Excellentes Problemchen

Hier können Fragen gestellt werden, die in den anderen Hilfethemen nicht passen.
Antworten
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44685
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Excellentes Problemchen

#1

von Koelsch » Di 5. Dez 2017, 10:57

Mich treibt mal wieder eine Idee um, was richtig excellentes. Nur das wie ist mir noch reichlich unklar.

Wenn Ihr in die kleine anhängende Beispieltabelle guckt, seht Ihr in Spalte E die Oberbegriffe
  • Kugelschreiber
  • Kuchen
und in Spalte F halt die Details, die man den zwei Oberbegrioffen zuordnen kann
  • Mine
  • Clip
  • Drücker
  • Mehl
  • Zucker
  • Backpulver
So weit so gut. In Spalte A Zelle A2&A3 findet sich dann ein Auswahlfeld, man kann wählen zwischen
  • Kugelschreiber
  • Kuchen
und jetzele kommt mein Problemschen. Wenn z.B. in A2 der Kuchen gewählt wurde, dann soll in B2 nur noch zur Auswahl angeboten werden
  • Mehl
  • Zucker
  • Backpulver
Wird der Kugelschreiber gewählt, dann soll in B2 angeboten werden
  • Mine
  • Clip
  • Drücker
So, und jetzt kommt Ihr: Wie mach ich das? :1:
Auswahlfeld.xlsx
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 6348
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Excellentes Problemchen

#2

von Pegasus » Di 5. Dez 2017, 11:12

In A3 ist bei mir nichts. Das Feld ist leer. Liegt es an Libre Calc?
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Benutzeravatar
kleinchaos
Moderator
Beiträge: 19722
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 19:39
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Excellentes Problemchen

#3

von kleinchaos » Di 5. Dez 2017, 11:57

Mit einer Wenn - Dann - Regel
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." Rosa Luxemburg

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44685
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Excellentes Problemchen

#4

von Koelsch » Di 5. Dez 2017, 12:10

Pegasus hat geschrieben:
Di 5. Dez 2017, 11:12
In A3 ist bei mir nichts. Das Feld ist leer. Liegt es an Libre Calc?
Nöö, an meiner Doofheit. Jetzt sollte es funzen
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44685
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Excellentes Problemchen

#5

von Koelsch » Di 5. Dez 2017, 12:11

kleinchaos hat geschrieben:
Di 5. Dez 2017, 11:57
Mit einer Wenn - Dann - Regel
Ich denke nein, die Regel müsste dann ja auf das Auswahlfeld in B greifen. Muss ich aber noch mal probieren, ob das gehen kann. Aber nicht mehr heute
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 18744
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Excellentes Problemchen

#6

von marsupilami » Di 5. Dez 2017, 13:36

Geht so nicht bzw. nicht so einfach.
Ich hab mal mit >> Excel die Inhalte einer Detailliste verschiedenen Oberbegriffen zuordnen << gegoogelt.
Damit man nicht solange in der Ergebnisliste suchen muss, mal ein paar Links herausgegriffen:
https://answers.microsoft.com/de-de/off ... 794?auth=1

http://www.office-loesung.de/ftopic154886_0_0_asc.php

Rein theoretisch könnte man die Funktion VERWEIS (S- bzw. W-) verwenden, die geben aber i.d.R. nur einen einzigen Wert zurück.
https://www.tippscout.de/excel-sverweis ... _6322.html

Abgesehen davon gibt es da ein paar Problemchen, wenn da keine ordentliche Sortierung vorliegt.

Dann wäre da noch die Bedingte Formatierung, die funzt aber auch nicht, weil eben zwischen dem Detail und dem Oberbegriff kein Bezug besteht.
Das gleiche gilt letztendlich für eine Pivot-Tabelle.

Sowas läuft letztendlich auf eine VBA-Lösung hinaus und da muss ich passen.

Oder eben mehrere Listen nebeneinander erstellen und dann evtl. über Datenbankfunktionen alles zusammensuchen.
Also getrennte Listen für Kuli-Einzelteile und Backzutaten.
Dann könnte man z.B. in einer Personalliste über das Suchkriterium "Nachname" alle Datensätze mit Nachnamen Müller anzeigen lassen oder umgekehrt: das Suchkriterium ist die Personalnummer und dann wird - aufgrund einer Filterung - die Telefon-Nr dieses einen Mitarbeiters angezeigt.
Signatur?
Muss das sein?

