LSG BW - L 9 AS 2108/13 - Alleingesellschafter

Antworten
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 49647
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

LSG BW - L 9 AS 2108/13 - Alleingesellschafter

#1

von Koelsch » Mo 18. Apr 2016, 09:14

Nutzungsüberlassung des Kfz - Kostensenkung - Mehrbedarf bei kostenaufwändiger Ernährung Niereninsuffizienz - alleiniger Gesellschafter
Leitsatz ( Juris )
1. Die Nutzungsüberlassung eines Kraftfahrzeugs an einen Arbeitnehmer stellt keine Einnahme des Arbeitnehmers in Geldeswert dar.

2. Die Gewinne eines Alleingesellschafters und Alleingeschäftsführers einer Ein-Mann-GmbH sind diesem auch ohne Gewinnausschüttung als Einkünfte aus Gewerbetrieb zuzurechnen.

Urteil: https://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb/es ... sensitive=

Quelle: Tacheles Rechtsprechungsticker - http://tacheles-sozialhilfe.de/startsei ... /d/n/2005/
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Antworten

Zurück zu „Selbstständige Aufstocker“