ist gleich "Netto" - also ohne Abzüge.

Beginn der Rente :
Wir leisten die Rente ab dem Antragsmonat, weil der Antrag erst nach Ende des dritten Kalendermonats nach Ablauf des Monats gestellt wurde, in dem die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind.
Pech für Bruderherz. Statt von November 2017 jetzt ab April 2018. Hatte ihn bereits im letzten Sommer angeboten dabei zu helfen.

Jetzt muss ich "nur" noch beim zuständigen Finanzamt nachfragen. Die Steuererklärung kann ich nicht machen. Lediglich die Formulare -Erläuterungen übersetzen.

Und im Spätsommer bin ich dann dran.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 55427
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Kauderwelsch der DRV

#82

Beitrag von Koelsch » Di 21. Aug 2018, 20:35

:Daumenhoch: :Daumenhoch:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 35319
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Kauderwelsch der DRV

#83

Beitrag von Günter » Di 21. Aug 2018, 21:17

:bravo: :bravo:
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 7738
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Kauderwelsch der DRV

#84

Beitrag von Pegasus » Di 21. Aug 2018, 21:46

Ja bin froh das diese Baustelle gestopft ist. War nicht einfach, mußte immer auf Unterlagen warten, die Originale kamen via teuren Express, dann die Mitwirkungspflichten und zu guter Letzt meinen Bruder den ganzen Schriftwechsel übersetzen.
Der Antrag für mich geht dann mithilfe des Versichertenamtes. Das ist dann in 15 Minuten erledigt. :-)
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 22599
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Kauderwelsch der DRV

#85

Beitrag von marsupilami » Mi 22. Aug 2018, 09:13

Ein schöner Erfolg. :Daumenhoch:

Und :Daumen: für Deinen eigenen Antrag.
Signatur?
Muss das sein?

Benutzeravatar
tigerlaw
Benutzer
Beiträge: 4766
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:41
Wohnort: Bei Aachen/NRW

Re: Kauderwelsch der DRV

#86

Beitrag von tigerlaw » Mi 22. Aug 2018, 12:37

:bravo: :bravo:

:Daumenhoch:
Ich darf sogar beraten - bei Bedarf bitte PN!

Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 7738
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Kauderwelsch der DRV

#87

Beitrag von Pegasus » Mi 22. Aug 2018, 12:40

Danke - auch an Tiger der mir doch ein wenig unter die Arme gegriffen hatte. Ich habe selbst immer mehr Schwierigkeiten die Formulare zu lesen.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 22599
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Kauderwelsch der DRV

#88

Beitrag von marsupilami » Mi 22. Aug 2018, 13:06

Ich habe mir übrigens erlaubt, diesen Thread an meinen jüngsten Bruder - ebenfalls downunder - als Gast-Leser zu verlinken, damit er weiß, was auf ihn und seine Frau zukommt.
Beide haben ja hier in Schland Ausbildung genossen und auch jeweils eine Zeit lang hier gearbeitet.
Vielleicht springen ja für die beiden auch jeweils ein paar Euronen heraus.
Signatur?
Muss das sein?

Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 7738
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Kauderwelsch der DRV

#89

Beitrag von Pegasus » Mi 22. Aug 2018, 13:27

Ja Marsu das ist doch völlig i.O. Sie sollten rechtzeitig den Versicherungsverlauf anfordern.

Mein Bruder hatte allerdings den umständlichen Weg gewählt. Wenn Bruder nebst Frau in Australien die MINIMINI-Rente beantragen, dann fragt das Rentenamt Australien dort automatisch bei der DRV Daten ab.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Benutzeravatar
tigerlaw
Benutzer
Beiträge: 4766
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:41
Wohnort: Bei Aachen/NRW

Re: Kauderwelsch der DRV

#90

Beitrag von tigerlaw » Mi 22. Aug 2018, 13:28

Ganz sicher, wenn sie insgesamt 60 Monate Beitragszeiten etc. aufweisen können.

Sie sollen doch einfach mal schon jetzt eine Kontenklärung einleiten!
Ich darf sogar beraten - bei Bedarf bitte PN!

Antworten

Zurück zu „Rechte von Behinderten und Rentnern“