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44685
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Excellentes Problemchen

#7

von Koelsch » Di 5. Dez 2017, 13:41

Grrrr - aber noch geb ich da nicht auf. Bin ja Rentner und hab unendlich viel Zeit
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44685
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Excellentes Problemchen

#8

von Koelsch » Di 5. Dez 2017, 13:50

Sodele, sollte noch einer sagen, es sei nicht gut, wenn man von anerkannter Fachfrau auf dem Gebiet getriggert würde: kc scheint mit wenigen Worten deutlich gemacht zu haben: Mann, was seid Ihr blöd. Es ist die Wenn-Dann-Abfrage: :bravo: :bravo:

Gucksu und danke:
Auswahlfeld_1.xlsx
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 18744
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Excellentes Problemchen

#9

von marsupilami » Di 5. Dez 2017, 13:58

???
Wo, in welcher Zelle, steht diese Abfrage?

Und dann bring mal die Reihenfolge Deiner Details durcheinander!
Also ersetze Clip durch Mehl und aus Mehl weiter unten mach dann Clip und schau Dir dann das nochmal an.
Signatur?

Muss das sein?

Benutzeravatar
kleinchaos
Moderator
Beiträge: 19722
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 19:39
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Excellentes Problemchen

#10

von kleinchaos » Di 5. Dez 2017, 14:00

Fachfrau ist zu viel der Ehre. Aber ich hab in grauen Vorzeiten auch mal viel mit Excel gearbeitet und vieles probiert, mir einige graue Haare geholt und so manche Zornesfalte.
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." Rosa Luxemburg

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44685
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Excellentes Problemchen

#11

von Koelsch » Di 5. Dez 2017, 14:17

marsupilami hat geschrieben:
Di 5. Dez 2017, 13:58
???
Wo, in welcher Zelle, steht diese Abfrage?

Und dann bring mal die Reihenfolge Deiner Details durcheinander!
Also ersetze Clip durch Mehl und aus Mehl weiter unten mach dann Clip und schau Dir dann das nochmal an.
Die steht in der Dateiüberprüfung, wo Du eben angibst: Zuslässige Werte nur die aus der Liste
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 18744
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Excellentes Problemchen

#12

von marsupilami » Di 5. Dez 2017, 14:57

Jaja.
Aber das gilt eben nur für diesen definierten Bereich und diese Liste muss eben von vorneherein sauber "vorsortiert" sein.

Ist somit nur eine Einzelfall-Lösung auf der Basis von "quick-and-dirty".
Wenn's für Deine Zwecke funktioniert, soll's mir recht sein.

Aber nochmal: wenn Du das auf "echt" anwendest, musst Du die "Detail-Liste" sauber, exakt vorsortieren.
Und einmal eingegeben, nie wieder nicht was dran ändern! Wer das tut, bekommt die Höchststrafe!!
Weil ja nicht auf den Inhalt der einzelnen Zellen Bezug genommen wird, sonder schlicht und einfach ein Zell-Bereich angegeben wird.

Begründung: Nachdem alles steht und tatsächlich auch funktioniert, fällt Dir - um beim Beispiel zu bleiben - ein, dass der Kuli ja auch noch eine Feder braucht, damit die Mine nach dem Drücken wieder im Kuli verschwindet.
Wenn Du jetzt eine neue Zelle einfügst, wird diese Feder
1.) nicht in die Anzeige der Kugelschreiberteile übernommen, da der Bereich vorher endet.
2.) und in der Zutatenliste für den Kuchen wird auf einmal eine Feder aufgeführt
3.) das Backpulver fällt raus und der Kuchen zusammen, weil - wie oben - der Bereich vorher endet.

Noch was: wenn Du das in "echt" anwenden willst, könnte es evtl. sinnvoll sein, diese Listenteile jeweils numerisch oder alphabetisch vorzusortieren und dann einzutragen.
Ich weiß es nicht, aber ich könnte mir vorstellen, dass Excel evtl. rumzickt, wenn diese Ordnung eben nicht gegeben ist.
Signatur?

Muss das sein?

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 18744
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Excellentes Problemchen

#13

von marsupilami » Di 5. Dez 2017, 15:27

Wen's interessiert und da jetzt nicht so recht mitkommt, ein paar screenshots und Erläuterungen.
Koelsch's Datei aus #8 öffnen, Zelle B3 aktivieren (anklicken).
Dann oben den Reiter "Daten" aktivieren und dort im Register "Datentools" die "Datenüberprüfung" anklicken.
Excel_02.jpg
Dann öffnet sich eine Dialogbox,
Excel_03.jpg
dort kann man unter "Einstellungen" dann die im screenshot angezeigten Angaben machen bzw. den Bereich für die anzuzeigende Liste eingeben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Signatur?

Muss das sein?

Antworten

Zurück zu „Sonstige Hilfen“