Neue EGV

Rund um Selbstständigkeit unter ALG II.
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 51713
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Neue EGV

#51

von Koelsch » Fr 2. Feb 2018, 14:45

Ich versteh die Frage nicht, denn ich kenne diese Alternative nicht - entweder EGV oder Arbeitsvermittlung. Tut mir leid, das ist mir zu hoch.
In einer EGV steht in aller Regel drin, dass JC sich bemühen wird, Dir Arbeit zu vermitteln. Wo soll da das entweder/oder sein? :1:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 21300
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Neue EGV

#52

von marsupilami » Fr 2. Feb 2018, 14:59

Kann es sein, dass es bei der EGV evtl. wieder um die Selbstständigkeit geht?

Dann würde ich sagen: FM soll mal einen EGV-Entwurf vorlegen.
Denn stellst Du dann anonymisiert hier ein und dann können wir sagen, ob die so gut ist bzw. Änderungsvorschläge machen.
Wobei wir erwarten, dass auch Du sagst: das gefällt mir, jenes gefällt mir nicht.

Dann gehst Du mit den Änderungsvorschlägen zu FM.
Wenn er/sie das akzeptiert und ändert, ist alles gut.

Wenn Du "Arbeitsvermittlung" wählst, könnte es sein, dass man Dich immer wieder - z.B. alle 14 Tage oder in noch kürzerem Abstand - einlädt und Dir aufträgt, Dich da, dort, bei dieser und bei jener Firma als ..... zu bewerben und dann Rückmeldung zu geben, was aus Deinen Bemühungen geworden ist.
Signatur?
Muss das sein?

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 33869
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Neue EGV

#53

von Günter » Fr 2. Feb 2018, 15:27

Wie macht man eine EGV? EGV steht für Eingliederungsvereinbarung da steht drin welche Ziele ...... Z.B. Arbeit als ..... welche Hilfestellung das JC bietet, was du unternimmst z.B. 3 Bewerbungen im Monat und alle 6 Wochen ein Friseurbesuch ....

Tja und Arbeitsvermittlung .......




...... nee mir fällt nix ein, ich vermute du hast was falsch verstanden, die will dich zu einer Maßnahme schicken.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

worker
Benutzer
Beiträge: 132
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 13:49

Re: Neue EGV

#54

von worker » Mo 5. Feb 2018, 19:51

Wenn ich was von der Dame habe stell ich das hier gerne rein.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 51713
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Neue EGV

#55

von Koelsch » Mo 5. Feb 2018, 19:56

:Daumenhoch: :Daumenhoch:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Antworten

Zurück zu „Selbstständig und ALG II/Hartz IV“